Springe zum Inhalt
Jaruschka

Nach welchen Kriterien wählt Ihr eure Module aus?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich interessiere mich für ein Fernstudium im Bereich BWL auf B.A.

Jetzt habe ich mir Infomaterial zukommen lassen und versucht den Studienablauf für mich zu strukturieren.

Meine Frage ist, nach welchen Kriterien wählt Ihr die Module aus?

- Also rein chronologisch. Das heisst BWL I BWL II.

- Nach Terminlage für die Klausuren und Seminare.

- Nach Interesse.

- Nach dem Schwierigkeitsgrad.

Habt Ihr noch andere Kriterien nach denen Ihr eure Entscheidungen trifft?

Danke für jede Antwort :)

Jaruschka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Jaruschka,

von welchen Anbietern hast Du Dir denn Infomaterial bestellt?

Die Strukturierung hängt immer auch ein Stück weiter davon ab, wie die Anbieter das Studium organisieren, ob es zum Beispiel viele kleine Klausuren oder eine Semesterklausur gibt, ob Termine mehrfach oder nur einmal im Semester angeboten werden usw.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jaruschka,

an welcher Hochschule möchtest Du denn studieren?

Ich selbst habe an der Euro-FH studiert und mir zu Beginn alle Module durchgesehen. Da die Euro-FH sehr flexibel bezüglich der Bearbeitung der Module ist, habe ich mir thematisch ähnliche Module gleichzeitig angefordert und komplett fertig gestellt. Also von den Prüfungsaufgaben bis zu den Klausuren. Hierzu muss gesagt werden, dass man an der Euro-FH jeden Monat maximal zwei Klausuren schreiben kann.

Vertiefungsmodule beispielsweise habe ich immer so gewählt, dass diese auch Berührungspunkte mit meinem Arbeitsaltag haben oder zukünftig haben könnten. Natürlich auch entsprechend meiner Interessenslage.

Was mir nach dem Abschluss meines Studiums auf der Suche nach einer neuen Stelle sehr geholfen hat war, dass ich mir mit den Abschlussarbeiten einen eigenen Schwerpunkt gesetzt hatte, den die Euro-FH nicht anbot. So habe ich über steuerliche Themen geschrieben, da ich in diesem Bereich gearbeitet habe und auch weiter darin tätig sein werde.

Ansonsten ist es immer sehr wichtig, dass du versuchst, deine Motivation hoch zu halten. Natürlich kommen Phasen, in denen diese mal stark nachlässt. Ich habe mir dann immmer kurze Auszeiten gegönnt und so wieder Enegie getankt.

Grüße,

Mero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Markus und Mero,

danke für die schnellen Antworten. Also ich plane ein Studium bei AKAD. Die Module sind eigentlich fexibel wählbar, sind aber logisch aufgebaut. Es gibt bei den meisten Modulen halt Klausuren und Seminare bei denen man präsent sein muss. Zum Glück werden mehrere Termine für Klausuren und Seminare angeboten.

->An Mero: Die Vertiefungsthemen nicht nur nach reinem Interesse sondern nach den Berufsschwerpunkten auszuwählen, ist keine dumme Idee :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...