Springe zum Inhalt
bob2011

Techniker will sich weiterbilden - Fragen zum Fernstudium

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und erhoffe mir ein paar Hinweise zum Thema Fernstudium.

Zu mir: Ich bin 26 Jahre alt, Techniker (Maschinenbau) und will mich weiterbilden. Zur Zeit arbeite ich bei einem Mittelständler im Projektmanagement. Leider hab ich bereits ein abgebrochenes Maschinenbaustudium hinter mir (ca. 1,5 Semester lang studiert). Das versaut mir natürlich den Lebenslauf, gerade heutzutage, wo alles perfekt sein muss.

Das Präsenzstudium an der FH hab ich u. a. aus finanziellen Gründen und aufgrund der guten wirtschaftl. Situation 2011 abgebrochen (Techniker sind gesucht). Um meinen Lebenslauf zu "retten", will ich jetzt einen akad. Abschluss erwerben - und zwar nebenberuflich.

Konkret interessieren mich die Studiengänge "Technische Betrieswirtschaft" der WBH (Wilhelm Büchner Hochschule) und "Wirtschaftswissenschaften" der Fernuni Hagen sowie das BWL-Studium der hessichen BA. Da bin ich aber nicht festgelegt. Auch Wirtschaftsingenieurwesen (WBH) würde mich sehr interessieren. Rein in die Technik-Richtung will ich nicht, auch wenn alle Welt nach Ingenieuren schreit. Beim Fachkräftemangel wird mir zu sehr übertrieben.

Studiert hier jemand an einer der o. g. Fernhochschulen und kann was dazu sagen? Wie schaut es mit der Anerkennung des Fernstudiums in der Wirtschaft allgemein aus (wg. "gekaufter Abschluss")?

Für Hilfe wäre ich dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Studiert hier jemand an einer der o. g. Fernhochschulen und kann was dazu sagen?

Hier studieren ganz viele an der Wilhelm Büchner Hochschule und FernUni Hagen. Schau mal in die zugehörigen Unterforen und speziell in die Blogs (Listen mit Blogs sind jeweils oben im Forum verlinkt):

http://www.fernstudium-infos.de/fernuni-hagen/

http://www.fernstudium-infos.de/wilhelm-buechner-hochschule/

Wie schaut es mit der Anerkennung des Fernstudiums in der Wirtschaft allgemein aus (wg. "gekaufter Abschluss")?

Akademische Abschlüsse kann man in Deutschland nur an staatlichen bzw. staatlich anerkannten Hochschulen erwerben. Die Bachelor- und Master-Studiengänge müssen akrreditiert sein oder werden. Ich denke, da geht niemand von einem gekauften Abschluss aus.

Was das Thema Anerkennung allgemein angeht, kann ich Dir nur empfehlen, die Suchfunktion oben rechts zu nutzen. Dieses Thema wurde hier schon sehr oft diskutiert. Einige Links:

http://www.fernstudium-infos.de/100-fragen-und-antworten-zum-fernstudium/27138-anerkannt-per-fernstudium-erworbener-abschluss-arbeitsmarkt.html

http://www.fernstudium-infos.de/wiki/34520-anerkennung.html

Viele Grüße

Markus

Bearbeitet von Markus Jung
Link korrigiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...