Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    35
  • Kommentare
    91
  • Aufrufe
    14.454

Über diesen Blog

Hallo zusammen,

mein Name ist Martin und ich führe nach einem Erststudium Wirtschaftsinformatik (M.Sc.) und einem Weiterbildungsstudium Engineering Management (MBA) an der Wilhelm Büchner Hochschule seit 10/2020 ein berufsbegleitendes Promotionsvorhaben im Bereich Cyber& Technical Computing an der University of Gloucestershire in England durch.

Beiträge in diesem Blog

Update 03/2024

Hallo zusammen,   nach dem letzten Mal, das etwas ausführlicher war, halte ich mich für den Monat März kurz. 12 von 45 Probanden sind mittlerweile geschafft - viel mehr als im Februar ist es nicht, aber wie es so schön heißt: Nichts ist immer noch besser als gar nichts! Aktuell gibt es neben dem Promotionsvorhaben gut im eigentlichen Job sowie in einem weiteren Projekt zu tun. Darüber hinaus läuft das Evaluationsvorhaben, über das ich zuletzt im Juli 2022 berichtet habe (zum

FAQ's: Promotion nach dem bzw. im Fernstudium

Hallo zusammen,   nachdem das Thema an anderer Stelle aktuell geworden ist, widme ich mich in diesem Beitrag FAQs für das Thema Promotion im Fernstudium. Ziel ist es, die im verlinkten Beitrag gesammelten Fragen entlang meiner bisherigen Erfahrungen und den geltenden Vorgaben und Rahmenbedingungen zu beantworten.    0. An wen richtet sich dieser Blogeintrag?   Mit diesem Eintrag gebe ich einen Überblick für all jene, die während oder nach einem Fernstudium mit der G

MartinGS

MartinGS in Wissenswertes

Update 01/2024 - 02/2024

Hallo zusammen,   2024 ist schon ganze 42 Tage alt - dennoch habe ich mich bislang vor einem Monats-Update erfolgreich gedrückt. Und erneut gelobe ich - wenn auch schon zum wiederholten Mal - Besserung 😅   Der Januar und Februar standen - wieder - ganz im Zeichen der Sisyphus-Arbeit aKa Transkription. Mittlerweile bin ich bei Proband #9 von #45 (yiha, endlich bald zweistellig!) angekommen. Einerseits sind das 201 bereinigte Seiten - andererseits stehen noch knapp 1150 Seiten

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 12/2023

Hallo zusammen,   das Jahr neigt sich allmählich dem Ende zu und es wird Zeit ein Zwischenfazit zu ziehen - so, wie es vermutlich jede*r ein Stück weit für sich macht.   Zunächst zur aktuellen Lage: Seit Anfang des Monats ist meine Zeit in Hamburg zu Ende, der Laufbahnlehrgang ist erfolgreich abgeschlossen. Unterm Strich war es eine sehr lehrreiche und fordernde Zeit, in der ich nicht nur oftmals bis zum späten Abend an Vorträgen, Ausarbeitungen oder vor diverser Lektüre

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 10/2023 - 11/2023

Hallo zusammen,   heute mache ich es kurz: im Oktober und voraussichtlich auch im November gibt es kein inhaltliches Update zu meinem Promotionsvorhaben. Hier in Hamburg gibt es momentan so viel zu tun, dass ich keine Zeit habe, um essentiell an meinen Forschungsdaten zu arbeiten. Vermutlich ab Dezember und nach dem Laufbahnlehrgang werde ich wieder durchstarten. Bis dahin heißt es aber: Flipcharts malen, Brownpaper Sessions vorbereiten, Kahoot-Quizzes erstellen, sicherheitspoliti

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 09/2023

Hallo zusammen,   wie im August versprochen, kommt das heutige Update wieder etwas früher - wohlwissend, dass sich seitdem (immer noch...) nicht allzu viel getan hat und dieser Eintrag entsprechend kurz ausfällt 😅 Hier im Norden hat zu Monatsbeginn der zweite Laufbahnlehrgang begonnen, der nach den vorangehenden Quartal einen völlig anderen Schwerpunkt setzt und gegenüber meinem Tagesgeschäft einen umfassenden Blick über den eigenen Tellerrand bedeutet. Die Ausbildung ist bislang

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 08/2023

Hallo zusammen,   morgen endet der August - und wie beim letzten Mal auch verfasse ich dieses Monats-Update wieder kurz vor von knapp. Ich gelobe Besserung, aber machen wir uns nichts vor: versprechen kann ich es nicht. 😅   Auf beruflicher Seite neigt sich der erste Lehrgang in Hamburg Ende zu, kommenden Mittwoch geht die Zeit im Norden nahtlos in den zweiten Laufbahnlehrgang über. Auch nach der Sommerpause ging es ohne Prüfungsdruck, aber dennoch mit hoher Schlagzahl weiter.

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 07/2023

Hallo zusammen,   die letzten Wochen sind ziemlich schnell vorbeigegangen - wo ist bloß die Zeit geblieben? Der Lehrgang im Norden war bislang ziemlich arbeits- und zeitintensiv, aktuell befinde ich mich in einer vierwöchigen Sommerpause. Bevor es Mitte August weiter geht, pendle ich wieder die reguläre Strecke zwischen Zuhause und Büro, um im Tagesgeschäft mitzuarbeiten.   Im krassen Gegensatz zur ursprünglichen Planung, bis Ende nächsten Monats alle Transkripte durchzuhaben

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 06/2023

Hallo zusammen,   nach den ersten zwölf Interviews aus dem vergangenen Eintrag habe ich pünktlich bis Mitte vorletzter Woche 40 Durchgänge geschafft. Damit habe ich den Großteil meiner Rohdaten vorliegen und kann mit der Bearbeitung der Transkripte und der weiteren Arbeit anfangen. Bislang bin ich bei einer Gesamtlänge von 70:29 Std. raus gekommen, die mit f4x vorverarbeiteten Transkripte haben einen Gesamtumfang von ca. 1700 Seiten. Ich würde ja gerne "Ich habe fertig mit Intervi

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 05/2023

Hallo zusammen,   es ist endlich soweit: Ende letzten Monats ging es mit den Expert*inneninterviews für meine Arbeit los. Nachdem ich seit dem letzten Mal noch einige Details nachgeschärft habe, konnte ich kurz nach dem letzten Blogeintrag mit den Erhebungen loslegen. Hier hat es sich also gelohnt, erste Termine "im vorauseilenden Gehorsam" vereinbart zu haben ✌️ Von den ursprünglich geplanten 25-30 Interviews habe ich mittlerweile zwölf durchgeführt, für acht weitere einen Termin

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 04/2023

Hallo zusammen,   im letzten Monat ging es mit (gefühlt) großen Schritten in Richtung Eingemachtes.   Nach der Vorlage der Literature Review und des Conceptual Frameworks habe ich auch das Methodik-Kapitel mitsamt Interview Brief (= Einladungsschreiben zum Streuen an potentielle Teilnehmende), Interview Outline (= Roter Faden für die Durchführung der Erhebung) und Consent Form (= Einverständniserklärung) erarbeitet und vorgelegt. Beim Methodik-Kapitel habe ich bis auf die Ges

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 02/2023 - 03/2023

Hallo zusammen,    das Wetter schlägt Kapriolen, im Rheinland gab es die Tage teils 20 cm Neuschnee und für nächste Woche sind in München 18° angesagt - das kann nur eines heißen: dass der Frühling naht und es Zeit für einen neuen Blogeintrag wird 🤓   Und nachdem sich die letzten Monate wirklich wie Kaugummi gezogen haben, gibt es gleich zwei Erfolgsmeldungen zu verbuchen:   Die Literature Review und damit Kapitel 2 ist als v1 ist abgenommen: Die letzte Arbeitsvers

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 01/2023

Hallo zusammen,   nach dem letzten Beitrag, der sich ganz der ProfiLehrePlus gewidmet hat, gibt es in diesem Monat nur ein kleines Update, da an den verschiedenen Baustellen seit dem Jahresende '22 noch nicht sonderlich viel passiert ist. Das aktuelle Schneematsch/ Whatever-Feeling draußen lädt aber auch nicht unbedingt dazu ein...   Legen wir mal los:   Arbeit an der Thesis Im Anschluss an das Update im Dezember bin ich gut mit der Literature Review vorangekom

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Ein kleiner Überblick zur ProfiLehrePlus

Hallo zusammen,   … und noch ein frohes neues Jahr an all diejenigen, die durch Zufall über diesen Blog gestolpert sind! 😉 Im heutigen Beitrag dreht es sich um die ProfiLehrePlus, also ein Zertifikatsangebot der bayrischen Universitäten für die Professionalisierung der Hochschullehre.   Warum Professionalisierung in der Hochschullehre? Möchte man eine Hochschulkarriere einschlagen, braucht es neben der wissenschaftlichen Qualifikation auch methodisch-didaktische Fäh

MartinGS

MartinGS in Wissenswertes

Update 11/2022-12/2022

Hallo zusammen,   eigentlich wollte ich diesen Blogeintrag schon deutlich früher schreiben, aber wie so häufig im Leben bewahrheitet sich das Zitat, dass vielerorts Wilhelm Busch zugesprochen wird: Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.   Neben den bekannten Baustellen (auf die ich unten noch eingehe) habe ich in diesem Quartal zwei studentische Arbeiten betreut, die diese Woche verteidigt wurden und die sehr viel mehr Zeit in Anspruch genommen haben, als ursprüngli

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 10/2022

Hallo zusammen,   kurz vor knapp vor dem Ende des Monats schaffe ich es doch noch, ein (eher kurzes) Update zu liefern. Kommen wir auch gleich und ohne Umschweife zum Thema:   Beim Evaluations-Nicht-mehr-Mini-Projekt hat es *trommelwirbel* - wieder Verzögerungen gegeben. Allmählich wird die administrative Arbeit im Hintergrund wirklich lästig, weil sich neben der ohnehin langatmigen Beteiligung durch den zuständigen Personalrat und weitere Beteiligungsgremien drei Stellen kur

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 08/2022-09/2022

Hallo zusammen,   seit dem letzten Blogeintrag ist schon wieder viel zu viel Wasser die Isar heruntergeflossen. Das lag insbesondere an der Urlaubszeit und daran, dass mir COVID-19 im Anschluss zwei Wochen lang einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Umso glücklicher bin ich, dass ich seit dieser Woche wieder fit bin und in die Arbeit einsteigen kann 🥸   Aufgrund der Urlaubsphase zieht sich die Bewilligung für das Evaluations-Nicht-Mehr-Mini-Projekt aKa Baustelle#1 gerad

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 07/2022

Hallo zusammen,   diesen Monat gibt es nur ein kleines Update. Nach dem diversen OrgBesorg der letzten Monate sind alle Hausaufgaben für das Evaluationsprojekt erledigt und eingereicht. Neben der Gesamtkonzeption der Evaluation und dem Fragebogenkonzept der Phase I ist auch der Interviewleitfaden für die Phase II fertig (für einen Gesamtüberblick zur Methodik siehe Update 04/2022), sodass alle Unterlagen finalisiert sind. Nun heißt es: Abwarten und zügig reagieren, falls jemand eine Rü

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 06/2022

Hallo zusammen,   wie im April und Mai auch, steht der laufende Monat erneut im Zeichen von Org und Besorg. Der Start für das Evaluations-"Mini Projekt" verschiebt sich leider wieder nach hinten, da entgegen der bisherigen Pläne nun doch das ganz große Verwaltungsfass geöffnet wird und ein relativ umfangreicher Bewilligungsprozess durchlaufen werden muss. Dieser bürokratischen Aufwand muss zwar abgearbeitet werden, aber nach den bereits umfassenden Vorarbeiten der letzten Monate mache

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 05/2022

Hallo zusammen,   der vergangene Monat hat sich ähnlich wie der April gestaltet und war vor allem durch Hausmeister-Arbeiten im Hintergrund gekennzeichnet. Das Interview-Konzept zur internen Evaluation steht (vgl. meinen letzten Beitrag), hier haben wir die adressierte Proband*innengruppe nach diversen Abstimmungen nochmal deutlich erweitert, um die organisationsinterne Expertise zu dem Thema so breit wie möglich abzugreifen. Ohne hier zu sehr ins Detail zu gehen: Zuvor hatten wir die

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

How-to Publikation während der Promotion (und auch sonst)

Hallo zusammen,   in diesem Beitrag geht es um ein Thema, das für die Forschungstätigkeit enorm wichtig ist, aber gerade bei berufsbegleitenden Promotionsformaten (meiner Meinung nach häufig) kurz bzw. zu kurz kommt: Die Auseinandersetzung mit Publikations-Plattformen und das Einbringen der eigenen Arbeit in die Scientific Community.   Damit meine ich nicht nur die abschließende Veröffentlichung der Dissertation, sondern das Präsentieren und Publizieren von Erkenntnissen und

MartinGS

MartinGS in Wissenswertes

Update 04/2022

Hallo zusammen,   der vergangene Monat stand ganz im Zeichen von "Mühsam nährt sich das Eichhörnchen". Seit dem letzten Mal arbeite ich schwerpunktmäßig an der Evaluation in meinem Arbeitsumfeld weiter, während die anderen Baustellen eher in den Hintergrund getreten sind. Aber eins nach dem anderen:   Das Interview-Konzept zu der Evaluation ist mittlerweile gut "durchgeschliffen", die Erhebungssystematik hat bis heute noch diverse Prüfschleifen durchlaufen, bis wir innerhalb

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 03/2022

Hallo zusammen,    am 03. März war es soweit: Ich habe den Prozess zur Project Approval im ersten Anlauf direkt erfolgreich abgeschlossen und damit das offizielle "Go", um mit der eigentlichen Forschungstätigkeit fortzufahren. Der Abschluss des ganzen Verfahrens wurde auch nicht nur auf Moodle durch den Postgraduate (PGR) Lead meiner School eingetragen; darüber hinaus wurde er auch in den Student Records der Hochschule hinterlegt und ist damit verbindlich. Zusätzlich dazu gab es eine S

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Update 12/2021 - 02/2022

Hallo zusammen,   seit meinem letzten Eintrag im November sind schon wieder fast drei Monate vergangen. Umso mehr wird es also Zeit für das erste Update in 2022! Zuallererst möchte ich an der Stelle nochmal meinen besten Dank bei @Markus Jung für das Interview aussprechen - ich hoffe, dass ich allen einige Einblicke in das Promotionsprogramm liefern konnte. Die wichtigste Erkenntnis von meiner Seite: Abgesehen von der inhaltlichen Vorbereitung werde ich mir beim nächsten Mal etwas

MartinGS

MartinGS in Monats-Update

Von Konferenzen, Upcycling und Improvisationskunst

Hallo zusammen,   beim letzten Mal habe ich es bereits anklingen lassen, dass in diesem November noch zwei ziemlich coole Events stattfanden, von denen das Wissenschaftsforum der Wilhelm Büchner Hochschule (WiFo’21) eines war und von dem ich in diesem Beitrag berichte.   Bereits im Vorfeld stand ich im Austausch mit einem der Professoren der WBH vom Programm-Komitee, weil wir eine reguläre Publikation (= peer-reviewed Paper) einreichen wollten. Unser Plan war es zunächst, das

MartinGS

MartinGS in Publikation




×
  • Neu erstellen...