Springe zum Inhalt

Renegade1000

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Renegade1000

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Wohnort
    BAWÜ
  1. Ehrlich gesagt möchte ich den Technischen Betriebswirt für mich selbst machen bzw ich bin aus persönlichen Motiven an kaufmännischem Wissenserwerb interessiert. Das IHK - Zeugnis ist für mich nur der Nachweis, dass ich etwas gemacht habe. Was die Anerkennung betrifft mache ich mir auch keine falschen Hoffnungen. Top Job habe ich schon und deswegen hoffe ich auch nicht auf einen besseren mit dem "Zettel" in der Hand.
  2. Ich möchte die Vorbereitung auf die Prüfung in Regensburg machen. Zu einer Infoveranstaltung in Nürnberg war ich schon mal und fand den Laden ganz angenehm. Wobei man sich ja bei so etwas auch immer täuschen kann.
  3. Ich möchte gerne den Technischen Betriebswirt IHK machen. Vom Konzept finde ich das Angebot von carriere&more für den Lehrgang sehr gut. Jetzt möchte ich wissen ob von euch jemand Erfahrung mit diesem Anbieter hat? Sind das Betrüger oder erhält man für sein Geld eine gute Ausbildung? Will ja nicht nur durch die Prüfungen, sondern auch noch ein bisschen was mitnehmen an Wissen.
  4. Ich selbst studiere WiWi und da ist Mathematik dabei. Heute hat mich nur eine Freundin gefragt ob es auch etwas ganz ohne Mathematik gibt.
  5. Gibt es einen Studiengang an der Fernuni der nur sehr wenig Mathematik bis gar keine beinhaltet? Wie ist das Studienmaterial im Kultur- und Sozialwissenschaftsbereich aufbereitet? Qualitativ gut? Benötigt man sehr viel Zusatzliteratur?
  6. Heute kamm die Immatrikulationsbescheinigung mit Ausweis für WiWi.
  7. Habe mich nun am 24.12. für WIWI eingeschrieben.
  8. Ich habe ein ganz normale Mechanikerlehre gemacht. Nach 10 Jahren in diesem Beruf habe ich mich zu einer zweijährigen Technikerweiterbildung entschieden. Diese habe ich erfolgreich beendet und möchte mich jetzt gerne von der Produktion "wegbewegen". Ich möchte mich kaufmännisch weiterqualifizieren. Beruflich möchte ich gerne irgendwo in Richtung "Vermittlung zwischen Entwicklung und Verkauf" oder Betriebsleitung.
  9. Meinte natürlich 9 Semester. :-) @Nippi Danke für die Übersicht. Habe ich selber nicht gefunden auf der FU Page. 7 Jahre ist im Vergleich zu 4,5 Jahren schon ein Wort. Was würdet ihr mit 30 machen? Mir geht es im Prinzip um die wirtschaftliche Komponente und ich will nicht einen Allerweltsstudiengang belegen.
  10. Ich möchte gerne ein Fernstudium an der FU Hagen beginnen. Momentan schwanke ich zwischen Wirtschaftswissenschaften und REWI. Was hat mehr Zukunft? Viele Stimmen im Internet meinen das Rewi zu eingeschränkt ist da man kein Staatsexamen macht (egal ob man es braucht oder nicht). Wie lange ist die Studienzeit beider Studiengänge in Teilzeit? Bei WIWI finde ich eine Angabe von 9 Monaten. Bei REWI fehlt mir diese komplett. Kann man bei beiden nach einem sehr guten Masterabschluss promovieren? Sprich sind die Studiengänge eher wissenschaftlich ausgerichtet? Wäre nett wenn ihr ein bisschen etwas dazu schreiben könnt?
  11. @Aliud Vielen Dank für die gute Aufstellung. Soweit kenne ich alles. Nur die Differentialrechnung müsste ich mir aneignen bzw. mich da reinknien. Gemacht habe ich das schon mal, nur ewig her.
  12. Vielen Dank für die Antwort! Habe jetzt auch mal die FU angeschrieben um das genau zu klären. Habe ja (noch) kein Problem mit Mathematik. Nur es interessiert mich einfach.
  13. Ich möchte an der FU Hagen gerne Rechtwissenschaften studieren (Bachelor). Hat man bei diesem Studium auch Mathematik-Bestandteile? Ich meine jetzt nicht + oder -. :-) Sondern eher Kurvendiskussionen, Integrale und Extremwertaufgaben bzw. Statistik?
×
×
  • Neu erstellen...