Springe zum Inhalt

Blogs mit Erfahrungsberichten zum Fernstudium

 

Prüfungsvorbereitung, Panikattacken und vieles mehr...

Das erste Semester liegt hinter mir, offiziell bin ich nun im zweiten Semester und nächste Woche Samstag steht meine erste Prüfung in Leipzig an.   Zusammengefasst kann ich dieses Semester bis jetzt unter dem Titel „Gut geplant ist nicht immer gut gemacht“ ablegen. Meine Zeitpläne haben sich mit meinem Vollzeitjob als nicht machbar erwiesen. Teilweise war ich abends gerade zum Jahreswechsel (arbeite in der Buchhaltung) kaum noch ansprechbar und habe praktisch nichts fürs Studium gemach

Mewchen

Mewchen

 

Es läuft weiter nicht ganz rund

Hallo zusammen,   ja ich bin noch dabei aber es ist seit dem Jahresrückblick 2018 nicht all zu viel passiert.   Hier nochmal die offenen Prüfungsleistungen für 2019: Technische Mechanik (Klasur, geplant März jetzt 25.05.) E-Technik (B-Aufgabe, 2.Versuch) E-Technik (Klausur) Reglungstechnik (Klausur) Seminar Projektarbeit Berufspraktische Phase (wohl nur Bericht, volle Anrechnung) Labor (am 26.04. in Köln bestritten)

obreien

obreien

Bewerbung um ein Stipendium..

Bewerbung um ein Stipendium..

Hallo! Schön, dass du meinen Blog gefunden hast 🙂   Nachdem ich mir jetzt schon längere Zeit über meinen beruflichen Werdegang Gedanken gemacht habe, habe ich mich für ein Studium zur Sozialpädagogin entschieden. Endlich etwas tun was auch Sinn ergibt, etwas was mich ausfüllen könnte. Mein derzeitiger Job als Justizangestellte ist zwar ganz ok bezahlt und man bricht sich auch kein Bein aus, aber es erfüllt mich nicht. Es ist tierisch langweilig und unterfordert mich gewaltig. Oft

Jasslyn

Jasslyn

 

10 + 1

Nun ist es geschafft. ich habe bei OpenHPI alleine 10 MOOCs erledigt. Dazu noch eine Prüfung über 3 Kurse, die dieses Jahr stattfanden. Das waren: Datensicherheit im Netz – Einführung in die Informationssicherheit Digitale Identitäten - Wer bin ich im Netz? Blockchain - Sicherheit auch ohne Trust Center   Zusätzlich habe ich noch den Kurs " Patentrecht: So schützen Sie Ihre Innovation" geschafft.   Also 4 MOOCs in 2019. Insgesamt sehr spanndene Themen.  

jedi

jedi

Mittsemester-Prüfungstag!

Mittsemester-Prüfungstag!

Wow, da hab ich mich ja eine ganze Weile lang nicht mehr zu Wort gemeldet. Dabei war heute doch der Mittsemesterprüfungstag!    Epidemiologie und Demographie waren heute dran, sowie Finanzwissenschaften. Vor allem Letzteres war in Anbetracht dessen, wie das Semester dahingehend bis jetzt gelaufen ist... interessant. Fast antiklimaktisch gemessen an dem ganzen Bahöö des Vorfelds. Nachdem ich mich bereits hier ein wenig über die Art, wie das Fach (nicht) geführt wurde, ausgelassen habe,
 

Die ersten Tage im neuen Job...

... sind der Wahnsinn! 😀 Es sind so viele Eindrücke, die auf mich einprasseln, dass ich gestern nach meinem ersten Tag völlig kaputt war und geschlafen habe, sobald mein Kopf das Kissen berührt hat.   Wirklich schön ist, dass ich viele meiner neuen Kollegen und Schüler schon kenne und mir das Umfeld vertraut ist. Trotzdem fallen natürlich als fest angestellte Lehrerin noch viel mehr Sachen in meinen Aufgabenbereich als als freiberufliche Dozentin: zum Beispiel die Begleitung der p
 

Die Auswahl des Studiums

Hallo zusammen, nachdem ich in diesem Jahr (endlich) erfolgreich meinen (klassischen) FH-Bachelor hinter mich gebracht habe, konnte ich der Verlockung nicht widerstehen, meine erste Stelle anzutreten. Trotzdem hätte ich gerne noch einen Master dazu - einfach so für mich, ob ich dadurch wirkliche berufliche Vorteile habe, weiß ich auch nicht.   Klar war, dass ich "was mit Umwelt" machen möchte, am liebsten mit einer Wasser-Vertiefung, allerdings hätte mich Abgasreinigung oder

tiransich

tiransich

 

Schneckenrennen

Seit meinem letzten Blogpost ist fast ein Jahr vergangen. Krass, wie die Zeit verfliegt. Zum aktuellen Stand meines Fernstudiums ist schnell alles gesagt. Seit knapp einem Jahr arbeite ich an meinem Exposé. Vor ein paar Wochen hat die Betreuung gewechselt, seitdem arbeite ich an der dritten und hoffentlich finalen Version des Papiers, sodass ich noch in diesem Jahr mit der eigentlichen Masterarbeit anfangen kann.   Wenn man bedenkt, dass es sich nur um das Exposé handelt, klingt ein Ja

parksj86

parksj86

 

Zu guter Letzt

Da war M2 doch tatsächlich die Klausur, deren Ergebnisse als allerletztes veröffentlicht wurden. Jeden Tag habe ich die Seite mehrmals neu geladen. Dann vor Ostern ..... nichts. Nach Ostern ... nichts. Das anschließende Wochenende ... wieder nichts. Mittlerweile sind 7.5 Wochen vergangen und es konnte jeden Tag soweit sein. Und dann habe ich vergessen nachzusehen. Bis meine Arbeitskollegin am Montag fragte: Na wie siehts aus? Ich meinte, pfff sicher eh keine Note, ich schau mal. Zack, da war sie

unrockbar

unrockbar

Monatsrückblick 4/12

Monatsrückblick 4/12

Hey Leute,   was hat der April Neues gebracht?   Aktueller Stand offenener Prüfungsleistungen: 1 B-Aufgabe (Heimarbeit) 1 Klausur    (Klausur Ende Mai) 2 Vertiefungsaufgaben 1 Projekt   (im Gange) 1 Masterthesis   Was hat sich getan? Projekt 2x 580 km mit dem Auto hinter sich gebracht, um am offiziellen Projektstart teilzunehmen (Berlin --> Pfungstadt) Es hat sich eine gute 4er Gruppe gebildet. Bislang besteht

MichiBER

MichiBER

Wechsel Medienmanagment und andere Problemchen

Wechsel Medienmanagment und andere Problemchen

Hallo, von mir gab es wenig zu hören in letzter Zeit... Ich habe mich vor 1 Woche entschieden, den Studiengang zu wechseln und zwar zu dem neuen Medienmanagment Gang. ab 1.6. mache ich also da weiter. Meine neuen Modulwahlen habe ich jetzt erstmal darauf angepasst, zum Glück hatte ich noch nicht so viel, denn die IUBH lässt sich das einiges Kosten, wenn man abgeschlossene Module hat, wow! Für mich nicht nachvollziehbar. Meine Probezeit ist ja nun auch schon ne Weile

among.foxes

among.foxes

Luft raus

Luft raus

Liebe Leser. Am Samstag stand ich einer sehr fairen Klausur zum ersten klinischen Block gegenüber. Es gab keine Erfahrungsberichte, Probeklausuren (abgesehen von Beispielfragen) oder sonstige Rückmeldung dazu, weil wir der erste Durchlauf und somit ein Präzedenzfall sind.  Es stand alles unter guten Vorzeichen: So gut vorbereitet war ich schon lange nicht mehr, selbst die Gen-Orte spezifischer Störungen oder die Wichtigkeit diverser Noxen hätte ich euch nennen können. Noch dazu kam sogar die Bim

Vica

Vica

 

Sag nicht Projekt, wenn Du nicht...

... WBH meinst!    Nach dem Projektstart hat uns unsere Betreuerin nochmal Zeit gegeben eine QB0-Phase zu durchlaufen. Also hatte unser Team aus drei Leuten richtig was zu tun. Unsere Projektleiterin hat heute mit der Betreuerin einen Call, mal sehen was dabei rumkommt, und ob wir nun offiziell in die Phase QB1 einsteigen dürfen...   Ich habe, ähnlich wie @MichiBER, die Ehre Administrator sein zu dürfen. Die ersten Dokumente hatte ich auch Ende letzter Woche erfolgreich einges

Tobse

Tobse

 

Grundpraktikum, theoretische Informatik, und, und, und

Seit einem halten Jahr habe ich nichts mehr gepostet, weil ich mit Studium und Fachschaft arg, arg viel zu tun hatte. Jetzt schlägt mein schlechtes Gewissen aber doch zu laut und ich will berichten, wie es weitergegangen ist.   Zuerst zum Studium: Die Klausuren letzten Sommer habe ich alle bestanden und damit war der Weg frei ins Grundpraktikum.Da ich vorher noch nie programmiert hatte, habe ich das Bootcamp mit gemacht, das Seminar, das die Fachschaft anbietet, um vor dem Grundpr

impeta

impeta

 

Durchhalten und Akkreditierung in Sicht!

Nachdem ich Ende letzten Jahres wirklich Probleme mit der Art der Inhalte hatte und dann leider auch (mal wieder) gesundheitlich stark angeschlagen war, gab es durchaus Gedanken aufzuhören. Meine Kommilitonen sind sehr motivierend gewesen und haben mich wieder aufgebaut. Inzwischen konnte ich alle Leistungsnachweise nachholen und bin wieder auf der Spur. Die erste Hausarbeit zum Thema Cyber Security ist auch schon erledigt, jetzt gilt es sich mit dem Exposé zu beschäftigen. Es ist einiges zu tun

Jacka

Jacka

 

26. Geschichte im ersten Lernjahr

Heute morgen beendete ich die Bearbeitung der fünf Mittelstufen-Lernhefte in Geschichte mit der Abgabe der letzten Einsendeaufgabe. Ein Bild des Studienmaterials habe ich unten angehängt. Folgende geschichtliche Themen und Epochen waren Bestandteil der Einführungsphase, also meines ersten Studienjahres:   Französische Revolution ab 1789: Aufklärungsphilosophie, Vorbilder England/USA (Glorious Revolution, amerikanische Unabhängigkeit), Politik und Gesellschaft im Ancien Regime, politisc

Greetsiel

Greetsiel

 

Darmstadt meine Perle ...

diesen Spruch gibt es so natürlich nicht. Nachdem ich vorgestern dort war wundert mich das ehrlich gesagt auch nicht 😅. Viel von der Stadt habe ich auf meiner Suche nach einem Ladekabel nicht gesehen, aber so richtig ansehnlich fand ich sie jetzt nicht. Hintergrund meines Besuches war meine erste Hotelübernachtung im Ibis Budget, da gestern ja die Klausur für "Electronic and Mobile Services" (ESME) um 10:30 Uhr stattfand. Während meines Bachelorstudiums bin ich sonst immer direkt in Pfungst

Steffen85

Steffen85

 

Informationen über das Studium ...

... ‚Personalmanagement und Corporate Learning‘. Die Euro-FH bietet recht umfassende Informations- und Beratungsmöglichkeiten vor dem Studium. Die Website bietet Informationen, die auch in gedruckter Form angefordert werden können. Eine Online-Informationsveranstaltung bietet dann eine weitere unverbindliche Informationsmöglichkeit. Die Online-Veranstaltung war recht interessant, der Termin, den ich mit ausgesucht hatte, war jedoch stark frequentiert. Danach wandte ich mich per E-Mail an die Stu

Reino

Reino

 

Am 01.06. geht es los ...

... dann beginne ich mit fast 50 Jahren noch einmal ein Studium und zwar ‚Personalmanagement und Corporate Learning‘. Was mich dazu bewegt hat, wie es mein Leben beeinflusst und verändert und welche Herausforderungen es an mich stellt, darüber möchte ich in loser Folge in meinen Blog-Beiträgen berichten.   Kurz zu mir: Ich bin ein Westfale im Rheinland. Seit fast 30 Jahren lebe ich in Köln. Seit Ende der 90er Jahre arbeite ich in der Weiterbildungsbranche. Ich unterrichte in Qualifizie

Reino

Reino

 

Die Luft ist endgültig raus

Also auch wenn meine Berichte hier durchweg recht positiv und motivert waren muss ich wohl leider sagen dass diese Aktion kein Erfolg war. Warum? Nunja, ich bin nicht im Zeitplan, ich habe für den Vorkurs einfach zulange gebraucht und auch wenn ich es mir nicht vorgenommen habe, hat man sich selbst doch Druck gemacht, Frustration ist gestiegen und man träumt von der Informatik und beschäftigt sich eigentlich nur mit Mathe obwohl ich die ganze Zeit darauf brenne irgendwas zu erlernen was ich auch

SvenJJ

SvenJJ

 

Und weg war der Test!

Praktisch versehentlich habe ich im Modul Organisationsentwicklung und Change Management die Studienleistung in Form eines Online-Tests erbracht. Ich war einfach neugierig, wie der Online-Test aussieht und habe ihn spaßeshalber nach Gefühl durchgeführt. Eher versehentlich hatte ich im Test nach Beantworten aller Multiple Choice-Fragen auf "Beenden" statt auf "Abbrechen" geklickt - und schwupps, war der Test abgegeben. Mit den 70% erreichten Punkten war ich dann sehr zufrieden 😎! Und habe gl

schwedi

schwedi

 

Thesisstart - Kapitel 2

Hallo, all ihr klugen Köpfe 💡   seit Montag dieser Woche befinde ich mich offiiziell in der Bearbeitungsphase. In der letzten Woche hatte ich Urlaub und habe diesen natürlich - nicht 100% dem Studium gewidmet - war aber dennoch in der Bibo und habe alle potenziell nützlichen Bücher ausgeliehen. Weiterhin habe ich mir einen Projektplan im Excel erstellt. Ich habe insgesamt 6 Kapitel, für die Einstiegskapitel 1-2 habe ich rund 3 Wochen/Kapitel Zeit eingeplant. Mit Kapitel 2 starte ich nu

Katze87

Katze87



×
×
  • Neu erstellen...