Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    65
  • Kommentare
    198
  • Aufrufe
    10.595

Über diesen Blog

In diesem Blog geht es um mein Geowissenschaften-Studium an der Uni Stockholm. Viel Spaß!

 

Geologie I (15 CP)
Physische Geographie I (15 CP)

Geologie II (12,5 CP)
--> Grundlagen
--> Plattentektonik

--> Strukturelle Geologie

--> Mineralien

--> Fels-Gruppen

--> Magmatische Gesteine

--> Sediment-Gesteine

--> Metamorphische Gesteine

--> Chemische Verwitterung

--> Hügellandschaften

--> Fluviale Geomorphologie

--> Glaziale Geomorphologie

Physische Geographie II (12,5 CP)

Geologie III - Exkursion (2,5 CP)

Physische Geographie III - Exkursion (2,5 CP)

Wahlmodule

 

Grün: Bestandene Module oder Tests
Lila: Bearbeitete, aber noch nicht als bestanden markierte Module oder Tests

Rot: Noch nicht bearbeitete Module oder Tests

Schwarz: Aktuell in Bearbeitung

Beiträge in diesem Blog

Vorfreude auf das neue Semester! - Woche 22 bis 26

Es wird mal wieder Zeit für ein Update!   In Woche 22 gab es weitere Vorstellungsgespräche für neue Studienbotschafter am Dienstag (online) und am Donnerstag (in Präsenz). Am Donnerstag sind wir als langjährige Studienbotschafter, die an den Vorstellungsgesprächen teilgenommen haben, noch mit dem Chef essen gegangen. Am Freitag musste ich wie üblich auf dem Bauernhof arbeiten. Am Samstag ging es für das THW zum Glemseck 101, wo ich eine Campingplatz-Schicht übernommen habe und am Sonnt

Azurit

Azurit in Sommersemester, Allgemeines

Es ist ganz schön viel passiert! - Woche 13 bis 21

Schon wieder habe ich mich eine ganze Weile nicht mehr gemeldet. Der Grund dafür steht schon in der Überschrift: Es ist ganz schön viel passiert in den letzten Wochen!   Woche 13 war die letzte Woche des Bienen-Moduls. Die Projektarbeit und die Präsentation dazu mussten noch fertiggestellt werden. Am Freitag war dann auch schon die Prüfung, auf die ich nur sehr wenig gelernt hatte. Dennoch hat alles geklappt und ich konnte das Modul mit einer sehr guten Note abschließen :) Außerdem dur

Azurit

Azurit in Sommersemester, Allgemeines

Weiter gehts! - Woche 11 und 12

Schon wieder sind zwei Wochen vergangen, meine Corona-Infektion ist glücklicherweise ohne Probleme abgeklungen und so konnte ich wieder ganz viel machen!   Am 14. Juni habe ich mich noch in Quarantäne ausgeruht, am 15. ebenfalls, durfte dann aber abends wieder raus und habe einen schönen Spaziergang unternommen. Am 16. Juni konnte ich dann glücklicherweise doch zum Sommerfest der Studienbotschafter und hatte dort einen wundervollen Tag und Abend. Wir haben uns das Stocherkahn-Renn

Azurit

Azurit in Sommersemester, Allgemeines

12,5 ECTS, meine Grenzen und Corona - Woche 8, 9 und 10

Schon wieder sind drei Wochen vergangen und ich hoffe, ihr habt meinen nächsten Blog-Eintrag vermisst 🤣 Wie ihr sehen werdet, kommt manchmal alles anders, als man denkt...   Am 23. Mai habe ich wie geplant Bürotag gemacht, war aber weit davon entfernt, alles erledigen zu können. Im Endeffekt habe ich meinen Opa angerufen, meine Angelegenheiten mit beiden Finanzämtern geregelt, alles für das spontante Konzert am Sonntag geregelt und mich um einen Haufen E-Mails, den Haushalt und sonstig

Azurit

Azurit in Sommersemester, Allgemeines

Im Zeichen der Werbeaktion - Woche 7

Wie geplant habe ich mich am Sonntag mit Lernen und Bürokram beschäftigt. Meiner Freundin habe ich erfolgreich bei ihren Aufgaben geholfen, das Formular für den Roboter-Wettbewerb konnte ich nur halb ausfüllen, weil mir einiges an Informationen gefehlt hat, die Codes habe ich immer noch nicht zum Laufen gebracht und auch mit dem Assignment für Bildanalyse mit Deep Learning bin ich nicht ganz fertig geworden. Am Montag ging es wie geplant zum Studienbotschafter-Einsatz nach Göppingen. Anschl

Azurit

Azurit in Sommersemester, Allgemeines

Zwischen Urlaub und Stress - Woche 5 und 6

Schon wieder sind zwei Wochen ins Land gegangen und ich hatte immens viel zu tun.   Am 2. Mai habe ich wie geplant geholfen, das Maibockfest abzubauen. Wir haben tatsächlich auch länger abgebaut, als ursprünglich geplant war, sodass ich an diesem Tag keine Zeit mehr für etwas anderes hatte. Am 3. Mai musste ich dann erstmal E-Mails beantworten, Post öffnen, organisatorische Dinge und den Haushalt erledigen. Am 4. Mai habe ich einen Großteil der Studienbotschafter-Werbeaktion geplan

Azurit

Azurit in Sommersemester, Allgemeines

Pleiten, Pech und Pannen - Woche 3 und 4

In den letzten zwei Wochen war so viel los, dass ich es nicht geschafft habe, euch wöchentlich auf dem Laufenden zu halten. Und es war auch ganz schön chaotisch...   Am Karsamstag fand wie geplant das Konzert meiner Band statt. Nach zwei Jahren Lockdown war das eine große Herausforderung für alle Beteiligten von Veranstaltern über Band bis hin zu Besuchern. Wir hatten gar nicht organisiert, wie unser Equipment vom Proberaum zum Konzert kommt und mussten dann kurzfristig noch Autos und

Eine abwechslungsreiche zweite Woche

Wie versprochen halte ich euch wöchentlich auf dem Laufenden und daher kommt heute mein Blog-Eintrag für Woche 2!   Arbeit und Hobbys Am Sonntag ging es zur jährlichen Treffmitgliederversammlung des Jugendhauses. Leider nimmt die Anzahl der Teilnehmer:innen immer weiter ab und noch weniger wollen in den Vorstand gewählt werden und Verantwortung übernehmen. Auch ich wollte aus Zeitgründen (und wegen meines Alters) keine der fünf festen Vorstandspositionen besetzen. Aufgrund der ger

Azurit

Azurit in Sommersemester

Auf ins Sommersemester!

Hallo ihr Lieben!   Für das Sommersemester habe ich mir vorgenommen, euch mal wieder öfter auf dem Laufenden zu halten. Ich bin sehr gespannt, ob das klappt - gleichzeitig habe ich mir nämlich vorgenommen, meinen persönlichen Rekord von knapp über 120 ECTS in einem Semester zu knacken und nochmal eine Schippe draufzulegen. Daher geht es heute um meine Pläne für dieses Semester und darum, wie die erste Woche gelaufen ist! Master Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Agrartechnik Die Planu

Azurit

Azurit in Sommersemester, Allgemeines

Frustration und Chaos

Hallo ihr Lieben!   Die Zeit vergeht im Flug - seit meinem letzten Blogeintrag ist schon wieder fast ein halbes Jahr vergangen und daher wird es dringend Zeit für ein Update! Spoiler: Nach Plan ist tatsächlich im letzten halben Jahr nichts gelaufen und das hat sich bis jetzt auch nicht geändert. Aber lest selbst...   Im Oktober habe ich wie geplant mit dem Master in Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Agrartechnik angefangen. Im Bachelor hatte ich bereits ungefähr zwei Seme

Azurit

Azurit in Zusammenfassung

Geschafft - und weiter gehts!

Wieder habe ich mich lange nicht gemeldet, ein halbes Jahr ist seit meinem letzten Beitrag vergangen. Zunächst die wichtigsten News:   ICH HABE ES GESCHAFFT! 🥳🥳🥳🎉🎉🎉 Endlich habe ich meinen Bachelor-Abschluss in Agrarwissenschaften in der Hand und kann es noch gar nicht so richtig fassen!   Aber nun von Anfang an: Wie geplant habe ich im April mein Praktikum angetreten und im Mai mit der Bachelor-Arbeit im Unternehmen begonnen. Auch wenn ich wegen Corona im Homeoffice saß, hat

Azurit

Azurit in weiter

Motivation, Frustration und Chaos

Guten Morgen!   Fast ein halbes Jahr ist es her, dass ich mich das letzte Mal bei euch gemeldet habe. Das tut mir aufrichtig leid, aber mir ist einfach keine Zeit geblieben, meinen Blog in gewohnter Weise fortzuführen. Ich werde das auf jeden Fall nachholen, sobald es etwas ruhiger geworden ist! Dennoch möchte ich euch einen Überblick über die letzten Monate nicht vorenthalten.   1. Agrarwissenschaften Nach wie vor läuft das ganze Studium über digitale Lehre und zu 99% a

Azurit

Azurit in Fernstudium

Warum ist es hier eigentlich so still?

Hallo ihr Lieben! Sicher habt ihr euch gewundert, wieso ihr von mir in letzter Zeit nichts gehört habt. Vielleicht hat der ein oder andere auch gedacht, ich habe das Fernstudium aufgegeben, nachdem ich nun ein berufliches Ziel vor Augen habe - das habe ich natürlich nicht gemacht! Warum es trotzdem keinen Blog-Eintrag von mir gab, möchte ich euch nun erklären. Zugegeben bin ich auch ein bisschen stolz darauf, was ich in den letzten Monaten alles erreichen konnte, ich erwarte aber natürlich ke

Azurit

Azurit in Fernstudium

Geologie II - eine ungewöhnliche Exkursion

Wie versprochen berichte ich euch heute über meine ungewöhnliche virtuelle Exkursion an der Uni Stockholm. Für mich war es eine sehr interessante und wertvolle Erfahrung!   Begonnen haben wir die Exkursion am 28. April um 14 Uhr mit einem Online-Meeting über Zoom. Wie bei Exkursionen üblich haben wir uns zunächst vorgestellt, jeder hat gesagt wie er heißt, wo er herkommt und wohnt, warum er an der Exkursion teilnimmt und welche Hobbys er hat. Wie ich schon von meinem Studium in Stockho

Azurit

Azurit

Geologie III - Aufbruch zu einer ungewöhnlichen Exkursion

Lange habe ich euch nicht mehr auf dem Laufenden gehalten, was mein Earth Science Studium angeht. Die neuen Entwicklungen will ich euch natürlich nicht vorenthalten und über die ungewöhnliche virtuelle Exkursion in Echtzeit berichten! Ich bin ein bisschen traurig, dass ich nun nicht nach Schottland fliege, da es mein erster Aufenthalt in diesem wunderschönen Land gewesen wäre. Zu gerne wäre ich durch die Straßen von Edinburgh geschlendert und wäre in einem netten Pub eingekehrt... Aber die Si

Azurit

Azurit

Exkurs: E-Learning an der Präsenz-Uni 3

Es ist Freitag Nachmittag, als Präsenz-Student startet man - im Gegensatz zu den meisten Fernstudenten - langsam aber sicher ins Wochenende. Und darum ist es Zeit, Bilanz zu ziehen. Und die fällt in meinen Augen leider nicht sehr günstig aus.   Ackerschlepper und selbstfahrende Landmaschinen: Damit bin ich - wie im ersten Teil des Exkurses bereits erwähnt - sehr zufrieden. Mess- und Regelungstechnik: Die ersten 10 Minuten der Vorlesung (Vorstellung des Professors, Instituts, etc.)

Azurit

Azurit

Exkurs: E-Learning an der Präsenz-Uni 2

Heute melde ich mich mit dem nächsten Tag E-Learning an der Präsenz-Uni. Der Professor, dessen Vorlesung ich eigentlich gestern um 8 besuchen wollte, lädt die Vorlesungen hoch. Bis jetzt hat er es geschafft, 10 Minuten Einführung hochzuladen (Vorstellung seiner Person, des Instituts, des Moduls etc.). Wir sollen uns gedulden.   Die Vorlesung für das Modul Entwicklung in ländlichen Räumen kam natürlich auch nicht mehr vor dem Tutorium online. Das Tutorium selbst war daher an sich sch

Azurit

Azurit

Exkurs: E-Learning an der Präsenz-Uni

Gestern hat das neue Semester an meiner Präsenz-Uni angefangen. Als Optimist hatte ich eigentlich damit gerechnet, dass alles relativ geordnet ablaufen würde, auch wenn der letzte Termin erst gestern eingetrudelt ist. Stattdessen scheint es leider das pure Chaos zu werden, aber seht selbst:   Der Professor im Modul Ackerschlepper und selbstfahrende Landmaschinen war sehr schnell und hat bereits am Wochenende erste Lehrinhalte hochgeladen. Daher habe ich gestern mit diesem Modul begonne

Azurit

Azurit

Corona-Update

In meinem Blog habe ich mich nun schon sehr lange nicht mehr zu Wort gemeldet. Der Grund dafür war einfach, dass seit meinem letzten Eintrag im Oktober 2018 (tatsächlich schon so lange her!) extrem viel zu tun war und mir einfach kaum Zeit blieb. Daher ein kurzer Überblick: Arbeit: Letztes Jahr habe ich mich für zwei Vollzeit-Stellen beworben und leider Absagen bekommen. Daher arbeite ich nach wie vor in meinen beiden Nebenjobs. Beide sind allerdings gerade wegen Corona ausgesetzt. Zusätzlich

Azurit

Azurit

Geologie II - Teil 4 - Mineralogie

Mein Professor hat mir versichert, dass ich nächstes Jahr auf beide Exkursionen mitgehen kann (die zweite Exkursion ist eigentlich Voraussetzung für die erste), wenn ich mit Geologie II und Physische Geographie II fertig werde. Mit Physischer Geographie II bin ich quasi bereits fertig, wie ihr wisst, fehlt da nur noch eine Abgabe, auf die ich einfach keine Lust habe... Mit Geologie geht es jetzt weiter :) Was ich in Geologie II völlig vergessen hatte: Man muss wieder seine Adresse angeben u

Azurit

Azurit

Geomorphologische Prozesse - Teil 5 und 6

Und weiter geht es mit den Geomorphologischen Prozessen!   Teil 5: Plattentektonik und zugehörige Landschaftsformen Kapitel 5 in Fundamentals of Geomorphology lesen. Danach sollte man folgende Dinge können: 1. Tektonik und Landschaftsform: Tektonische Prozesse und wie sie Landschaftsformen beeinflussen, Definitionen der fett gedruckten Wörter. 2. Plattentektonik und Vulkanismus: Fett gedruckte Wörter definieren, Unterschiede zwischen aktiven und passiven Rändern erklären

Azurit

Azurit

Geologie II - Teil 3 - Struktur-Geologie

Nun bin ich gerade tatsächlich so schnell, dass ich mit den Blog-Einträgen schon gar nicht mehr hinterherkomme. Lange habe ich Geologie II vor mir hergeschoben, aber irgendwann muss es mal weitergehen, denn sonst kann ich nächstes Jahr nicht an den Exkursionen teilnehmen.   1. In Earth: Portrait of a Planet Kapitel 10 und 11 noch einmal lesen. Ich hatte wie immer keine Lust, das noch einmal zu machen. 2. Geologische Strukturen: Text lesen, Fragen beantworten und mit den richtigen

Azurit

Azurit

Geomorphologische Prozesse - Teil 1 bis 4

Hier ist es - mein erstes Wahlmodul! Letztes Semester habe ich herausgefunden, dass man sich für die Wahlmodule erneut bewerben muss. Zum Glück rechtzeitig, denn die Fristen liefen bald ab. Die Auswahl war kompliziert, da nicht jedes Wahlmodul in jedem Semester (Winter- oder Sommersemester) und nicht in jedem Jahr des Studiums (2. oder 3. Jahr) belegt werden kann und ich weitere Exkursionen vermeiden wollte. Es war für mich auch ziemlich schwierig, die Module passend zueinander zu wählen. Ich ho

Azurit

Azurit

Physische Geographie III - Geschafft!

Als ich am Freitag Morgen aufwachte, war ich so froh, dass ich die Exkursion bestanden hatte und freute mich eigentlich nur noch auf zu Hause. Aber noch war der letzte Tag nicht vorbei! Wir standen früh auf, um unsere Sachen zu packen und unsere Unterkunft ordentlich zu putzen. Dazwischen mussten wir noch eine "Mini-Prüfung" machen - auf Englisch und Deutsch gibt es wohl kein Wort dafür. Es handelt sich mehr um eine "Spaß-Prüfung" zur Wiederholung, man kann also nicht durchfallen. Auf den T

Azurit

Azurit

Physische Geographie III - Es wird doch noch alles gut!

Und weiter geht es! Dann kam nämlich auch schon der Dienstag. Ich bereute etwas, am Montag so spät ins Bett gegangen zu sein. Am Dienstag Morgen waren wir wieder mit einem Dozenten unterwegs, gruben Löcher und bohrten im Sumpf. Der Dozent erklärte viel, was für mich sehr wertvoll war. Als Anfänger sind eben nicht alle Dinge direkt und einfach zu erkennen und zuzuordnen. Es war sehr anstrengend, denn die Dozenten sind das unwegsame Gelände natürlich gewohnt und in einem Affenzahn unterwegs. Am Na

Azurit

Azurit



×
×
  • Neu erstellen...