Springe zum Inhalt
  • News und Austausch in den Foren

  • Ankündigung: Live Blog vom 10. APOLLON Symposium am 16.11.2018

    (Quelle Coverbild: https://www.apollon-hochschule.de/10-apollon-symposium-der-gesundheitswirtschaft/)   Am Freitag ist es soweit. Das 10. APOLLON Symposium der Gesundheitswirtschaft findet in Bremen unter dem Titel: Psychische Gesundheit wirksam stärken – aber wie? statt.   Die Veranstaltung ist vollkommen ausgebucht, das Thema aktuell und spannend.      Und als Absolventin mit einer Thesis von 1.3 oder besser hatte ich mich auch entschlossen am Studienpreis teilzunehmen. Ich werde während der Veranstaltung immer wieder posten und versuchen euch als Alternative zu Twitter daran teilhaben zu lassen.   Mal sehen wie das klappt :). Irgendwelche Tipps oder Wünsche?   Heike  

    polli_on_the_go
    polli_on_the_go
    B.A. Präventions- und Gesundheitsmanagement

    Erste Prüfung geschafft

    Hallo Zusammen,   wie im letzten Blogbeitrag beschrieben, habe ich mich für die Prüfung am letzten Samstag angemeldet. Schon am Freitag war ich ziemlich nervös und natürlich gespannt, was mich erwarten wird. 🤯
    Das Prüfungszentrum in Berlin ist im Standort vom Dualen Studium der IUBH integriert, somt war es gut ausgeschildert und zu finden. Direkt an der Eingangstür hing ein Schild mit der Information zum Prüfungsraum. Da ich ungefähr 45 Minuten vor Prüfungsbeginn da war, durfte ich leider noch nicht in den Raum. Das war aber kein Problem, da uns ein Vorlesungsraum zur Überbrückung angeboten wurde. 15 Minuten später bin ich aus dem Vorlesungsraum raus gegangen und mich erwartete eine ewig lange Schlange. Jeder Student musste sich vor dem Eintritt in den Prüfungsraum ausweisen und in einer Liste unterschreiben. Danach konnte man seinen Platz anhand der schon ausgelegten Prüfungen finden. Sehr angenehm empfand ich die Platzierung nach der Länger der Klausurzeit. Ganz vorne saßen Studenten, die nur 45 Minuten schreiben durften. Ich saß im hinteren Bereich, da ich ja eine Klausur mit 180 Minuten schreiben musste.   Meiner Meinung nach war die Klausur zu Advanced Leadership fair gestellt und gut zu bewältigen. Ich bin sehr gespannt wie lange ich auf die Note warte muss .. Vom Zeitaufwand haben sich die Zahlen aus dem letzten Blogbeitrag ungefähr verdoppelt. Auch beim Lernen habe ich durchschnittlich eine Stunde pro Lektion gebraucht. Beim zweiten Skript hätte ich jedoch gerne mehr Zeit investiert .. aber der Prüfungstermin stand ja fest ..😎 Insgesamt habe ich für Advanced Leadership I und II also ungefähr 42 Stunden benötigt. Dabei haben sich aber viele Inhalte aus meinem Bachelorstudium wiederholt, die ich nicht neu verstehen und lernen musste. Wenn jemand also noch nie etwas von Führungstheorien gehört hat, wird die Bearbeitung deutlich länger dauern.   Jetzt werde ich mir erstmal eine kurze Pause gönnen und danach frisch mit Eventmanagement starten.   Bis dahin, Annie.    

    annisme
    annisme
    M.A. Personalmanagement IUBH 1

    Kann ich mit meiner Behinderung studieren?

    Liebe Community,   heute habe ich es endlich gewagt, heute habe ich den fetten Briefumschlag, der schon ewig auf meinem Schreibtisch liegt, abgesendet und mich so für ein Fernstudium an der Apollon Fernhochschule angemeldet. Ich habe sehr lange gebraucht, bis ich diesen Schritt wagte. Die Angst zu Versagen ist groß, denn meine Gegebenheiten sind kompliziert 😖   Kurz zu mir: Ich erlitt eine Gehirnblutung in jungen Jahren und musste mich erstmal wieder zurück ins Leben kämpfen. Mittlerweile bin ich fitter und habe auch einen Test bei der Arbeitsagentur absolviert, bei dem mir gesagt worden ist, dass ich auf dem Stand eines Abiturienten wäre. Dies hat meinem Ego das nötige Selbstbewusstsein gegeben um dann jetzt doch ein Fernstudium zu beginnen.   Ich habe hier sehr viele Erfahrungsberichte gelesen und bin jedem dafür sehr dankbar! Daher ist es nur selbstverständlich, dass auch ich meine Erfahrungen mit euch teilen möchte. Zum Thema Behinderung habe ich auch schon Kontakt mit der Hochschule aufgenommen. Der Service ist klasse! Es wird auf alle Fragen eingegangen und Geduldig sind sie auch noch, denn ich habe immer wieder Fragen nach mehreren Wochen gestellt. Bei einer anderen Fernhochschule habe ich dieses Engagement leider nicht gesehen. Als Mensch mit Behinderung kriegt man bei der Apollon eine kleine Vergünstigung auf die Kosten des Studiums.   Nun heißt es warten, bis das Paket kommt und ich den Probemonat beginnen kann. Ich hoffe ihr werdet mich auf meiner Reise begleiten und ich kann euch einen Einblick geben! Bis zum nächsten Mal =)

    mtsl
    mtsl
    Angewandte Psychologie - werde ich es schaffen? 8

Foren zum Fernstudium

  1. Foren

    1. 58.804
      Beiträge
    2. 349
      Beiträge
    3. 5.786
      Beiträge
    4. 4.262
      Beiträge
  2. Premium-Anbieterforen (Sponsored)

    1. 3.523
      Beiträge
    2. 3.695
      Beiträge
    3. 4.268
      Beiträge
    4. 13.354
      Beiträge
    5. 163
      Beiträge
    6. 2.069
      Beiträge
    7. 5.016
      Beiträge
    8. 1.442
      Beiträge
    9. 962
      Beiträge
    10. 8.153
      Beiträge
  3. Anbieterforen

    1. TOP 10 Anbieter   (4.591 Besucher)

    2. Anbieter A-Z

      31.127
      Beiträge
  4. Weitere Foren

    1. 2.622
      Beiträge
    2. 4.412
      Beiträge
  • Vielleicht auch interessant?



  • Feedback   36 Stimmen

    1. 1. Fernstudium-Infos.de gefällt mir...


      • sehr gut
      • gut
      • mittelmäßig
      • schlecht
      • sehr schlecht

    Bitte melde dich an oder registeriere dich um in dieser Umfrage abstimmen zu können. Thema ansehen
  • Fernstudium-Infos.de

    Fernstudium-Infos.de hilft allen, die Fragen zum Fernstudium haben und sich kostenlos auf einer unabhängigen Seite informieren, über ihre Erfahrungen austauschen und beraten lassen möchten.  

     

    Fragen zum Fernstudium

    Eine Weiterbildung per Fernstudium oder Onlinestudium eröffnet viele Möglichkeiten, gerade auch für ein Studium neben dem Beruf. Und mit dem Beginn eines Fernlehrgangs oder der Aufnahme eines Fernstudiengangs gehen auch viele Fragen einher, die während des Lernens dann weiter gehen, egal ob es um die Kosten oder den Zeitaufwand eines Fernstudiums geht, die Auswahl eines Anbieters, die richtige Lerntechnik oder Themen wie Selbstmotivation, Organisation oder Zeitmanagement.

     

    Antworten zum Fernstudium

    Und genau auf diese Fragen möchte Fernstudium-Infos.de Antworten geben und ein Begleiter auf dem Weg zum Abschluss sein. Dazu gibt es eine Vielzahl von Foren für die Beratung und den Austausch untereinander sowie Blogs, in denen Fernstudierende ihre Erfahrungen schildern. 

     

    Die Community 

    Im Mittelpunkt von Fernstudium-Infos.de steht die Community aus Interessenten, Fernstudierenden und Absolventen, die sich gegenseitig unterstützt und weiterhilft, motiviert und Tipps gibt. Von vielen Anbietern sind auch Mitarbeiter offiziell in den Foren aktiv, um bei konkreten formalen Fragen zum Beispiel zur Zulassung oder zur Anerkennung von Vorleistungen weiterzuhelfen.

     

    Markus Jung

    Betreut wird das Portal von Markus Jung, der selbst ein Informatik-Fernstudium mit dem Schwerpunkt Informations- und Kommunikationsmanagement absolviert hat und sich unter anderem in den Bereichen Journalismus, Psychologie und Fernunterrichts-Recht weitergebildet hat. Er beschäftigt sich bereits seit dem Jahr 2000 mit dem Fernstudium und hat zusammen mit Anne Oppermann den Ratgeber "100 Fragen und Antworten zum Fernstudium" verfasst, welcher mit dem Studienpreis des Forum Distance-Learning als Publikation des Jahres ausgezeichnet wurde. Mehr zu Markus Jung

×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung