Springe zum Inhalt
Caroleen

FH Riedlingen/ Wirtschaftspsychologie

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

ich interessiere mich für den o.g. Studiengang.

Ich habe mich bereits erkundigt, viel auf der Internetseite recherchiert undgelesen, überlegt und gegrübelt,

doch so richtig sicher bin ich mir noch nicht.

Ist Wirtschaftspsychologie der richtige Studiengang für mich?

Ich habe eine Ausbildung zur Bankkauffrau gemacht und bereits einige Kenntnisse im wirtschaftl. Bereich.

Ich denke der Teil des Studiums ist das geringste Problem.

Ich möchte später gerne in der Marktforschung tätig sein, könnte mir aber auch vorstellen,

im Werbebereich zu arbeiten oder im Personalwesen.

Wie man sieht, so ganz konkretisieren möchte und kann ich mich nicht.

Mich würde mal die Meinung von jmd. interessieren, der diesen Studiengang an der FH Riedlingen gerade belegt, auch per Fernstudium.

Ist der zeitl. Aufwand realistisch?

Wie kommt ihr mit den Studieninhalten/-heften zurecht?

Wie oft sind Präsenzveranstaltungen, wo und welche sind verpflichtend?

Durch meine Vollzeitstelle wird es mir sicher nicht möglich sein, an jeder teilzunehmen.

Wie sehen die Perspektiven nach dem Studium aus?

Nach dem Bachelor? Und nach dem Master?

Schonmal vielen Dank im Voraus für die Antworten (sofern welche kommen :rolleyes:)

Liebe Grüße aus dem schönen Thüringer Wald..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo an alle,

ich interessiere mich für den o.g. ... für die Antworten (sofern welche kommen :rolleyes:)

Liebe Grüße aus dem schönen Thüringer Wald..

gehe in die Bücherei, leihe dir Bücher über Psychologie aus, ließ das, und wenn dich das interessieren sollte dann weißt du das es das Richtige für dich ist. So habe ich es zumindestens gemacht, also ich bin noch am Lesen :-) Aber spannend ist es!

Möchte auch an der SRH Riedlingen studieren, aber erst ab März.

Zeit musst du einplanen von Minimum 10 - 15 Std. in der Woche. Steht hier schon alles im Forum geschrieben, ich hatte die letzten Wochen nämlich auch viele Fragen gehabt. ;-) So weit ich weiß sind die Präsenzveranstaltungen nicht verpflichtend, aber die Klausurtermine. Für manche ist das schlecht, ich sehe das eher positiv, dann lasse ich mich nicht hängen und vertrödele die Klausurtermine nicht, sondern werde genau deswegen versuchen die Termine einzuhalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung