Springe zum Inhalt

Blogs mit Erfahrungsberichten zum Fernstudium

 

Da war er wieder, mein alter Erzfeind - Mathe

Hallo zusammen,   gerade mal den ersten Blogeintrag erstellt, bin ich schon beim nächsten!   Ich hatte bereits geschrieben, dass ich im ersten Studium - letztes Jahrtausend - an Mathe gescheitert bin. Jetzt kann man natürlich sagen, dass Physikalische Technik viel mehr Mathe braucht, als Informations- und Wissensmanagement - trotzdem habe ich da irgendwie ein kleines Trauma...   Den Kopf in den Sand stecken bringt aber nichts! Ich habe also zwei Maßnahmen ergriffen:

tritronic

tritronic

Der Bericht ist weg

Der Bericht ist weg

Hey Leute,   was für ein Wochenende, was für ein Montag *puh*   Aber von vorn: Für das Projekt sollte von jedem Teammitglied (ist doch schon was Gutes, wenn ich von einem "Teammitglied" und nicht von einem -irgendwie verfremdenden "Projektmitglied" rede, oder?) diverse Kapitel für den Endbericht ausgearbeitet werden. Die Struktur für den Endbericht haben wir seit ca. 1,5 Wochen.  Es kam, wie es kommen musste. Einige waren im Urlaub, andere hatten gerade ihren eigene

MichiBER

MichiBER

 

2. Semester - done.

Viel gibt es derzeit nicht zu erzählen. Ich genieße die freie Zeit … endlich wieder Freunde und Familie in vollem Ausmaß treffen können, Bücher lesen, Filme schauen - aber am wichtigsten: Nie ein schlechtes Gewissen haben, weil man ja eigentlich lernen sollte.    Am Wochenende trudelte die letzte offene Note ein und das 2. Semester hab ich damit erfolgreich absolviert.  Leider nicht ganz so erfolgreich wie das erste Semester, aber doch besser, als jemals erhofft.   Anfan

cabahe

cabahe

 

Überraschend schnell

Hallo zusammen,   mein erster Blog... Da stellt sich mir schon die Frage, wieso ich das hier mache...   Vielleicht sollte ich mich aber erst einmal vorstellen: Jahrgang 1973 männlich mein erstes Studium zum Dipl. Ing. Physikalische Technik Fachrichtung Umweltschutz ist damals - letztes Jahrtausend - irgendwie an Mathematik gescheitert bin - auch letztes Jahrtausend - als Quereinsteiger in die IT geschlittert und habe  16 Jahre in einem fachlich seh

tritronic

tritronic

 

Einführung in die BWL...

... habe ich endlich erfolgreich abgeschlossen. Einführung in die BWL gehört ja zum ersten Modul, in dem alles per Einsendeaufgabe abgeschlossen wird. Es gibt keine Noten, nur bestanden oder nicht bestanden und natürlich die ECTS. Freitag konnte ich die EA endlich abschließen, es fehlte noch eine Aufgabe zum Thema erwerbswirtschaftliches Prinzip und Freitag morgen hab ich die endlich erledigen können, als ich auf einen erlösenden Anruf meines Anwalts wartete, der auch kam. Und weil ich die

Drea80

Drea80

Das Ende naht - Sprint Statistik, 3. Woche

Das Ende naht - Sprint Statistik, 3. Woche

Geisteszustand:   Inhalte und Schwierigkeitsgrad 2 Zyklen in dieser Woche, die gleichzeitig die letzte war, in der Stoff erarbeitet wurde. Die folgende, vierte Woche, ist "nur noch" Repetitorium. Im Ganzen wurden 3 Themen behandelt: Punkt- und Intervallschätzungen, Auswertung von zweidimensionalen Daten und Lineare Regression - damit ist das Skript einmal komplett durchgearbeitet.  Was den Schwierigkeitsgrad angeht, würde ich immer noch sagen: fair, aber wem hilft das, wenn au

Anyanka

Anyanka

CPSA-A Fazit

CPSA-A Fazit

Heute hab ich den letzten Teil der CPSA-A Zertifizierung absolviert, das Telefoninterview. (= Certified Professional for Software Architecture - Advanced Level)   Vllt. kurz zum Aufbau - man muss eine Hausarbeit zu einem fachlichen Thema erstellen, anschließend ist diese Ausarbeitung per Telefon zu verteidigen.   Insgesamt ist das eine sehr interessante Prüfung, die ich jedem Softwarearchitekt-/entwickler empfehlen möchte. Ich musste mich einer neuen Fachlichkeit st

narub

narub

 

Eine kritische Reflexion - über Motivation und Selbstüberschätzung

Der etwas andere Blogeintrag. 🙂   Während meines Urlaubs hatte ich die temporär neu gewonnene freie Zeit auch dazu genutzt, meinen Blog nochmals zu lesen und die vergangenen zwei Jahre des Studiums etwas zu rekapitulieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass man beim lesen meines Blogs durchaus den Eindruck gewinnen könnte, dass man solch ein Studium irgendwie nebenbei machen kann. Zumindest würde ich das denken, wenn ich diesen Blog als Außenstehender lesen würde.   Dabei ist es

Matthias2021

Matthias2021

Prüfungsergebnis Block 2

Prüfungsergebnis Block 2

Da musste ich glatt dreimal hinsehen, als heute Morgen das Prüfungsergebnis für den zweiten klinischen Block geliefert wurde   Nicht, weil ich wie beim letzten Mal gar nicht glauben konnte, so gut zu liegen. Diesmal war es genau anders herum  Eine !!3,7!! konnte ich lediglich rausholen. Das ist die zweit(!!)schlechteste Note, die man bekommen kann. Denn bis 4,00 geht der ganze Spaß ja nur  Hui, da muss ich ja mit dem Großteil daneben gelegen haben. Schade eigentlich, denn in dem Stoff bin ich no

Vica

Vica

 

Und so endet es

Wie versprochen wollte ich ja noch die Fragen mal auszugsweise beantworten, die ich selbst gepostet habe in dem Thread, über was man vor einem Studienabbruch mal nachdenken sollte. Aber erstmal zu dem was so passiert ist:   Nach einem recht erfolgreichen letzten Semester und einer euphorisierten Anfangsphase, habe ich mich ja entschlossen, das schon lange rumliegende Modul aus eEducation endlich abzuschließen. Auch weil ich eine Überarbeitung befürchte (ist von vor 2010) und es dann ne

unrockbar

unrockbar

 

Fertig - MBA

Gestern war das Kolloquium vom MBA. Ist echt sehr gut gelaufen.   Somit bin ich Feeerrrrrtttiiiiigggg :-)   Somit ist der letzte Besuch in Pfungstadt erledigt. Ist schon fast ein wenig Nostalgisch ein letztes Mal nach Pfungstadt zu fahren und im "Gasthaus Zum Lamm" zu übernachten.   Nach fast 10 Jahren an der WBH mit einigen Pausen zwischendurch muss ich fast sagen, das werde ich ja ein wenig vermissen.   Was werde ich als nächstes machen? Wer we

Frantic

Frantic

Now, there's no turning back.

Now, there's no turning back.

Zwei Babys, oder besser gesagt mittlerweile Kleinkinder, betreuen ist kein leichtes Unterfangen, Eins davon ein echtes Menschlein ;-). Jedes benötigt Aufmerksamkeit, so dass sich das Studium manchmal anfühlt als möchte man eine Kugelschreibermine durch ein Nadelöhr zwängen. Aber es muss ja irgendwie! Und ich mach euch nix vor, mit Vollzeitjob 40h+, ist das ohne Partnerin einfach nicht machbar. Da helfen die tollen Glanzfotos der IUBH kein Meter, die Realität ist uargh. 😉 Auch ist die schonungslo

Muddlehead

Muddlehead

 

Die Zeit ist knapp...

Hallo Zusammen,   auch von mir gibt es mal wieder ein Lebenszeichen. Nachdem ja Mathe bestanden wurde, hab ich mit der Vorbereitung für Fertigung in der Elektrotechnik angefangen. Alle 4 Hefte sind bereits bearbeitet und jetzt beginnt das stupide auswendiglernen. Ich hasse es 🤮. Die ersten Karteikarten sind erstellt und die ersten Zusammenfassungen ebenfalls. Die Klasusur ist erst am 31.08. Soweit so gut, sollte man denken. Aber... Im August gehe ich nochmal kurzfristig

Basaltkopp

Basaltkopp

Es geht auch unspektakulär

Es geht auch unspektakulär

Hey Leute,   ich war die letzten Tage richtig ausgelastet und freue mich schon auf das kommende Wochenende.   Den letzten Freitag und Montag hatte ich mir jeweils einen Gleitzeittag genommen, da durch Dienstreisen mein Überstundenkonto am oberen Limit angekommen war. Den Freitag habe ich für die Bearbeitung einer Heimarbeit (B-LSS, Lean Six Sigma) genutzt. Das Ding konnte ich am Abend sogar abschicken.  Den Montag habe ich für den 2. Gleitzeittag gewählt, weil am Samstag ei

MichiBER

MichiBER

Dritte klinische Präsenzwoche in Göttingen

Dritte klinische Präsenzwoche in Göttingen

Liebe Leser, eine Präsenzwoche in Göttingen, wie man sie sich wünscht, liegt hinter mir  Damit ist der dritte von insgesamt 4 Präsenzblöcken abgehakt! Jeden Tag von 9:30 bis 17:00 Und das lief so: Themen: An den insgesamt 5 Tagen von Mittwoch bis Sonntag hatten wir jeweils Gastdozenten, die (zumeist promovierte) klinische Psychologen und auch Therapeuten sind. Sie alle haben ihre unterschiedlichen Therapieschulen vorgestellt und wertvolles Wissen aus ihrem Berufsalltag vermittelt. Auf d

Vica

Vica

 

IQSS und erp4students

Ihr könnt schon dem Datum dieses Beitrags und dem Datum meines letzten Beitrags entnehmen, dass sich meine Geschwindigkeit seit der letzten Klausur nicht verändert hat. Ich bin immer noch im Schneckentempo unterwegs. Soweit also nix Neues. Es gibt diesmal nur einen Grund mehr, warum das so ist... der heißt "erp4students". Dazu später mehr.   Ich hatte mir nach der Spezifikations-Klausur als nächstes Modul Qualitätssicherung im Softwareprozess (IQSS) vorgenommen. Es baut inhaltlich star

monika83

monika83

Und jetzt Sommerferien!

Und jetzt Sommerferien!

Tadaaaa... mein Freund ist jetzt Akademiker!   Natürlich hat der Alphanerd seine Bachelorprüfung bestanden, mit gutem Erfolg nochdazu. Seine Bachelorarbeit wurde mit einem Sehr Gut beurteilt. Man kann zurecht stolz auf ihn sein und ich freue mich total für ihn. Alphanerd, BSc. Ich kann mir nur vorstellen, wie sich das anfühlen muss, so ein großes Projekt endlich und erfolgreich abgeschlossen zu haben!   Ich, für meinen Teil, habe nun auch die Ersatzleistung für den zweiten v

PantaRheia

PantaRheia

Hurra, wir leben noch! Sprint Statistik, 2. Woche

Hurra, wir leben noch! Sprint Statistik, 2. Woche

Die zweite Woche der 4-wöchigen Sprint-Veranstaltung für das Modul Statistik ist um und ich beschreibe meine geistige Verfassung wohl am Besten so:   Oder meine Laune, dann sähe das so aus:    Will sagen: Das hätte besser laufen können!   Inhalte und Schwierigkeitsgrad Ab dieser Woche beinhalten die Zyklen des Sprints jeweils nur noch eine Lektion, nicht mehr zwei. Geholfen hat das nicht.   Die Menge des Stoffs ist überschaubar - aber der Inhalt hat es für jemande wi

Anyanka

Anyanka

 

Ergebnisse und Nachprüfungen

Das sollte ja eigentlich ein Scherz sein, als ich im letzten Blogeintrag sagte, dass ich mich bei zu schlechten Noten nicht mehr melden würde. Upsi. Nagut, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Ich warne schonmal vor: Das wird in gewisser Weise ein Jammer-Post.   Am 03.06. ging es zeitig zur Prüfschule, um die Noten in Empfang zu nehmen. Die andere Schülerin, mit der ich recht viel Kontakt pflege (ich könnte sie wohl mittlerweile als Freundin bezeichnen) und ich waren fast eine St

Aimi McKay

Aimi McKay

 

Das Klausurergebnis ist da...

Heute kam das Ergebnis der Klausur. Kurz und knapp und wie bereits erwartet: nicht bestanden. Ich habe bereits damit gerechnet, aber es nochmal schwarz auf weiß zu sehen hemmt meine Motivation noch mehr als zuvor schon. Aktuell muss ich hart mit mir selbst kämpfen, ob ich das Studium noch weiterführen will. Das Gruppenprojekt kann ich jetzt vergessen, d.h mein Studium zögert sich so oder so raus. Der nächste Termin ist im Dezember, die Präsentation im März 2020, genau zu der Zeit in der ich die
 

Bachelorarbeit begonnen

Ich hatte ja in Aussicht gestellt, ab und zu etwas zur Erstellung meiner Bachelorarbeit zu schreiben, falls die Zeit dafür reicht. Eigentlich reicht sie nicht, aber heute tut es mir trotzdem ganz gut, mal einen Schritt zurück zu treten und auf das Ganze zu schauen.   Themenfindung   An meiner FH entwickeln viele Studierende die Bachelorarbeit auf der Grundlage ihrer Projektarbeit. Das eigentlich praxisbezogene Thema der Projektarbeit wird dann mit einer wissenschaftlichen Fra

kurtchen

kurtchen

 

Vom Verschwinden und Wiederkehren

Hallo,   entschuldigt bitte die lange Abwesenheit. Es kommt nur immer anders als man denkt. Bei mir kam Anfang März der urplötzliche Jobverlust einher und ich musste den Fernabi-Kurs erstmal sicherheitshalber auf Eis legen solange ich noch innerhalb der ersten vier Wochen war. Da ich bisher keine Ahnung hatte, wie es weitergeht und ob es finanziell überhaupt drinnen ist, ihn weiterzuführen.   Nun jetzt sind fünf Monate um. Ich habe eine Umschulung hinter mir und zusätzli

Vince

Vince

 

Pech, Englisch und 2. Semester

Hallo liebe Leser,   seit diesem Monat bin ich im 2. Semester! Und das fühlt sich richtig gut an!  Ich bin kein Ersti mehr.   Eigentlich wollte ich am 22. Juni an der letzten Präsenzveranstaltung des 1. Semesters teilnehmen, bei der es um den 2. Studienbrief von Wissenschaftliches Arbeiten ging (Wissenschaftliche Texte lesen und verstehen). Allerdings kam mir ein Magen-Darm-Infekt in die Quere und legte mich mehrere Tage komplett flach. Natürlich pünktlich 1 Tag vor Präsenzve

Moondance

Moondance



×
×
  • Neu erstellen...