Springe zum Inhalt

Blogs mit Erfahrungsberichten zum Fernstudium

 

Wer hat Stress und ist auf Facebook?

Ich habe eine neue Seite erstellt - ad hoc heute Nacht und sie wird nach und nach mit Inhalten gefüllt.   Wichtig für mich jetzt: Wer hat Stress und in welchen Momenten?   Schreibt mir doch mal in die Kommentare auf Facebook, wann ihr Stress habt. https://www.facebook.com/Tierisch-entspannt-Stressmanagement-mit-Hilfe-von-Tieren-106517157794997   Gerne hier auf Fernstudium-infos.de in den Kommentaren Anregungen dazu.   Es ist alles noch in der Anfangsp

psychodelix

psychodelix

Open-Book-Klausur, habe ich das verdient?

Open-Book-Klausur, habe ich das verdient?

Was ist eine Open-Book-Klausur? Der Versuch das Konzept Online Klausur einen Schritt näher zu kommen, wobei es bei der WBH nur ein Versucht bleibt.   Die Spielregeln sind einfach, man hat (normalerweise) 120 Minuten Zeit um die Klausur zu bearbeiten und 60 Minuten Zeit für den administrativen Aufwand (Zusammenstellung, PDF, Upload). Das ganze findet dann in den eigenen vier Wänden statt. Zusätzlich darf man alle Hefte direkt zitieren und kann ebenfalls alle anderen frei zugänglichen In

marlam

marlam

 

Fazit: Ich bin definitv kein Blogschreiber

Tja was soll ich sagen, hab immer wieder an den Blog gedacht, es aber immer wieder verschoben. Hab auf jeden Fall gemerkt das ich kein Blogschreiber bin, eine weitere Erkenntnis des Studiums ;)   Wollte jetzt nur auch zum Schluss noch mal Vollzug anmelden, das Studium habe ich erfolgreich bestanden 👍   Bei mir war es im Vergleich zu vielen Mitstudenten gut machbar, da ich doch unter der Woche relativ viel Zeit hatte, und beruflich nur mäßig eingespannt war, außerdem keine Kin

Social

Social

 

Back again...nach 4 Jahren Nichts-Tun

Nach längerer Zeit mal wieder ein Eintrag im Blog, den ich inzwischen etwas umstrukturiert habe. Früher trug er den Titel "Akademiestudium Fernuni Hagen" - das passt aber inzwischen nicht mehr.   Seit meinem letzten Eintrag sind tatsächlich vier Jahre vergangen. Unfassbar! Vier Jahre ohne Scripte lesen, Bücher wälzen oder Lerneinheiten nach Feierabend. Wie sehr man sich doch daran gewöhnt. Langweilig war mir dennoch nicht. Da ich quasi Einsteigerin im Bereich Config

OldSchool1966

OldSchool1966

 

Hausarbeit - SENDEN!

Jetzt ist sie endlich weg! 18 Textseiten, eine Graphik, 43 Quellen und viiiiiiele graue Haare später befindet sich meine Werte-und-Konflikt-Hausarbeit nun auf dem Weg durch das WLAN-Kabel zur SRH. 😉   Es war ein Kraftakt, und mit dem Ergebnis bin ich auch nicht so richtig glücklich. Vielleicht steht mir da auch mein eigener Anspruch im Weg, denn auf +/- 20 Seiten lässt sich ein komplexes Thema nun eben nicht in aller Ausführlichkeit und Tiefe bearbeiten. Ich hätte vom Gefühl her die Fr

Alanna

Alanna

Ein Pflänzchen ist gesetzt ^^

Ein Pflänzchen ist gesetzt ^^

Eine Kommilitonin hat mich gestern Abend über dieses Fortbildungsangebot informiert. Ich war zunächst skeptisch. Ein kostenloses e-Learning-Angebot? Ob da etwas vernünftiges bei heraus kommt? Ich habe dann erstmal die Homepage durchstöbert und es hat einen super Eindruck gemacht, insbesondere, da die Fortbildung inhaltlich von Experten auf dem Gebiet der Traumapädagogik, Psychologie und Psychotherapie sowie des Uniklinik Ulm getragen werden. Der Umfang der Fortbildung ist mit 33 Stunden sehr übe

psycCGN

psycCGN

 

Zurück zu Start. Suche Freiwillige für Diskussionen

Nach langem Zögern und immer wieder vor mich Herschieben habe ich mich zur Hausarbeit  in dem Modul Qualitative Analyse angemeldet und es gibt kein Zurück mehr. Seit dem suche ich verzweifelt Kandidaten für ein Interview. Personen nach unfreiwilligen Berufsaustritt. Vielen Dank für eure vielen Meldungen, das hat mich sehr gefreut, aber keiner war zum Berufsaustritt gezwungen. Freiwillig ist ja um so viel besser. Privat kenne ich ein paar megainteressante Persönlichkeiten, aber für wi

csab8362

csab8362

 

Es wird anspruchsvoller

Hallo Zusammen   mein letzter Blogeintrag ist ja nun doch schon mehr als eineinhalb Monate her. Ich hatte bei der Arbeit doch einiges um die Ohren mit vielen Überstunden und konnte mich nicht dazu aufraffen, am Abend noch etwas zu tun. Ich habe mich stattdessen mit ein paar Kursen bei Futurelearn beschäftigt. Also mehr Frontalbeschallung 😄    Nun habe ich Urlaub und konnte nun endlich einige der Aufgaben finalisieren.    Lernheft 15: Die Nachricht II Ich hatte

Decharisma

Decharisma

 

Start ins Studium

So, gestern habe ich also angefangen. Der Online Campus ist echt richtig cool. Alles wie aus einem Guß. Die ersten paar Stunden habe ich mit dem Einführungsvideo und der Planung meiner Klausuren verbracht. Bis Dezember sollte ich, sofern alles klappt mit den ersten 30 ECTS versorgt sein. Schwieriger gestaltet sich allerdings die Buchung der Seminare. Da ist die nächsten Monate alles voll. Ich habe keine Ahnung die das funktionieren soll. Zum nächsten freien Termin habe ich die Klausur schon

brotzeit

brotzeit

 

Mein Weg zum Psychologiestudium

Mein erster Blog   Hallo ihr Lieben,  hiermit starte ich auch einmal einen Blog. Allgemein um meine Erfahrungen mit euch zu teilen, zum anderen aber auch, um zukünftigen Fernstudenten einen Einblick in das Studium zu geben.  Bei meiner Suche, bin ich natürlich auf die Internetseite "www.fernstudium-infos.de" gestoßen. Mir haben die Foren und Blogs auch sehr bei der Findung der "richtigen" Fernhochschule geholfen.  Darum möchte ich euch einen kleinen Einblick geben,

Kalkhoernchen

Kalkhoernchen

Endspurt und Ausblick

Endspurt und Ausblick

Das Daumendrücken hat geholfen. 🙃 In der Klausur in Sozialrecht habe ich von 100 möglichen Punkten sagenhafte 95 erreicht... 🙊 Es war aber tatsächlich auch Glück dabei, dass gerade die Themengebiete dran kamen, die ich gut drauf hatte. Asylrecht hätte mich beispielsweise ziemlich kalt erwischt, weil ich mir diese bürokratischen Vorgänge einfach nicht merken konnte.   Damit habe ich die letzte Klausur abgeschlossen. Da ich ohne Abitur zwei Einangsklausuren schreiben musste, habe ich ins

Silberpfeil

Silberpfeil

Schlemmereien und Studiengedöns

Schlemmereien und Studiengedöns

Ja, so sitze ich hier. Hin und her gerissen zwischen den ganzen tollen Ablenkungen und der Arbeit. Das erinnert mich gerade an das Marshmallow-Experiment. Auf einen Marshmallow kann ich gut verzichten aber auf die Ladung Brownies im Kühlschrank oder einem PC-Spiel aus meiner Jugend, das ich vor wenigen Tagen wieder raus gekramt habe? Wird schwer.   Apropos Brownies. Ich habe zum Jahreswechsel ein super Rezept für Brownies im Internet gefunden. Die Schokolade schmilzt im Mund und sie sc

psycCGN

psycCGN

 

Suche Teilnehmer für einen Marktforschungscall wegen Stress (per Telefon)

Genauer geht es darum, dass ich einen Online-Stressmanagement-Kurs entworfen habe (noch grob) und als Pre-Test sozusagen Leute suche, die mir in einem kurzem Telefoninterview etwas zu ihrem Ist-Zustand und zu ihrem Wunsch-Zustand bezüglich Stress erzählen. Und wie ihr meinen Entwurf findet und ob das etwas für euch wäre – oder was anders sein müsste, damit es für euch in Frage kommen würde.   Es geht um Stressmanagement in Verbindung mit Tieren – Haus- oder Wildtiere. Grob ge

psychodelix

psychodelix

Halbzeit im Studium!

Halbzeit im Studium!

Heute startet mein 4. Semester, also bin ich genau bei der Hälfte meines Studiums angekommen. Ich finde, das ist ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um alles einmal zu reflektieren. Dazu habe ich einfach mal die alten Einträge gelesen und werte mal ein paar Themen von damals im Vergleich zu heute aus.   Tagesablauf Im ersten Beitrag damals habe ich meinen neuen Tagesablauf geschildert und dachte zu dem Zeitpunkt, dass dies das sinnvollste Vorgehen sei. Leider bin ich damit recht schnell n

Janekke

Janekke

 

WAS ist wirklich wichtig?

Ich habe gerade bei MichiBER geschrieben:    Egal, wie man es rechnet: Die Kosten müssen bezahlt werden (können)!   Mein Bachelor an der FU Hagen kostet mich insgesamt ca. 1800 € + plus Literatur.   Dafür habe ich mir vor zwei Jahren einen Neuwagen gegönnt - einen Duster für 14.000  €, mit dem ich mit den Hunden drin auch Acker- und Feldwege fahren kann. Ja, das Statussymbol für Leute, die kein Statussymbol brauchen - neeee Quatsch, ich wollte einfach ein Auto für

psychodelix

psychodelix

Lets Continue

Lets Continue

Yeah, kaum hat das Studium angefangen schon ist die erste Klausur "Mathematische Grundlagen für Informatiker" (Openbook) vorbei.   Aber ob ich bestanden habe bezweifle ich. War ganz gut vorbereitet (m.M nach) und habe auf eine gute Note gehofft. Von 7 Aufgaben könnte ich dann nur 5 bearbeiten. Plötzlich war die Zeit rum. Von den 5 habe ich sicherlich auch nicht überall alles richtig... Also bin ich froh wenn es für 18 Punkte zum bestehen reicht., aber wird schon knapp werden meinem Gef

JonasWBH

JonasWBH

4. Semester - offiziell erledigt!

4. Semester - offiziell erledigt!

Zwar war die letzte Online-Präsenzveranstaltung schon gestern, aber ich habe heute noch die allerletzte ESA mit Abgabetermin heute 23:59 Uhr geschrieben und weggeschickt.   Und was für ein irres Semester das war! Natürlich ist es an der FernFH nun ja nicht so, dass sich an der grundsätzlichen Methodik aufgrund von COVID-19 irgendetwas geändert hätte - einzig die Präsenzveranstaltungen vor Ort sind ausgefallen, was mir schon sehr, sehr leidgetan hat - und einige Prüfungen haben im Chaos

PantaRheia

PantaRheia

 

Interviewpartner gesucht

Nach wie vor suche ich nach geeigneten Interviewpartnern. Das Thema ist : Personen mit erzwungener beruflicher Neuorientierung. Entweder nach Berufskrankheit, oder wenn der Beruf ausstirbt, Sportler nach Karriereende, oder eben von Personen welche in Ruhestand gehen.  Gerade der letzte Punkt würde mir am ehesten gefallen. Vielleicht gibt hier jemanden, der wen kennt, der nach Pensionsantritt nochmals voll durchgestartet ist.  Für die Hausübung bin ich angemeldet und kann mich auch ni

csab8362

csab8362

Nachgereicht: Fazit zum 3. Semester - und Erwartungen an das 4. Semester

Nachgereicht: Fazit zum 3. Semester - und Erwartungen an das 4. Semester

Bei anderen ist am Ende des 3. Semesters Halbzeit im Studium und damit Bergfest angesagt. Da ich ja im Teilzeitmodell mit 48 Monaten studiere, kann davon noch keine Rede sein, trotzdem fühlt es sich schon ziemlich cool an, "ich studiere im 4. Semester" zu sagen. Fast so, als ob man weiß, was man da tut! 😂   via GIPHY   Was ich schaffen wollte - und was daraus wurde ...  Hahahahahahahaha ... wir alle wissen wohl, das 2020 bei den meisten wohl eher nicht als das p

Anyanka

Anyanka

Juni-Update: Stand der Dinge und Blick nach vorn.

Juni-Update: Stand der Dinge und Blick nach vorn.

Mit Schrecken stelle ich fest, dass ich hier tatsächlich Anfang Mai zuletzt etwas geschrieben habe. Selbst meine Zusammenfassung zum Ende des 3. Semesters bin ich schuldig geblieben, werde diese aber noch nachreichen, damit dieser Eintrag nicht im totalen Durcheinander versinkt. Hier also erstmal ein kleines Update - wer bin ich, und wenn ja, wie viele? 🤓   via GIPHY Der letzte Stand war, dass ich meine ursprüngliche Planung zugunsten der neu eingeführten Workbooks in div

Anyanka

Anyanka

 

Die ersten 8 Monate...

Hi! 😋 Ich studiere seit November 2019. Die ersten 8 Monate meines Studiums an der IUBH im Studiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) sind also fast schon rum.   Aber erst jetzt spüre ich allmähliche eine Art Routine. Bei Terminen von bald anstehenden Onlineklausuren bleibe ich cool, die obligatorische Benachrichtigungs-Email im IUBH-Postfach, dass eine neue Note eingetragen wurde, treibt meinen Puls nicht mehr in die Höhe wie anfangs. Und selbst technische Probleme oder

morghulis

morghulis

Kosten des Studiums

Kosten des Studiums

Hey Leute,   nachdem ich in der Nacht vor dem Kolloquium mit 2h quasi gar nicht schlafen konnte, bin ich inzwischen merklich entspannter geworden. Aber es ist dennoch ungewohnt. Ich bin heute Morgen wie sonst auch immer früh aufgestanden und dachte mir: "Was mache ich jetzt?". 😵 Normalerweise mache ich mir einen Kaffee und geh ins Arbeitszimmer, um ein Heft oder die Notizen durchzugehen. Noch ist da irgendwie eine Lücke drin. Aber keine Sorge, das füllt sich wieder. 😅    Ich

MichiBER

MichiBER

 

Lass mich Arzt, ich bin durch ...oder so aehnlich

Heute war die 'OpenBook' Klausur in Aktorik . Ich habe versucht mich so gut wie moeglich vorzubereiten,  aber schnell gemerkt, dass dies aufgrund der allgemeinenen Situation im Moment gar nicht so einfach ist. Im Online-Rep sind zwar nochmal einige Groschen gefallen, aber trotzdem war ich sehr nervoes. Erschwerend kommt bei dieser Art der Klausur ja auch noch hinzu, dass man nur 30 Minuten zusaetzlich zur Bearbeitungszeit bekommt um die Aufgabenstellung herunterzuladem, auszudrucken, den Mantelb

Blackhawk

Blackhawk



×
×
  • Neu erstellen...