Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    79
  • Kommentare
    289
  • Aufrufe
    32.920

Mit Vollgas ins Sommersemester - und vielleicht ein Seitenwechsel?!


Azurit

240 Aufrufe

Seit meinem letzten Blog-Eintrag ist wieder ein Monat vergangen. Da ich mit meiner Master-Arbeit beschäftigt bin, bekomme ich die Semesterzeiten eigentlich nicht mehr so richtig mit. Allerdings hat mir der "Überblick über die Studiengänge" einen Motivationsschub verpasst und ich bin sehr erstaunt, was ich im letzten Monat alles gemacht habe!

 

Meinem Verlängerungsantrag für die Master-Arbeit wurde glücklicherweise entsprochen, sodass ich nun erst Anfang Juli abgeben muss. Nachdem die technischen Probleme beseitigt und die letzten Fehler in den Programmen behoben sind, läuft es jetzt sehr gut. Ich muss quasi nur noch Versuche starten, die Ergebnisse zusammenfassen und dann demnächst mit dem Schreiben beginnen. Wer nur "normale" Computer-Programme kennt, denkt sich vermutlich, dass das relativ schnell geht. Da ich aber neuronale Netzwerke trainiere, benötigt so ein Programm je nach Datenmenge schon zwischen 4 und 24 Stunden.

 

Wie ihr schon ahnen könnt, kann ich während der Laufzeit nichts wirklich Sinnvolles für die Master-Arbeit tun und da wurde mir ein bisschen langweilig. Deshalb habe ich Dinge für meine anderen Studiengänge erledigt:

Zunächst habe ich alle Einsendearbeiten, die mir noch für den Master in Wirtschaftswissenschaft für Ingenieur/-innen und Naturwissenschaftler/-innen fehlen, erledigt - also Internationales Management, Makroökonomik und Risikomanagement in Supply Chains.

Dann habe ich die letzten beiden Theorie-Abgaben für den ersten Teil von Geographical Information Systems - Introduction erledigt.

Dazu habe ich dann noch mit Mineralogy angefangen, weil ich dieses Modul benötige, um weitere Module in Earth Science zu belegen. Ich bin aber noch nicht ganz fertig mit der ersten Abgabe.

 

Tatsächlich habe ich mir auch mal den häufig gehörten Rat im Forum zu Herzen genommen und lerne gerade etwas "nur für mich", also ohne Lehrplan, Prüfung o.Ä. Dazu habe ich mir ein Fachbuch gekauft. Das Thema ist spannend und praxisnah und wird mich vielleicht in eine nebenberufliche Selbstständigkeit führen. Wenn der Business-Plan steht, kann ich euch vielleicht mehr verraten ;)

 

Außerdem hat sich mir durch Zufall die Möglichkeit ergeben, eventuell die Seiten zu wechseln und von der Studentin zur Dozentin zu werden. Ich war über eine Stellenanzeige gestolpert und habe spaßeshalber eine Kurzbewerbung eingereicht. Heute hatte ich ein erstes Gespräch. Und ihr könnt mir glauben, ich bin manchmal echt selber überrascht, was für Wendungen mein Leben so nimmt 🤣 Auch da kann ich leider noch nicht mehr verraten, wenn ich unterschrieben habe gibts natürlich alle Infos :)

Bearbeitet von Azurit

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Meine Daumen sind gedrückt, bei dem was du alles schon gelernt hast hast du auch viel dass du weitergeben kannst. Und vor allem kannst du nicht nur Starr ein thema sondern kannst vielfältige Themen kombinieren.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
  • Neu erstellen...