Springe zum Inhalt
Sparbier

Soll ich Informatik in Hagen studieren?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen. Bin schon seit einiger Zeit hier am lesen und habe mich doch mal angemeldet.

Ich weiß nicht was ich machen soll und hoffe hier von dem ein oder anderen einen Tip oder Meinung zu bekommen.

Ich bin 39, habe Realschule und danach Fachabi E-Technik gemacht, das ich leider durch eine Behinderung nicht abschliessen konnte (heute weiß ich, es hätte einen Weg gegeben, aber jetzt ist es zu spät).

Anschließend habe ich eine Ausbildung als Kommunikationselektroniker gemacht.

Beruflich war ich immer im Gebiet E-Technik und IT Technik unterwegs. Telkommunikationsgeräte, IT und spez. elektronische Geräte habe ich auf Chiplevel repariert. Seit über 10 Jahren bin ich jetzt in der IT tätig und die Arbeit stumpft mich etwas ab. Ist halt doch immer das Gleiche. :(

So langsam merke ich, dass ich irgendwie einroste.*g* Ich würde gerne mal was für MICH machen. Da kam mir die Idee zu studieren.

Mein Ziel ist nicht ein besserer Job, sondern einfach was für mich zu machen. Ich will etwas lernen.

Ob ich -wenn ich das Studium jemals schaffen sollte- meinen Job wechseln würde weiß ich nicht. Ich bin mit meinem Job zufrieden (auch wenns mehr Geld sein könnte ;) ). Habe auch das Glück während der Arbeit Zeit zu haben um mich weiterzubilden.

Am liebsten würde ich Elektrotechnik studieren, habe aber gemerkt, dass die Fernuni Hagen das nur als Master anbietet. 300 Euro für eine private Fernuni kann und will ich nicht ausgeben.

Bleibt mir also nur Informatik in Hagen. Ich habe vor einigen Monaten angefangen C zu lernen (Da war der Wunsch zu studieren noch nicht da). Macht Spaß, aber ich weiß nicht ob es mir zu trocken wäre. Hätte halt gerne noch etwas technisches dabei. Auch arbeite ich gerade das Buch "Brückenkurs Mathematik für Studieneinsteiger" durch. Bis jetzt klappt es ganz gut. Aber mir graut es davor was mich noch alles erwartet (und was ich nie gelernt habe)

Kann mir einer der Studierenden mal aus seiner Sicht sagen ob es für mich einen Sinn macht Informatik zu studieren?

Ich habe Angst zu lange aus der Schule zu sein um es zu schaffen.

Ich freu mich über Nachrichten von euch :)

Sparbier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

für Informatik bist du in Hagen goldrichtig. Wenn du eine Affinität zur E-Technik hast, kannst du auch bei diesem Studiengang einige Module, Praktika und Seminare wahrnehmen, welche in diese Richtung gehen.

Neben dem Bachelor-Pflichtkurs Computersysteme, welcher vor allem die Grundlagen von Schalttechnik, Schalttheorie und Rechnerarchitekturen lehrt, gibt es da noch:

- Praktikum Eingebettete Systeme

- Seminar Technische Informatik

- die Module: Nachrichtentechnik I und II sowie Regelungstechnik I und II, fehlertolerante Systeme, Kommunikationsnetze und Protokolle, die direkt vom Fachbereich E-Technik angeboten werden

- die Module Anwendungsorientierte Mikroprozessoren sowie Parallel Computing I und II.

Beachte, dass es sich um eine staatliche Universität handelt, somit wird das Niveau hochgehalten und ist teils sehr theoretisch. Vor Mathematik solltest du dich nicht fürchten, im Gegenteil, du solltest Spaß daran haben, sonst knickt man vermutlich ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sparbier,

Hier gibt es Einblicke in die Studienbriefe der Fernuni Hagen im Fach Informatik:

http://www.fernuni-hagen.de/mathinf/studium/studiengaenge/bachelor/informatik/kurs_einblicke.shtml

Richtig heftig finde ich bis jetzt den Kurs 1141 (Math. Grundlagen) und 1608/09 (Computersysteme I+II). Warum diese als "Einstiegsempfehlung" für Einsteiger im Sommersemester gelten kann ich mir nicht erklären.

Das wichtigste wird wohl sein das du deine Mathekenntnisse auffrischst - das ist quasi das Fundament im Informatikstudium. Wenn du Spaß am Fach hast und es nicht unbedingt darauf ankommt, in 3,5 Jahren fertig zu sein, dann denke ich mir, ist die Fernuni genau das richtige für dich. Ist halt alles etwas Theoretischer als an einer FH!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kurse gelten als Einstiegsempfehlung, weil man keine Vorkenntnisse braucht. Einfacher wird es nicht. 1141 fängt ja bei 0 an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da du dich ja nur privat weiterbilden möchtest, musst du wissen, ob es für dich Sinn macht. Decken sich die angebotenen Studienmaterialien mit deinen Interessen? Willst du wirklich studieren, oder reichen nicht ggf. doch ein paar (Hochschul-)Zertifikate?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zeitlich muß ich nicht in 3,5 Jahren fertig sein. Wenns 5 Jahre wären ist es mir auch egal .

Mathe macht mir Spaß, weiß aber nicht bis zu welchem Level ich es verstehe und mitkomme.

@StefanK: Meinst du das Akademiestudium? Wenn ja, worin liegt der Vorteil gegenüber einem Studium?

Mache ich das Akademiestudium bekomme ich nix angerechnet sollte ich doch noch studieren wollen. Wenn ich aber studiere und abbreche bin ich doch genauso weit,oder (Blei gleicher Kursbelegung)? Und die Kurse sind im Studium auch billiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine ganz allgemein (Hochschul-)Zertifikate. Sei es von Hagen, sei es von einer lokalen Präsenzhochschule (Gasthörer), sei es von einer ganz anderen nicht akademischen Institution, ... dir geht es in erster Linie ja nicht darum ein Studium zu beenden, sondern dich persönlich weiterzubilden, dich zu fordern. Da ist ein komplettes Studium (bei dem man immer Fächer haben wird, die einem nicht liegen) ggf. nicht zielführend. Als konkretes Beispiel könntest du ein paar Module als Akademiestudent bei dem Elektrotechnik-Master absolvieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...