Zum Inhalt springen

Blogs

Warten und warten, befremdliche K√ús und Mitstudierende

Hallo ihr Lieben, ¬† nur noch eine Pr√ľfung, dann geht es erstmal in die selbst auferlegten Semesterferien. Kleiner Recap der letzten Wochen: ¬† Am 10.09. habe ich die schriftliche Ausarbeitung in Psychologische Diagnostik 1 geschrieben. Die Aufgabenstellungen war anders als bisherige √úbungsaufgaben, aber mit bisschen Nachdenken doch machbar. Bestanden ist sie daher vermutlich. Skurriler Funfact: da ich einen Tag vor der Pr√ľfung spontan auf Dienstreise geschickt wurde, habe ich

sasa

sasa in Psychologie HFH

Respekt vor den Zahlen

Hallo ihr Lieben, ¬† ich habe spontan umgeplant. Die Skripte zu Statistik 1 finde ich extrem m√ľhsam zu lesen, sowohl sprachlich als auch inhaltlich. Es w√§re die reinste Qual, sich da nun innerhalb von 4 Wochen durchzuk√§mpfen. Vor allem da es ja nicht meine einzige Besch√§ftigung, das einzige Fach w√§re. Ein Blick in die Altklausuren hat dann best√§tigt, dass der Respekt vor den Zahlen einfach auch zu gro√ü ist.¬† ¬† Daher bin ich am Tage der Anmeldefrist spontan auf mein Wahlfach Notfa

sasa

sasa in Psychologie HFH

Die Skripte: Unterschiede zur FernUni

Mittlerweile bin ich seit ein paar Wochen dabei und habe neben den Skripten auch schon vier Online-Seminare zum Modul Schulp√§dagogik mitgemacht. Deshalb mal eine erste Einsch√§tzung. ¬† Wie manche vielleicht wissen, habe ich einen Master an der FernUni erworben. Darum ist das Fernstudieren f√ľr mich nicht komplett neu. Unterschiede gibt es aber schon, wobei man beim Vergleich vorsichtig sein muss (Uni vs. FH und Master- vs. Bachelormodul). ¬† An der FernUni hatte ein Modul im Pol

parksj86

parksj86 in Das Modul Schulpädagogik

Wie ich an der HFH gelandet bin

Ein herzliches Hallo allerseits. In habe mir mal die Freiheit genommen, einen neuen Blog zu er√∂ffnen. Das Thema Geschichtsmaster ist ja (erst mal) durch, daf√ľr haben sich jetzt ein paar andere Dinge in meinem Leben ergeben. Mittlerweile stecke ich meine Nase in Skripte der HFH, genauer gesagt in die Skripte zum Modul Schulp√§dagogik aus dem Bachelor Berufsp√§dagogik.¬† ¬† Das hat einen bestimmten Grund: Ich habe mir einen kleinen Nebenjob als Lehrkraft bei einem privaten Schultr√§ger gesuch

parksj86

parksj86 in Rund um die Weiterbildung

Lebenszeichen - Back on Track

Hallo ihr Lieben! ūüôÉ ¬† Mein nicht mehr ganz so neuer Job - so sehr ich ihn auch liebe - hat mich leider dazu gezwungen, nach meinem ersten Semester direkt zwei Urlaubssemester einzulegen. Aber seit Jahresbeginn bin ich wieder voll dabei! Ein kleiner R√ľckblick auf die letzten Monate: ¬† M√§rz: komplexe √úbung in Entwicklungspsychologie Anhand verschiedener Fallbeispiele sollten wir die theoretischen Grundlagen aus den Studienbriefen vertiefen. Leider wurden die Studienbriefe

sasa

sasa in Psychologie HFH

Komplexe Übungen ... Ergänzungen

In meinem gestrigen Beitrag habe ich schon dar√ľber geschrieben, dass es statt Klausuren "schriftliche Ausarbeitungen" gibt. Dort bearbeitet man in ca. 120 Minuten Transferaufgaben und l√§dt jene hoch. Daneben gibt es noch Hausarbeiten (siehe Beitrag gestern). Eine dritte (sehr interessante, f√ľr Abwechslung sorgende) Pr√ľfungsform hatte ich dabei vergessen: Komplexe √úbungen. Dabei trifft man sich mit anderen Mitstudent:innen und bearbeitet eine oder mehrere Aufgabe(n) und stellt diese als Pr√§sentat

Der_Franke

Der_Franke in Master Psychologie HFH - Erfahrungen

Erste Erfahrungen an der HFH sehr positiv

Hallo, ich m√∂chte diesen Blog nutzen, um √ľber meine Erfahrungen im Masterstudiengang Psychologie an der HFH zu schreiben. Ich selbst komme aus Franken (das liegt im Norden von Bayern, deshalb auch der Nickname) und habe an der Uni Bamberg und an der Uni Erlangen (das sind Pr√§senzuniversit√§ten) schon sehr erfolgreich studiert (vor laaaaanger Zeit). Jetzt nutze ich das Fernstudium, weil es beruflich (Vollzeit) nicht anders geht. Das Studium selbst habe ich gew√§hlt, weil ich mich selbst fortbil

Der_Franke

Der_Franke in Master Psychologie HFH - Erfahrungen

Neue Wege

In den letzten Monaten habe ich also deutlich gemerkt, dass mich das Schulsystem buchst√§blich krank machen w√ľrde. Die Notbremse zu ziehen war das einzig richtige. Es war auch absolut sinnvoll, dieses zum Ende des Schuljahres zu tun, da ich so noch meine Klassenleitungst√§tigkeit und meine Unterrichtsthemen zum Ende bringen konnte. ¬† Ich habe schon l√§nger nach Alternativen gesucht, und wie gesagt, wenn man M√∂glichkeiten sucht, √∂ffnen sich T√ľren. An meine T√ľr klopfte mehr zuf√§llig eine Fi

Silberpfeil

Silberpfeil in Allgemeines

Die Reißleine

Eines ist sicher: in den letzten Wochen und Monaten habe ich eine Menge √ľber mich gelernt. Als ich damals mit dem Studium begonnen habe, dachte ich noch, eine Anstellung als Lehrkraft k√∂nnte genau das richtige f√ľr mich sein. Nach aufreibenden Jahren auf Intensivstation wollte ich es etwas komfortabel angehen lassen. Und komfortabel ist es auf jeden Fall als Lehrkraft: keine Wochenenddienste, keine Schichten, keine Feiertage, keine schwere k√∂rperliche Arbeit, Bezahlung nach Tarifvertrag es √∂ffent

Silberpfeil

Silberpfeil in Allgemeines

Fazit Zertifikatsstudium

Ziemlich genau ein Jahr, nachdem ich das Zertifikatsstudium an der HFH gestartet habe, ist mein (vorerst) letztes Modul abgeschlossen. 50 CP musste ich nachstudieren, um an einem Aufbaustudium teilnehmen zu d√ľrfen, um ohne Lehramtsstudium an einer staatlichen Schule in Niedersachsen Pflege unterrichten zu d√ľrfen. Klingt b√ľrokratisch? Ist auch so.¬†ūüôĄ ¬† Zur Organisation: Um einzelne Module mit spezifischen Inhalten zu studieren, musste ich das Fernstudium w√§hlen, da es an Pr√§senzhoch

Silberpfeil

Silberpfeil in Studium

Modul Spezielle Krankheitslehre und wie es weitergeht…

Zur Zeit bearbeite ich das vorerst letzte Modul in meinem Zertifikatsstudium, welches aus dem Master Berufsp√§dagogik entnommen ist. Das Modul habe ich √ľber das neue, virtuelle Studienzentrum belegt, so dass alle Veranstaltungen online stattfinden. Meiner Meinung nach eine super Neuerung an der HFH, und falls ich weitere Module buche, hoffe ich, sie ebenfalls am virtuellen Studienzentrum belegen zu k√∂nnen. Momentan besteht leider noch nicht bei jedem Modul die M√∂glichkeit.¬† Studienmaterial i

Silberpfeil

Silberpfeil in Spezielle Krankheitslehre

Licht und Schatten

Nach dem Klausurmarathon im Dezember hatte ich die Hoffnung, dass es anschlie√üend ruhiger wird. Leider ist das Gegenteil eingetreten. In meiner Naivit√§t hatte ich zum neuen Schuljahr eine Klassenleitung √ľbernommen, die mir mit zwei bis drei Wochenstunden Arbeitsaufwand verkauft wurde. ¬† Zur Erkl√§rung ist es wichtig zu wissen, dass die Arbeitszeit von Lehrkr√§ften nicht nach tats√§chlicher Arbeitszeit bemessen wird. Als Vollzeitkraft mit einer 39,5 Stunden Woche m√ľsste man, um die Ferienz

Silberpfeil

Silberpfeil in Schule

2021: Am Limit und zur√ľck

Heute r√§ume ich mein B√ľro auf, und dabei ist ein erschreckend hoher Stapel Papier zusammen gekommen. Bestehend aus Unterlagen, die weggeheftet werden m√ľssen, und einem bunten Haufen Unterrichtsmaterial zu allen m√∂glichen Themen, der sich seit den Sommerferien angesammelt hat, wurden die verschiedenen Stapel (Alltag, Schule, Studium) immer un√ľberschaubarer, was meine Motivation zum Aufr√§umen nicht gerade gesteigert hat. Letzten Endes ist so viel zusammengekommen, weil ich es im allt√§glichen Wahns

Silberpfeil

Silberpfeil in Allgemeines

Klausurmarathon 3/3: Innere Medizin

Wenn man W√∂rter wie mineralokortikotrope Achse, Aldosteron/Renin-Quotient oder Pseudohypoparathyreoidismus super findet, wird man das Modul Innere Medizin lieben.ūüėĬ†Auch das Modul ist aus dem M.A. Berufsp√§dagogik. Mich pers√∂nlich hat schon immer viel mehr die Intensivmedizin und An√§sthesie begeistert, und seit dem Modul wei√ü ich, dass daran auch meine Lehrt√§tigkeit nichts ge√§ndert hat.¬†ūüėĀ ¬† Lehrmaterial ist das¬†Kurzlehrbuch Innere Medizin¬†aus dem Thieme Verlag, wobei man sich durch das¬†k

Silberpfeil

Silberpfeil in Innere Medizin

Klausurmarathon 2/3: Super Modul Biopsychologie

Die Biopsychologie befasst sich mit den neurobiologischen Grundlagen von Erleben und Verhalten, und das Modul ist sowohl Teil des B.A. Psychologie als auch Bestandteil des M.A. Berufsp√§dagogik Fachwissenschaften Pflege Plus. Ich hatte mich auf das Modul gefreut, seit ich wusste, dass ich es zur Nachqualifikation belegen kann, und wurde nicht entt√§uscht. Mit dem Wort super meine ich verschiedenes: zum einen hat mir das Modul wirklich √ľber alle Ma√üen gefallen und Begeisterung hervorgerufen, zum an

Silberpfeil

Silberpfeil in Biopsychologie

Klausurmarathon 1/3 und der alltägliche Wahnsinn...

Im Dezember habe ich mir drei Klausuren vorgenommen, und heute stand die im Modul Pflegewissenschaft und Transfer auf dem Plan. Die Pr√ľfungsleistungen finden an der HFH zur Zeit wieder online statt, und ich muss sagen, mir liegen diese Klausurersatzleistungen deutlich mehr. In den Pr√§senzklausuren wird viel auswendig gelerntes abgefragt, w√§hrend in den schriftlichen Ausarbeitungen Transferwissen abgefragt wird. Das sind oft Fallbeispiele, und das Wissen aus den Studienbriefen muss angewendet wer

Silberpfeil

Silberpfeil in Pflegewissenschaft und Transfer

Die Präsentation des Immunsystems und ein Schweizer Uhrwerk

Gestern fand die Komplexe √úbung im Modul Anatomie und Physiologie statt. Da die Masterstudieng√§nge weniger Teilnehmende haben als die Bachelorstudieng√§nge, finden die Komplexen √úbungen leider nicht an jedem HFH Standort statt, und wenn man Pech hat, ist der Wunschstandort nicht dabei. Daher stand f√ľr mich also eine 400km lange Reise nach N√ľrnberg auf dem Zettel. ¬† Dieses Modul war bis jetzt von allen Modulen, die ich bisher hatte, das aufw√§ndigste, bis auf die Bachelorarbeit. Denn man

Silberpfeil

Silberpfeil in Anatomie und Physiologie

Wenn ein Herzensthema zur Studienleistung wird

Gestern fand die Studienleistung im Modul Medizinische Grundlagen per Zoom statt. Diese war eigentlich schon f√ľr September angesetzt, musste aber aus famili√§ren Gr√ľnden der Dozentin verschoben werden. Das Modul ist aus dem B.A. Soziale Arbeit und befasst sich daher nicht in der Art mit Medizin, wie das beispielsweise in einem pflegerischen oder medizinischen Studiengang der Fall w√§re. Hier geht es um verschiedene Krankheiten im Kontext zur Lebenswelt, was meiner Meinung nach auch viel sinnv

Silberpfeil

Silberpfeil in Medizinische Grundlagen

Zu viele Wörter auf DIN A0...

Einer Autopanne habe ich einen zus√§tzlichen Tag im Homeoffice zu verdanken. Die Lichtmaschine meines Autos hat auf der H√§lfte der eine Stunde dauernden Fahrt zur Schule den Geist aufgegeben und ich schaffte es gerade noch bis in eine Werkstatt.¬†ūüôĄBis ich alles gekl√§rt und mir einen fahrbaren Untersatz beschafft hatte, war die Vertretung meines Unterrichts gekl√§rt, und ich konnte nach Hause fahren. Das hat mir gerade noch gefehlt, da ich vor kurzem das erste mal in meinem Leben geblitzt worden bin

Silberpfeil

Silberpfeil in Anatomie und Physiologie

Pr√ľfungsleistung Postersession

Im Modul Anatomie und Physiologie hat sich die HFH eine - zumindest aus meiner Sicht - neue Pr√ľfungsleistung einfallen lassen: eine Postersession. Hierf√ľr soll vor der Komplexen √úbung ein wissenschaftliches Poster im Format A1 oder A0 erstellt werden. Als Lernmittel hat man das im letzten Beitrag erw√§hnte Buch und kann sich hier ein Thema aussuchen. Dieses muss dann mit der Modulverantwortlichen abgesprochen werden. Wie schon erw√§hnt: mein Thema ist das Immunsystem. Das wissenschaftlic

Silberpfeil

Silberpfeil in Anatomie und Physiologie

Anatomie und Physiologie (Mastermodul)

Als n√§chstes Modul habe ich Anatomie und Physiologie aus dem M.A. Berufsp√§dagogik Pflege Plus in Bearbeitung. Als Lernmaterial kommen dieses Mal keine Studienbriefe - das w√ľrde tats√§chlich wenig Sinn machen - sondern das Buch "Der Mensch". Anatomie und Physiologie. (Johann Schwegler, Runhild Lucius. 6. Auflage. Thieme Verlag.) Pr√ľfungsleistung wird eine Plakatpr√§sentation zu einem frei gew√§hlten Thema sein, das man in einer Online-Pr√§senz mit der Modulverantwortlichen und den anderen Teilne

Silberpfeil

Silberpfeil in Anatomie und Physiologie

Pr√ľfungsleistungen und Schule

Heute stand die schriftliche Ausarbeitung im Modul Pflege im Prozess auf dem Plan. Ich mag ja diese Form der Pr√ľfungsleistung, weil sie zum einen Transferwissen erfordert und man nicht stur auswendig lernen muss, und zum anderen weil man keinen Anfahrtsweg zu einem Studienzentrum hat. Damit passt das auch gut in ein Fernstudium. ¬† In dem Modul geht es um Pflegebed√ľrftigkeit, Pflegediagnostik, Assessmentinstrumente (zur Einsch√§tzung des Pflegebedarfs), Pflegeinterventionen und Pflegedok

Silberpfeil

Silberpfeil in Pflege im Prozess

Meilenstein Mastermodul: Medizinische Grundlagen

Das Modul Medizinische Grundlagen¬†ist aus dem Masterstudiengang Soziale Arbeit und zum einen mein erstes Mastermodul √ľberhaupt, das ich belege, und zum anderen das erste aus dem medizinisch-naturwissenschaftlichen Bereich meines Zertifikatsstudiums. Die Studienbriefe behandeln die Themen: 1. St√∂rungen der neuronalen und mentalen Entwicklung 2. K√∂rperliche Erkrankungen und Behinderungen 3. Psychische Erkrankungen und Behinderungen 4. Sucht 5. Armut, Wohnungslosigkeit

Silberpfeil

Silberpfeil in Medizinische Grundlagen



×
×
  • Neu erstellen...