Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    19
  • Kommentare
    41
  • Aufrufe
    5.453

Über diesen Blog

Hallo zusammen,

mein Name ist Martin und ich promoviere nach meinem Erststudium der Wirtschaftsinformatik (M.Sc.) im Zeitraum 2011-15 und einem Weiterbildungsstudium Engineering Management (MBA) an der Wilhelm Büchner Hochschule (08/2018 - 03/2020) seit 10/2020 berufsbegleitend an der University of Gloucestershire in England.

Beiträge in diesem Blog

Update 08/2022-09/2022

Hallo zusammen,   seit dem letzten Blogeintrag ist schon wieder viel zu viel Wasser die Isar heruntergeflossen. Das lag insbesondere an der Urlaubszeit und daran, dass mir COVID-19 im Anschluss zwei Wochen lang einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Umso glücklicher bin ich, dass ich seit dieser Woche wieder fit bin und in die Arbeit einsteigen kann 🥸   Aufgrund der Urlaubsphase zieht sich die Bewilligung für das Evaluations-Nicht-Mehr-Mini-Projekt aKa Baustelle#1 gerad

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 07/2022

Hallo zusammen,   diesen Monat gibt es nur ein kleines Update. Nach dem diversen OrgBesorg der letzten Monate sind alle Hausaufgaben für das Evaluationsprojekt erledigt und eingereicht. Neben der Gesamtkonzeption der Evaluation und dem Fragebogenkonzept der Phase I ist auch der Interviewleitfaden für die Phase II fertig (für einen Gesamtüberblick zur Methodik siehe Update 04/2022), sodass alle Unterlagen finalisiert sind. Nun heißt es: Abwarten und zügig reagieren, falls jemand eine Rü

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 06/2022

Hallo zusammen,   wie im April und Mai auch, steht der laufende Monat erneut im Zeichen von Org und Besorg. Der Start für das Evaluations-"Mini Projekt" verschiebt sich leider wieder nach hinten, da entgegen der bisherigen Pläne nun doch das ganz große Verwaltungsfass geöffnet wird und ein relativ umfangreicher Bewilligungsprozess durchlaufen werden muss. Dieser bürokratischen Aufwand muss zwar abgearbeitet werden, aber nach den bereits umfassenden Vorarbeiten der letzten Monate mache

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 05/2022

Hallo zusammen,   der vergangene Monat hat sich ähnlich wie der April gestaltet und war vor allem durch Hausmeister-Arbeiten im Hintergrund gekennzeichnet. Das Interview-Konzept zur internen Evaluation steht (vgl. meinen letzten Beitrag), hier haben wir die adressierte Proband*innengruppe nach diversen Abstimmungen nochmal deutlich erweitert, um die organisationsinterne Expertise zu dem Thema so breit wie möglich abzugreifen. Ohne hier zu sehr ins Detail zu gehen: Zuvor hatten wir die

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 04/2022

Hallo zusammen,   der vergangene Monat stand ganz im Zeichen von "Mühsam nährt sich das Eichhörnchen". Seit dem letzten Mal arbeite ich schwerpunktmäßig an der Evaluation in meinem Arbeitsumfeld weiter, während die anderen Baustellen eher in den Hintergrund getreten sind. Aber eins nach dem anderen:   Das Interview-Konzept zu der Evaluation ist mittlerweile gut "durchgeschliffen", die Erhebungssystematik hat bis heute noch diverse Prüfschleifen durchlaufen, bis wir innerhalb

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 03/2022

Hallo zusammen,    am 03. März war es soweit: Ich habe den Prozess zur Project Approval im ersten Anlauf direkt erfolgreich abgeschlossen und damit das offizielle "Go", um mit der eigentlichen Forschungstätigkeit fortzufahren. Der Abschluss des ganzen Verfahrens wurde auch nicht nur auf Moodle durch den Postgraduate (PGR) Lead meiner School eingetragen; darüber hinaus wurde er auch in den Student Records der Hochschule hinterlegt und ist damit verbindlich. Zusätzlich dazu gab es eine S

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 12/2021 - 02/2022

Hallo zusammen,   seit meinem letzten Eintrag im November sind schon wieder fast drei Monate vergangen. Umso mehr wird es also Zeit für das erste Update in 2022! Zuallererst möchte ich an der Stelle nochmal meinen besten Dank bei @Markus Jung für das Interview aussprechen - ich hoffe, dass ich allen einige Einblicke in das Promotionsprogramm liefern konnte. Die wichtigste Erkenntnis von meiner Seite: Abgesehen von der inhaltlichen Vorbereitung werde ich mir beim nächsten Mal etwas

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 09/2021 - 11/2021

Hallo zusammen, in den letzten drei Monate ist es ein ganzes Stück im Promotionsprogramm vorwärts gegangen. Ganz oben auf der Liste stand die Bearbeitung des Moduls MR402, für das das Assignment Ende Oktober einzureichen war (siehe auch meinen letzten Eintrag) und das den Ausgangspunkt für das Methoden-Kapitel der Arbeit bilden soll. Thematisch habe ich mich – weil es am besten zu meinem Vorhaben passt – dafür entschieden, mich unter den drei verfügbaren Aufgaben mit der Identifikat

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 08/2021

Hallo zusammen,   während es in den vergangenen Monaten nur schleppend voranging, wartete der vergangene Juli mit so einigen Fortschritten auf. So fand vor zwei Wochen nun endlich das Seminar zum Modul MR402 statt. Unsere Lerngruppe umfasste dieses Mal wieder eine komfortable Größe von zwei Personen, neben mir nahm ein DBA-Student an der Veranstaltung teil. Die Vermischung von DBA- und PhD-Teilnehmenden ist an der Universität nicht unüblich, da das dritte und vierte Modul des DBA

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 07/2021

Hallo zusammen,   die letzten Wochen standen ganz im Zeichen der anderen Baustellen, die parallel zum Promotionsvorhaben liefen oder noch immer laufen. Mit Blick auf den Kalender steht bei den meisten im Büro der Sommerurlaub vor der Tür, sodass in vielen Projekten Zwischenstände vorzulegen sind, letzte ActionItems abgesprochen oder aber letzte Klärungsbedarfe vor dem nahenden Interbellum erledigt werden. Gerade in den letzten zwei Wochen wurde es im Büro nicht nur einmal später ,

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 05/2021 - 06/2021

Hallo zusammen,   dieser Blogeintrag wird etwas kürzer als gewohnt ausfallen. Nachdem ich bis Ende April mit der geplanten Publikation auf dem Wissenschaftsforum der WBH sowie mit meiner Project Approval Form (PAF) gut im Zeitplan lag (vgl. letzten Blog-Eintrag), haben mich die letzten fünf Wochen krankheitsbedingt zurück geworfen. Zwar konnte ich bis Anfang Mai noch die Anzahl der (möglicherweise) relevanten Quellen von 2145 auf ca. 95 Publikationen reduzieren (davon werden es na

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 04/2021

Hallo zusammen,   das kommende Forschungsmodul MR402 lässt auch weiter auf sich warten. Wie ich vor kurzem von unserem Course Lead erfahren habe, wird das zugehörige Seminar erst wieder Ende Juni angeboten. Demnach wird sich der Abschluss des Moduls auch auf etwa Ende September/Anfang Oktober hinziehen. Allerdings will ich die Zeit bis dahin nicht vergeuden, sondern sie so gut wie möglich nutzen.   Seit dem letzten Blogeintrag fanden zwei Supervision Meetings mit meinem Erstb

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 01/2021 - 03/2021

Hallo zusammen,   nachdem der letzte Eintrag ein gutes Quartal her ist, wird es wieder einmal Zeit für ein Update.   Bereits Ende Januar erhielt ich den grünen Haken meines ersten Supervisors für das Assignment zum Modul MR401. In den beiden Forschungsmodulen ist es üblich, dass zunächst nur der erste Supervisor die Ausarbeitung bewertet und der Zweite erst bei Bedarf hinzugezogen wird. Abgesehen von "Pass"/ "Not Pass" erhält man als Feedback zum Assignment eine Bewertun

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 12/2020

Hallo Community!   Das Jahr neigt sich morgen dem Ende zu - passend dazu setze ich heute zum letzten Update in 2020 an.   Wie bereits im letzten Eintrag angeklungen, war am 21.12. Deadline für das Assignment zum ersten Forschungsmodul MR401 (Klick mich). Dieses habe ich zwar fristgerecht einreichen können, allerdings war es bis dahin ein ziemlich langer und steiniger Weg. Die verfügbare Zeit habe ich bis zum Ende (fast) vollständig ausschöpfen müssen.   Wie bei jede

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 11/2020

Hallo in die Community!   Nachdem schon wieder ein Monat rum ist, möchte ich euch mit folgenden Inhalten ein Update zum Sachstand im November geben.   Um ehrlich zu sein, hat sich inhaltlich noch gar nicht so viel getan. Jeder Fernstudierende kennt es (manche mehr, manche weniger): Das Gefühl, wenn das Berufsleben wie gehabt weiter geht, nach der anfänglichen Euphorie des Studienstarts die Ernüchterung im Alltag einsetzt und dank der zunehmend kurzen Tage jetzt im Herbst die

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Was bis Mitte 10/2020 geschehen ist

Hallo Community!   Wie in meinem letzten Blogeintrag angekündigt, werde ich heute über meine Erfahrungen berichten, die ich zum Start in das PhD-Progranm gemacht habe.    Bevor ich jedoch zum eigentlichen Verlauf komme, möchte ich nochmals auf die Proposal-Erstellung eingehen. Mein Mentor aus dem Erststudium sagte passend dazu immer: "Zeig mir deinen Projektplan und ich sage dir, wie das Projekt endet". Eine ähnliche Philosophie verfolgt auch das Team der UniGlos bei der

MartinGS

MartinGS in Monats-Update




×
×
  • Neu erstellen...