Springe zum Inhalt

Blogs mit Erfahrungsberichten zum Fernstudium

 

Nächste Klausur

Hallo Leute,   heute habe ich mal wieder eine Klausur hinter mich gebracht. Ich hoffe zumindest das ich bestanden hab 🙂 Das Modul war Forschungs- und Entwickliungsmanagment. DIe Klausur bestand aus 6 Fragen, zu denen ich auch was schreiben konnte. Ich hoffe einfach mal das da viel verwertbaren dabei ist was der Prüfer lesen will. Einschätzen kann ich es so gar nicht. Bestanden dürfte es sein, vll irgendwas zwischen 2,7 und 4. Heute war ich der einzige der die Klasurur geschr

Basaltkopp

Basaltkopp

Sind wir bei "Wünsch dir was"??

Sind wir bei "Wünsch dir was"??

Hey Leute,   ich habe nun meinen Feedbackbogen vom Tutor erhalten, worin reflektiert wird, wie meine Vertiefungsarbeit war. Ein Punkt machte mich leicht stutzig. "Bitte auf die Formatierung der Verzeichnisse achten". Auf Nachfrage hin bekam ich vom Tutor die Antwort, dass die Reihenfolge der Verzeichnisse moniert wird. Sein "Wunsch": Abb.-, Abk.-, Tab.-, Inhaltsverzeichnis, dann Text, dann Literaturverzeichnis. Meine Reihenfolge war: Inhalts-, Abb.-, Tab.-, Abk.-Verzeich

MichiBER

MichiBER

Endspurt 1. Semester

Endspurt 1. Semester

Ein kurzes Update   Die 2. Einsendeaufgabe ist abgeschickt.  Das Ergebnis der Klausur lässt auf sich warten. (Ich schreibe dies, weil ich damit rechne, dass es dann wahrscheinlich heute kommt ;-) )    Aktuell bearbeite ich die dritte Einsendeaufgabe (das Wahlpflichtfach) zu Diversity Management. Interessante Einsendeaufgabe. Viel Selbstreflexion.   Bei der zweiten Einsendeaufgabe tat mich mir streckenweise schwer. Es war mir nicht immer klar, auf was man Bezug

mikefly

mikefly

 

Adieu, meine lieben Zweifel!

Tja, jetzt schreibe ich bereits an meinem dritten Blogeintrag. Wer hätte gedacht, dass so viele Informationen in mir schlummern und berichtet werden wollen? 😁   Heute möchte ich allen SRH-Interessierten einen kleinen Einblick in den zeitlichen Ablauf - von Einschreibung bis zum verzweifelten Brüten über dem ersten Studienheft - geben. Hierüber findet man meiner Meinung nach nur sehr wenig im tiefen World Wide Web und gerade diese Information hat mich eigentlich brennend interessiert. Z

Skaletti

Skaletti

Neues von den klinischen Psychologen

Neues von den klinischen Psychologen

Mittlerweile ist wieder viel Bewegung in den klinischen Schwerpunkt gekommen. Ich halte fest:   Zur Sache mit dem verkorksten Seminar gab es von der Hochschule recht schnell Rückmeldung, dass man bezüglich einer Entschädigung an einer zufriedenstellenden Lösung für alle arbeite. Kann ich persönlich mit leben, zumal erschwerend hinzu kommt, dass der betreuende Prof des Fachgebiets noch bis Mitte des Monats im Ausland ist. Trotzdem hat er sich schon gemeldet und ist da ebenfalls auf unser

Vica

Vica

Back from the USA

Back from the USA

Ich bin gar nicht sicher, ob ich es schon erwähnt hatte... aber in der letzten Woche war ich mit einigen Kollegen (unter anderem dem Präsidenten unserer Hochschule und Tamara, unserer Prodekanin für die Fernstudienprogramme) in den USA unterwegs und durfte mich mit einigen Hochschulen und Agenturen austauschen, die dort im Bereich der digitalen Lehre führend sind.    Den Anfang machte die National University in San Diego, die uns unter anderem ihre Konzepte für hybride Studienprogramme

phoellermann

phoellermann

 

Wer die Wahl hat, hat die Qual...

Also bei so viel Unterstützung hier im Forum kann mit meinem Studium ja eigentlich nichts schief gehen. ☺️ Vielen Dank an all die motivierenden Worte!   Wie versprochen, möchte ich heute etwas näher auf meine Wahl der Hochschule eingehen. Tatsächlich herrscht auf dem Markt ja eine Vielzahl an Studienangeboten. Auch wenn man sich bereits für einen Studiengang entschieden hat, bleibt immer noch eine essentielle Frage: an welcher Universität/Hochschule studiere ich am Besten? 🤔

Skaletti

Skaletti

 

Restart successfully

Hallo Gemeinde :-)   na es gab ja einige Diskussionen hier und da über das Klausursystem der IUBH.... ich muss da immer etwas schmunzeln. Es wird von betrügenden Studenten gesprochen die sich durch das Studium mogeln usw. Jeder der dies behauptet sollte sich mal bei der Fernuni Hagen einschreiben.  Im Gegensatz zur IUBH, werden die Klausuren bei der FUH im Nachgang sogar in Tutorien besprochen!! Wer die Klausurfragen in bestimmten Fächern braucht, muss sich nur die Bücher der

mamawuschel

mamawuschel

 

Freizeit und Studium vereint

Nach einiger Zeit möchte ich mal wieder einen Blogeintrag verfassen. In den letzten 3 Monaten ist zwar nicht allzu viel passiert, was das Studium betrifft, aber trotzdem könnte ich euch mal wieder auf einen aktuellen Stand bringen.   Anfang Januar hatte ich die Prüfung zum Mathe 2-Modul, das von vielen als das schwierigste Mathe-Modul bezeichnet wurde. Habe auch schon gehört, dass dieses Modul (mehr oder weniger) darüber entscheidet, ob man das Studium fertig bringen kann oder nicht. D

Waproks

Waproks

 

Der Schrecken der ersten Klausur oder wie man M1 überlebt

Oh Gott, viel wurde über den Schrecken der ersten Klausur berichtet. Ich möchte das Thema nicht klein reden -  aber für mehr Gelassenheit werben.   Die Klausur in M1 (Einführung in die Psychologie) fragt neben den Inhalten des Gerrig auch Kenntnisse zu Forschungsmethoden und kulturelle Vielfalt ab. Der Klausurzeitraum umfasste 4 Stunden und nach zweimaligem Kontrollieren der Unterlagen war ich nach 2,5 h fertig.    Der Kurs ist machbar, arbeitsaufwändig, aber machbar. Ich hab
 

Hallo berufliche Neuorientierung!

Erst einmal möchte ich auf diesem Wege einen großen Dank an all die bereits existierenden Blogger auf dieser Webseite richten! Ich habe mich in den letzten Monaten/Wochen intensiv mit dem Thema Fernstudium auseinandergesetzt und die Erfahrungen, die hier in diversen Blogs geteilt wurden, haben mich bei meiner Entscheidung sehr unterstützt. Folglich möchte ich diese Art der Hilfe nun gerne weiter geben und starte entsprechend meinen eigenen Blog über das Fernstudium der "Sozialen Arbeit" an der S

Skaletti

Skaletti

...und rein in die neue Phase des Selbststudiums!

...und rein in die neue Phase des Selbststudiums!

Nachdem auch unser sehr kurzer Präsenztag gestern nach Finanzwissenschaften und Epidemiologie & Demografie schnell vorbei war, haben nun die 2 Monate des Selbststudiums begonnen und ich habe mich sogleich voller Elan hineingestürzt und probiere dieses Semester zusätzlich zu OneNote ein (für mich) neues Tool aus: Trello, nämlich.   (Wer von Euch verwendet das auch und wie läuft es für Euch? Ist es sinnvoll? Hilft es tatsächlich?)   Finanzwissenschaften hat jedenfalls mit f

PantaRheia

PantaRheia

 

Wieder eine Paket abgehakt

Hallo zusammen,   ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal berichtet habe. Es ist irgendwie schon ein bisschen was passiert in der letzten Zeit. Ich hab wieder ein Paket abgearbeitet. Bestehend aus Gerontologie und Rechnungswesen. Klausur im internen Rechnungswesen habe ich auch gut abgeschlossen und bin somit sehr zufrieden mit mir.   Vom neuen Paket konnte ich auch schon einen Haken an Investion und Finanzierung machen und widme mich nun dem Conrolling. Ich bin allerding

Julikäfer

Julikäfer

 

Die LETZTE Klausur- ein mega Gefühl

...lange war es hier ruhig und mein Vorhaben, den Blog regelmäßig zu führen ging ganz schön in die Hose. Was allerdings bisher nicht in die Hose ging, ist das Studium.   Und was soll ich sagen- ich habe heute tatsächlich meine LETZTE Klausur (Modul Organisationspsychologie) geschrieben und fühle mich uuuunendlich FREI! Man muss dazu sagen, dass ich Klausuren einfach nicht mag. Dennoch ging ich bei keiner Klausur mit einem schlechten Ergebnis raus. Klausuren bedeuteten für mich ebe

Sari1202

Sari1202

 

Der Start ins Jahr 2019

Hallo Zusammen!   In meinem letzten Betrag hatte ich mir ja vorgenommen jeden Tag 1 - 2 Stunden für das Studium zu lernen. Um meinen Erfolg "festzuhalten" habe ich mir eine App herunter geladen,  mit der ich die Zeit erfassen kann, in der ich tatsächlich lerne. Wenn ich jetzt so die ersten 2 Monate auswerte komme ich zu folgendem Ergebnis: Im Januar habe ich es geschafft im Schnitt 1 Stunde am Tag zu lernen 😃 Im Februar habe ich im Schnitt 39 Minuten am Tag gelernt 😕 Da

Zaldia

Zaldia

Komplexe Übung

Komplexe Übung

Dieses Wochenende stand wieder eine Pflichtpräsenz an, eine Komplexe Übung. Das ist eine Art Workshop oder Seminar in einem Modul und beinhaltet Gruppenarbeit und Austausch über die Inhalte.   Thema war „Vorbereitung auf die Lehrproben“, die ja dann im nächsten Semester Pflicht sind. Jeder muss 2 Lehrproben abhalten, also eine Art praktische Prüfung, und bekommt dafür Unterrichtsbesuch von einem Betreuer von der HFH. Vorher muss eine ausführliche Unterrichtsplanung erstellt und abgegeb

Silberpfeil

Silberpfeil

 

Klausur nach Marathon-Stress-Monat

Hey Leute,   nachdem nun 4 Hefte in 5 Wochen durchgeboxt wurden und nebenher die eigentliche Lernzeit mit 4 mehrtägigen Dienstreisen belegt war, hab ich heute endlich die Klausur hinter mich gebracht.   Von den 7 Aufgaben konnte ich erfreulicherweise 6 Aufgaben in 60 Minuten sicher niederschreiben. Die 7. Aufgabe bereitete mir Kopfzerbrechen. Ich wusste es nicht. Ich kam nicht drauf. Relativ panisch habe ich dennoch 40 Minuten lang irgendetwas hingeschrieben, um es nicht gänz

MichiBER

MichiBER

Semesterstart!

Semesterstart!

Ich habe mich ja echt schon auf heute gefreut. Auf die FH einerseits - und auf meine Mädels aus der Lerngruppe andererseits. Der geplante Morgenkaffee eine halbe Stunde vor Vorlesungsbeginn ist sich leider nicht mehr ausgegangen, da ich nicht ganz rechtzeitig aus dem Haus gekommen bin, dafür bin ich - ähnlich wie beim Start ins erste Semester - wieder etwas schneller als erlaubt über die Autobahn zur Alma Mater gebrettert und war schließlich dann doch noch eine Viertelstunde vor Start anwesend.

PantaRheia

PantaRheia

 

Die Abschlussarbeit geht los

So heute startet die Masterarbeit.   Ein paar haben vielleicht den Blogeintrag gelesen, bei welchen ich mich sehr geärgert hatte weil die Betreuung nicht so geklappt hat wie angedacht, bzw. gewünscht.   Naja alles neu, jetzt neuer Betreuer, neues Thema.   Auf geht´s in 3 Monaten ist die Arbeit auch wieder rum :-)    

Frantic

Frantic

 

Das Workbook ist endlich da!

Seit heute läuft der neue Kurs Modul "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten" mit der neuen Prüfungsform Workbook. Da ich doch einige Male um mehr Informationen gebeten wurde, schreibe ich nun einen gesonderten Blogeintrag dazu. Das Workbook ist nichts anderes als ein ganz normales Skript, wie man es von der IUBH kennt. Der Unterschied liegt darin, dass es nun neben den regulären Fragen am Ende einer Lektion noch eine zusätzliche Aufgabenstellung gibt. Für diese Aufgabenstellung kann ma

Janekke

Janekke

 

Blogs mit Erfahrungsberichten zu isits

In den Blogs berichten Fernstudierende von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium an der isits International School of IT Security.   Studierst du auch an der isits? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.   Applied IT-Security (Master of Science) Master Applied IT-Security Start des Blogs im März 2019 Fragen und Antworten, News und Diskussionen im Forum zur isits.

Markus Jung

Markus Jung

 

Ausgangslage und holpriger Start

Bevor es so richtig losgeht mit dem Studium schreibe ich hier erst einmal einen Startbeitrag, um noch einmal alles zusammen zu fassen, was wichtig ist. Ich habe hier im Forum schon einen Blog bei dem es um das Studium Elektro- und Informationstechnik an der WBH geht. Dieses habe ich im Juni 2018 recht erfolgreich abgeschlossen. Schon während des Bachelorstudiums ging mir der Gedanke, einen Master hintendran zu hängen, durch den Kopf. Erst einmal wollte ich aber abwarten, ob es mit dem Bachelor

Thomislav

Thomislav

126 Seiten, weg, auf Nimmerwiedersehen!

126 Seiten, weg, auf Nimmerwiedersehen!

Hallo liebe Blogleser,   sie sind weg, die 126 Seiten Text. Endlich! Was für eine Qual! Da wundere ich mich (nein, nicht wirklich!), wie sehr ich doch in meinen Verhaltensmustern gefangen bin. Und täglich grüßt das Murmeltier. Haben Sie manchmal Déjà-vus? Haben Sie manchmal Déjà-vus? Haben Sie manchmal Déjà-vus? Haben Sie manchmal Déjà-vus?   Das gibt es doch gar nicht!   Erst kürzlich hatte ich noch meinen Blogartikel gelesen, bei dem es um das Verschicke

Forensiker

Forensiker



×
×
  • Neu erstellen...