Springe zum Inhalt

Blogs mit Erfahrungsberichten zum Fernstudium

Update Mai

Happy ersten Mai! Wieder ein Monat rum und es wird mal wieder Zeit ein Update zu posten. Das 2. Paper ist abgegeben und beim 3. Paper wurde das Abstract angenommen und ich muss am 13.05. abgeben. Das Paper ist geschrieben, geht nur noch um Feinheiten, die aber echt aufhalten. So arbeite ich derzeit mal an der Dissertation oder mal an den Papers oder auch an dem Buch für die WBH. Letzteres hätte ich mal besser nicht angenommen. Ich habe mittlerweile ein bis zwei Calls mit meinem Dr.-Vater um abwe

SebastianL

SebastianL in Promotion

Update 04/2021

Hallo zusammen,   das kommende Forschungsmodul MR402 lässt auch weiter auf sich warten. Wie ich vor kurzem von unserem Course Lead erfahren habe, wird das zugehörige Seminar erst wieder Ende Juni angeboten. Demnach wird sich der Abschluss des Moduls auch auf etwa Ende September/Anfang Oktober hinziehen. Allerdings will ich die Zeit bis dahin nicht vergeuden, sondern sie so gut wie möglich nutzen.   Seit dem letzten Blogeintrag fanden zwei Supervision Meetings mit meinem Erstb

Update April

Heute mal ein Schnellupdate: Das zweite Paper ist im Review und das dritte muss ich bis Mitte Mai abgeben - da schreibe ich ab Mi, wieder dran. Zu meiner Diss: Hab das erste Kap. und ca. 1/6 aus dem 2. Kap. und gerade mal 55 Seiten, sowie 128 Quellen bisher benutzt. Ich hab über Ostern gerade mal 20 Seiten und die Struktur aufgebaut. Ich behaupte mal, die letzte Phase (Schreibphase) ist die schmerzhafteste! Aber immerhin hab ich jetzt so langsam eine Struktur für das 2. Kap., bzw. die

Update März

Ich bin echt froh wenn der März rum ist. Re-Organisation in der Firma nimmt ziemlich viel Raum ein und dann kommen noch die Personalthemen wie Zielerreichung, Personalgespräche etc. auch noch ordentlich Zeit in Anspruch, mal von abgesehen, dass viele Leute Zwischenzeugnisse von mir haben wollen. Noch dazu kommt, das wir mit dem Gesamtbetriebsrat mit einem System vor der Einigungsstelle sind und ich dort als Arbeitgebervertreter dabei bin. Und das war jetzt nur die Arbeitsbelastung. Ich arbeite i

SebastianL

SebastianL in Promotion

Update 01/2021 - 03/2021

Hallo zusammen,   nachdem der letzte Eintrag ein gutes Quartal her ist, wird es wieder einmal Zeit für ein Update.   Bereits Ende Januar erhielt ich den grünen Haken meines ersten Supervisors für das Assignment zum Modul MR401. In den beiden Forschungsmodulen ist es üblich, dass zunächst nur der erste Supervisor die Ausarbeitung bewertet und der Zweite erst bei Bedarf hinzugezogen wird. Abgesehen von "Pass"/ "Not Pass" erhält man als Feedback zum Assignment eine Bewertun

Die Reise beginnt

Mein erstes Seminar wurde Corona bedingt als Zoomkonferenz durchgeführt und behandelte „Management und Leadership“. Insgesamt waren wir 17 Teilnehmer, denen rund zwei Wochen im Vorfeld der Veranstaltung mehrere Fachartikel zugeschickt wurden, die wir als Vorbereitung durcharbeiten sollten (insgesamt rund 200 Seiten). Nach einer kurzen Begrüßung wurden wir in Kleingruppen geteilt und haben dort verschiedene Fragestellungen gemeinsam bearbeitet und danach der Gesamtgruppe vorgestellt. Danach der D

CrixECK

CrixECK in LKS

Update Feb

Heute kommt mal wieder ein Update. Das letzte mal hatte ich über die Bewerbung auf zwei Positionen geschrieben. Bei der ersten Position kam ich nicht zum Zuge, wegen einem besseren Kandidaten und bei der zweiten Position wurde entschieden, dass sie mir das nicht antun wollen und mich auf der Position nicht verbrennen. Will jetzt nicht so sehr in's Detail gehen warum, aber das Feedback war mega. So mega, dass ich jetzt in einem Talent Programm der GF bin, das erste Kennenlerngespräch stattgefunde

SebastianL

SebastianL in Promotion

Forschungsmethode und LQG

@MartinGS hatte im letzten Post gebeten, u. a. etwas mehr auf die Forschungsmethode einzugehen.   Ich benutze die Methodik von Nunamaker & Chen und Purdin:   Quelle: 1 A multi-methodological approach to IS Research (adapted from Nunamaker, Chen and Purdin 1990-91, p.94) aus Researchgate   Fangen wir ganz von vorne an! Kapitel 1 - das wichtigste für eine Thesis und auch Grundlage eines Exposé:     Motivation In der Motivation wird d

SebastianL

SebastianL in Promotion

Viel zu lernen Du noch hast

Neues Jahr, neue Herausforderung, neuer Blog. Nach vielen Jahren als Fernstudent beginnt nun ein ganz neues und vor allem ganz anderes Projekt: das Promotionskolleg mit der Leadership Kultur Stiftung. Konkreter Auslöser für meine Bewerbung waren tatsächlich zwei Berichte in diesem Forum, nämlich das Interview von Markus mit der Stiftung und der Blog des Nutzers „Der Pate“. Herzlichen Dank dafür! Die letzten Monate habe ich nicht nur intensiv über diesen Schritt nachgedacht, sondern auch die

CrixECK

CrixECK in Auftakt

2021 soll das Jahr werden...

an dem ich meine Dissertation abgebe. So der Vorsatz für's neue Jahr. An der Stelle habe ich mal nach meinem Rückblick 2019 und Ziele 2020 Post geschaut und leider festgestellt, das ich den letztes Jahr nicht geschrieben habe. Kann jetzt gar nicht mehr sagen, was 2020 so alles passiert ist und was nicht, aber eins bleibt mir aus 2020, meine Tochter 🥰 Alles andere ist erstmal unwichtig.   Mein letzter Post handelte ja davon, dass meine Frau und ich ordentlich Studiengebühren bezahl

SebastianL

SebastianL in Promotion

Update 12/2020

Hallo Community!   Das Jahr neigt sich morgen dem Ende zu - passend dazu setze ich heute zum letzten Update in 2020 an.   Wie bereits im letzten Eintrag angeklungen, war am 21.12. Deadline für das Assignment zum ersten Forschungsmodul MR401 (Klick mich). Dieses habe ich zwar fristgerecht einreichen können, allerdings war es bis dahin ein ziemlich langer und steiniger Weg. Die verfügbare Zeit habe ich bis zum Ende (fast) vollständig ausschöpfen müssen.   Wie bei jede

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update Dez. und die Frage "Lohnt sich ein Fernstudium?"

Die Tage haben wir aus Steueroptimierungsgründen die letzten Raten aus den Verträgen bei der WBH bezahlt. Bisher waren die ja Zinslos und die laufen kommendes Jahres sowieso aus, wollten die jetzt aber auch mal weg haben. Das hat mich auf den Punkt gebracht, wieviel wir bisher der WBH bezahlt haben an Studiengebühren (incl. REPs und Gebühren für die Thesen). Grob Zusammengerechnet sind wir bei knapp 60T€ - ich 2 Studiengänge 2012-2016, meine Frau 3 Studiengänge 2014-2020. Da musste ich erstmal s

SebastianL

SebastianL in Promotion

Update 11/2020

Hallo in die Community!   Nachdem schon wieder ein Monat rum ist, möchte ich euch mit folgenden Inhalten ein Update zum Sachstand im November geben.   Um ehrlich zu sein, hat sich inhaltlich noch gar nicht so viel getan. Jeder Fernstudierende kennt es (manche mehr, manche weniger): Das Gefühl, wenn das Berufsleben wie gehabt weiter geht, nach der anfänglichen Euphorie des Studienstarts die Ernüchterung im Alltag einsetzt und dank der zunehmend kurzen Tage jetzt im Herbst die

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update Nov.

Den Blogeintrag widme ich @schwedi - Du wolltest ja mal Mäuschen spielen.   Die letzten Monate waren und intensiv. Mein Tagesablauf unter der Woche sieht wie folgt aus: - morgens 7:00 Uhr aufstehen, duschen, frühstücken, lächeln von Tochter abholen - 8 Uhr start Arbeit (wenn mein Chef-Chef nicht mit mir um 7:45 Termine macht). - Mittag mit Frau essen, Kaffee trinken und etwas Kind kuscheln (ist der Hammer!) - 17:00 Uhr fertig mit Arbeit (wenn ich Glück habe und nich

SebastianL

SebastianL in Promotion

Was bis Mitte 10/2020 geschehen ist

Hallo Community!   Wie in meinem letzten Blogeintrag angekündigt, werde ich heute über meine Erfahrungen berichten, die ich zum Start in das PhD-Progranm gemacht habe.    Bevor ich jedoch zum eigentlichen Verlauf komme, möchte ich nochmals auf die Proposal-Erstellung eingehen. Mein Mentor aus dem Erststudium sagte passend dazu immer: "Zeig mir deinen Projektplan und ich sage dir, wie das Projekt endet". Eine ähnliche Philosophie verfolgt auch das Team der UniGlos bei der

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Hello World!

Hallo in die Runde!   Dies ist der erste Eintrag, den ich über mein berufsbegleitendes Promotionsvorhaben an der University of Gloucestershire in England verfasse.   Zunächst ein paar Worte zu meiner Person: Ich bin (Stand heute) 30 Jahre alt, verheiratet, wohne in München und bin als IT-Offizier in der Bundeswehr tätig. In meiner aktuellen Verwendung bin ich seit Anfang 2018, in der ich mittlerweile ein Team an der Schnittstelle zwischen fachdienstlichen Vorgaben und de

MartinGS

MartinGS

Update September

Bevor ich auf das Update meiner Promotion eingehe, das wichtigste zuerst: Ich bin diesen Monat Vater geworden. ❤️ Das birgt einige Herausforderungen, aber auch eine Menge Zufriedenheit im Leben. Ich bin auf jeden Fall über Glücklich und gehöre nun zu der Gruppe der  Promovierenden Väter.   In Bezug auf meine Promotion ist wieder eine Menge passiert, habe meinen Prototypen weiter programmiert, Kapitel 2 weitere recherchiert und im Doktorandenseminar vorgestellt, mit den anderen Erg

SebastianL

SebastianL

der nächste Step

So diese Woche war die 3. Präsenzphase, leider wegen COVID-19 wieder über Microsoft Teams. Ich hoffe mal das es das letzte Mal online ist und ich das nächste Mal wieder in Danzig sein kann.   Die Aufgabe aus der letzten Präsenz "Quantitive research methods"  ist erledigt und das Fach somit nun auch auch abgeschlossen.   Diese Woche hab es folgende Fächer:   Applied econometrics Microeconomics Management oder "Theory of Entrepreneurship" Do

Frantic

Frantic

Update

Heute habe ich etwas Lust und hab im Forum und in Facebook versucht den ein oder anderen zu Motivieren oder Fragen zu beantworten. Das ist mir als "alter Hase" auch immer wichtig, das Wissen weiter zu geben und Leuten zu helfen. Ich war früher über diese Hilfe immer genauso happy, wie ich es heute bin, auf der "anderen Seite" zu stehen.   Rückblickend muss ich immer im Bezug auf nebenbei studieren sagen "lieber früher als später"!   Dann habe ich heute hier beim stöbern auch

SebastianL

SebastianL

Was bisher geschah.....

So es ist mal wieder ein kleiner Blog-Eintrag notwendig. Leider blogge ich nicht mehr so viel wie früher, vermutlich weil die Einträge auch eher unspektakulär wären.   Aber was ist seit letzten September passiert.   Bis Jahresende habe ich viele, sehr viele Bücher, Whitepaper etc zum Thema gelesen. Kurz und knapp zum Jahresende steht eigentlich der genaue Rahmen und das Thema fest.   Seitdem bin ich am Schreiben, mal mehr mal weniger aber die ersten 50 Sei

Frantic

Frantic

Update Juni 2020

Es fällt mir mittlerweile schwieriger euch über meine Aktivitäten im Blog auf dem laufenden zu halten. Die "freie Zeit" ist einfach begrenzt durch diverse Aktivitäten.   Durch Corona hab ich gefühlt jeden Tag 10/h Tage in der Arbeit, da jetzt gefühlt alle irgendwie früher und länger Termine wahrnehmen können - man ist ja zuhause... Dann kommt natürlich noch das Thema Betreuung von Abschlussarbeiten dazu. Es sind einige Arbeiten in der Endphase und einige starten gerade, sodass gefühlt

SebastianL

SebastianL

Update Oktober

Ich habe in den letzten Dokorandenseminaren immer einen bestimmten Vortrag gehalten, also die Suche nach dem Thema, während ich im letzten Seminar im September angefangen habe, die Struktur meine Dissertation zu gliedern und die Forschungsfragen zu formulieren, das Thema und ein grobes Vorgehen. In den jetzt fast drei Jahren kamen einige Ergebnisse zusammen, die ich publizieren und dann auch in die Dissertation einarbeiten muss. Genau dieser Punkt fällt mir schwer. Bisher war es als Student rech

SebastianL

SebastianL

Der erste Kontakt

In der letzten Septemberwoche stand der erste Kontakt in Sopot / Danzig an. Da die Entfernung von über 1000 km mit dem Auto fast nicht zu bewältigen ist, bin ich ich geflogen.   Der Flug ist in einem sehr kleinen Flieger, aber für 1,5 Stunden ist da ok.   Am Hotel angekommen bin ich erstmal an wenig in Sopot rumgelaufen um mir die Stadt anzuschauen.   Die Wirtschaftswissenschaften Fakultät befindet sich in Sopot nicht in Danzig, aber das Gebiet wird Dreistadt g

Frantic

Frantic



×
×
  • Neu erstellen...