Springe zum Inhalt
  • Die Community zum Fernstudium!

    Fernstudium-Infos.de hilft allen, die Fragen zum Fernstudium haben und sich kostenlos auf einer unabhängigen Seite informieren, über ihre Erfahrungen austauschen und beraten lassen möchten.  

    Dazu warten allgemeine Foren und Anbieter-Foren sowie hunderte von Blogs mit Erfahrungsberichten auf dich. Du kannst dich jetzt gleich kostenlos registrieren oder erstmal schauen, welche neuen Inhalte es gibt. Fernstudium-Infos.de wird von Markus Jung betreut, der sich seit vielen Jahren intensiv mit dem Thema Fernstudium beschäftigt.

  • News und Austausch in den Foren

  • BrainYOO

    Weil ich vorhin gerade noch meine ganzen alten Blogbeiträge hier reinverschoben habe und von @Markus Jung zu meinem Apps-die-ich-verwende-Beitrag den Hinweis zu diesem Forums-Fred bekommen habe, in dem es um genau dieses Thema geht, ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen, dass ich zu FernUni-Zeiten ja recht intensiv und erfolgreich mit digitalen Karteikarten gearbeitet habe.    BrainYOO, nämlich. Ich habe keine Ahnung, warum diese grandiose App in meinem Blogbeitrag keine Erwähnung gefunden hat... in fact, ich bin geradezu schockiert, dass sie sich nichteinmal auf meinem Tablet findet!    Diese skandalösen Zustände habe ich natürlich sofort gerichtet - und auch gleich 4 von 7 Kapiteln ausgearbeiteter Prüfungsfragen aus Einführung in das Gesundheits- und Sozialwesen eingefügt. Zum Büffeln in der U-Bahn. Auf dem Weg ins Kino nämlich... denn auch heute komme ich irgendwie nicht so richtig anständig zum Lernen, ist doch ausgerechnet HEUTE der Bohemian Rhapsody Sing-Along in Wien angesetzt!    Natürlich könnte man argumentieren: "Panta Rheia, du hast diesen Film bereits zweimal im Kino gesehen, ist das wirklich notwendig!?" und man hätte damit völlig recht! Es ist nun aber mal so, dass ich mich zu den größten Queen-Fans auf diesem Planeten zähle und bereits vor einer Weile höchst neidisch via Social Media nach UK gespäht habe, wo die ersten Sing-Alongs bereits stattgefunden haben und dramatisch ge-hufft und ge-pufft habe ob des österreichischen Versäumnisses, Selbiges auch in Wien stattfinden zu lassen. Und wenn ein verzweifeltes Stoßgebet schonmal so prompt erhört wird, dann kann man natürlich nicht NICHT hingehen... BISMILLAH!   Und außerdem: Freddie-Schnauzer-Klebeetiketten, druckfrisch aus dem Bürodrucker! GALILEO FIGARO!     Wird wohl eine lange Nacht werden...

    PantaRheia
    PantaRheia
    Mission: FFH (ASBA an der Ferdinand Porsche FernFH)

    Auf die Zielgeraden eingebogen...

    Moinsen! Pünktlich zum Brexit-Votum von Theresa May habe ich meine Englischnote erhalten, und bei mir lief es deutlich besser als bei der Dancing Queen.... 1,3. Dazu habe ich seit meinem letzten Blogeintrag wie erwartet eine sehr gute Note in Führung bekommen und eine ebensolche in "Betrieblicher Kommunikation". Nunmehr also 58 Credtis. Projektarbeit gebe ich nächste Woche ab, das sollte auch kein Problem sein zu bestehen, also liege ich gut im Rennen. 2 Module und Diplomarbeit, dann bin ich fertig.   Die WSH ist tatsächlich sehr bemüht alle Studenten zufrieden zu stellen, so dass wir die letzten beiden Klausurtermine als Studiengang mit der FH abstimmen durften (damit auch alle Zeit haben) und selbst die Uhrzeit der Prüfung wurde gemeinsam mit den Studenten festgelegt. Allerdings finde ich es schon grenzwertig, wenn erst im vierten Semester verkündet wird, dass man einen zwei-Wochen-Präsenzkurs machen muss, zusetzlich zur regulären Präsenzwoche - mich betrifft dies nicht, da ich das Modul in ERP anrechnen konnte. Gerade für Teilnehmer aus Bundesländern ohne Bildungsurlaub (Bayern, Sachsen) sind das plötzlich 15 Tage Präsenz im ersten Quartal 2019, die voll auf die Urlaubstage einschlagen. Finde ich eine ganze Menge. Es ist noch zu früh ein Fazit zum Studium zu ziehen, aber solche Dinge werfen schon einen Schatten auf den Studiengang als ganzes, finde ich. Auf der anderen Seite ist es eben sehr familiär und locker.   Allen einen guten Start in das Studienjahr 2019!

    CrixECK
    CrixECK
    In weiter Ferne, so nah...! 1

    Alles neu macht 2019

    Ich wollt dann mal mit der Hausarbeit für online Marketing beginnen... Ab 1. Januar lädt man dieses nicht mehr auf Turnitin hoch sondern über my Campus... Ich wollt mir Ansehen wie das Funktioniert, haben brav die Anleitung heruntergeladen und siehe da....  Irgendwas stimmt da nicht. Theoretisch soll ich zuerst die Eidesstattliche Versicherung ablegen in My Campus und dann wird die Arbeit hochgeladen, so steht es zumindest in der Anleitung. Aber in May Campus steht  Es ist dasselbe blau hinterlegte nicht verfügbar, wie wenn man bei den Onlinetests den vorherigen nciht abgelegt hat... nur habe ich null Ahnung was das PZ sein soll das hier nötig ist.  Ich bin selbstverständlich im Care auf die Suche gegangen aber in Ermangelung einer Suchfunktion konnte ich nichts finden. Da werd ich wohl mal wieder das Prüfungsamt anschreiben müssen, war ja bisher bei jeder Hausarbeit so...   Die Prüfungszulassung habe ich selbstverständlich schon, genauso wie für Marketing 1+2 daran kann es also nicht liegen   Naja so eilig ist es ja nciht ich fang ja jetzt erst mit der Hausarbeit an, trotzdem nerft es wenn man wirklich jedes mal nachhaken muß damit man freigeschaltet wird, ich war ja der Hoffnung dass sich das Problem erledigt wenn es direkt über My Campus läuft. War wohl nicht so.   Was sonst so geht? Ich lerne zwischendrin Marketing. Weiß aber aktuell nicht ob ich diesen Monat noch schreibe oder erst nächsten.  Die Hausarbeit passt gerade besser neben rein, da ich die Webseite meines Arbeitgebers sowieso analysieren muss wegen Updates und Umbauplänen und da er mir die Erlaubnis gegeben hat darüber auch die Hausarbeit zu verfassen, passt es perfekt. Das Strategiegespräch mit seiner PR Agentur wird  im Februar stattfinden. Bis dahin muss der Optimierungskatalog stehen. Hinzu kommen die Vorbereitungen für die neue Trainingsplattform, die selbstverständlich dann gleich mit in die aktuelle Optimierung einbezogen werden soll. Da bin ich gerade dabei die Prelaunch Seite zu generieren auf der Regelmäßig der Stand der Dinge gepostet werden soll um potentielle Interessenten auf de Laufenden zu halten.   Ihr seht ein voller Terminplan.... Also auf auf und durchgestartet  

    Ahanit
    Ahanit
    Soziale Arbeit IUBH 4

Foren zum Fernstudium

  1. Foren

    1. 58.820
      Beiträge
    2. 355
      Beiträge
    3. 5.739
      Beiträge
    4. 4.323
      Beiträge
    5. Blogs mit Erfahrungsberichten   (245 Besucher)

  2. Premium-Anbieterforen (Sponsored)

    1. 3.696
      Beiträge
    2. 4.183
      Beiträge
    3. 13.273
      Beiträge
    4. 163
      Beiträge
    5. 2.055
      Beiträge
    6. 5.241
      Beiträge
    7. 1.434
      Beiträge
    8. 979
      Beiträge
    9. 7.888
      Beiträge
  3. Anbieterforen

    1. TOP 10 Anbieter   (5.436 Besucher)

    2. Anbieter A-Z

      34.574
      Beiträge
  4. Weitere Foren

    1. 2.622
      Beiträge
    2. 4.515
      Beiträge


  • Feedback   61 Stimmen

    1. 1. Fernstudium-Infos.de gefällt mir...


      • sehr gut
      • gut
      • mittelmäßig
      • schlecht
      • sehr schlecht

    Bitte melde dich an oder registeriere dich um in dieser Umfrage abstimmen zu können. Thema ansehen
  • Über Fernstudium-Infos.de

     

    Fragen zum Fernstudium

    Eine Weiterbildung per Fernstudium oder Onlinestudium eröffnet viele Möglichkeiten, gerade auch für ein Studium neben dem Beruf. Und mit dem Beginn eines Fernlehrgangs oder der Aufnahme eines Fernstudiengangs gehen auch viele Fragen einher, die während des Lernens dann weiter gehen, egal ob es um die Kosten oder den Zeitaufwand eines Fernstudiums geht, die Auswahl eines Anbieters, die richtige Lerntechnik oder Themen wie Selbstmotivation, Organisation oder Zeitmanagement.

     

    Antworten zum Fernstudium

    Und genau auf diese Fragen möchte Fernstudium-Infos.de Antworten geben und ein Begleiter auf dem Weg zum Abschluss sein. Dazu gibt es eine Vielzahl von Foren für die Beratung und den Austausch untereinander sowie Blogs, in denen Fernstudierende ihre Erfahrungen schildern. 

     

    Die Community 

    Im Mittelpunkt von Fernstudium-Infos.de steht die Community aus Interessenten, Fernstudierenden und Absolventen, die sich gegenseitig in den Foren und Blogs unterstützt und weiterhilft, motiviert und Tipps gibt. Von vielen Anbietern sind auch Mitarbeiter offiziell in den Foren aktiv, um bei konkreten formalen Fragen zum Beispiel zur Zulassung oder zur Anerkennung von Vorleistungen weiterzuhelfen.

     

    Markus Jung

    Betreut wird das Portal von Markus Jung, der selbst ein Informatik-Fernstudium mit dem Schwerpunkt Informations- und Kommunikationsmanagement absolviert hat und sich unter anderem in den Bereichen Journalismus, Psychologie und Fernunterrichts-Recht weitergebildet hat. Er beschäftigt sich bereits seit dem Jahr 2000 mit dem Fernstudium und hat zusammen mit Anne Oppermann den Ratgeber "100 Fragen und Antworten zum Fernstudium" verfasst, welcher mit dem Studienpreis des Forum Distance-Learning als Publikation des Jahres ausgezeichnet wurde. Weitere Infos über Markus Jung.

    Markus Jung - Fernstudium-Infos.de

     

    Finanzierung

    Die Benutzung von Fernstudium-Infos.de ist komplett kostenlos. Die Finanzierung erfolgt über verschiedene Möglichkeiten für Anbieter, sich auf der Seite zu präsentieren, unter anderem durch Banner-Anzeigen, Werbung im Newsletter oder besonders hervorgehobene Premium-Anbieterforen und Gastbeiträge. Außerdem werden Affiliate-Links eingesetzt. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird. Wenn ihr euch für einen oder mehrere Anbieter interessiert, könnt ihr hier kostenloses Infomaterial anfordern.

     

    YouTube, Facebook, Twitter, Instagram

    Ergänzend zur Seite hier gibt es auch einen YouTube Kanal mit regelmäßigen Interviews sowie News- und FAQ-Videos. Außerdem ist Fernstudium-Infos.de auch bei Facebook, Twitter und Instagram vertreten.

×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung