Springe zum Inhalt
  • Einträge
    17
  • Kommentare
    48
  • Aufrufe
    1.016

Einträge in diesem Blog

Werd ich jetzt zum Prokrastinierer?

Tja, die obige Frage stelle ich mir die letzten Tage immer haeufiger. Bisher hatte ich dieses Problem eigentlich noch nie. Aber zwischen stressigen und langen Arbeitstagen (10+ Stunden), Sport und der Allgemeinsituation hier in USA faellt es mir sehr schwer mich zum Lernen aufzuraffen. Zumal aktuell auch noch dieses totsterbenslangweilige Buch zum Thema Produktenstehung auf dem Speiseplan steht. Bin jetzt schon mehrfach ueber dem Stoff eingeschlafen. Das Dumme ist nur, ich habe mich fuer den Jan

Blackhawk

Blackhawk in Blog

Der neue Alltag

Mittlerweile sind schon fast 2 Monate vergangen seit ich mich in den Master-Studiengang eingeschrieben habe. Die ersten beiden B-Aufgaben sind erledigt, mit sehr erfreulichem Ergebnis, und ganz allmaehlich versuche ich mich in meinen neuen Alltag einzufinden. Fuer den Einstieg habe ich mich erstmal fuer mein Lieblingsfach Mathe entschieden, gefolgt vom wissenschaftlichen Arbeiten. Beide (Teil-)Module haben Spass gemacht, aber ich muss gestehen es faellt mir doch irgendwie schwer mich an die

Blackhawk

Blackhawk

'Unboxing' der ersten Unterlagen

Das Paket mit der ersten Lieferung war heute tatsaechlich in der Post. Daher habe ich gedacht ich mache mal eine 'unboxing' Post. Studienhefte, Stehsammler und Studiendepot haben seit meinen Bachelor-Zeiten optisch ein sehr schoenes Facelifting bekommen und wirken meiner Meinung nach jetzt etwas wertiger. Der Taschenrechner wird seit neuestem ohne Karton in einem kleinen Maeppchen geliefert, das Modell ist aber nach wie vor das selbe. Neu ist fuer mich die hohe Anzahl an Fachliteratur. Im Bachel

Blackhawk

Blackhawk

Das Studentenleben hat mich wieder

Ich warte derzeit immer noch auf die erste Lieferung. Laut Sendungsverfolgung sollte diese morgen bei mir ankommen und haette somit eine Laufzeit von 2 Wochen gehabt. Das finde ich in Anbetracht der Tatsache dass es sich im ein internationales Paket in Corona-Zeiten handelt mehr als positiv. Haette da mit einer deutlich laengeren Wartezeit gerechnet. Da ich allerdings von Haus aus ein eher ungeduldiger Mensch bin und zum lernen Papier brauche, haben sich zwei liebe Kollegen bereit erklaert

Blackhawk

Blackhawk

Es geht weiter!

Gestern wurde ich per email offizell als Student im Studiengang Elektrotechnik begruesst. Wenig spaeter ist dieser dann auch im Online Campus eingetragen und sichtbar geworden. Somit konnte ich schonmal einen ersten Blick auf die Hefte und Buecher werfen, die mich in den naechsten 18 Monaten auf Schritt und Tritt begleiten werden. Da sich das erste Paket noch in der Versandvorbereitung befindet, sind die Heftinhalte im OC zwar noch nicht freigegeben, aber zumindest konnte ich schonmal anhand der

Blackhawk

Blackhawk

Erste Etappe geschafft

Heute kam der lang ersehnte Notenbescheid fuer die OpenBook Klausur. Ich habe jetzt also auch Aktorik bestanden und den Vorkurs zum Master damit abgeschlossen. Zugegeben die Note haette etwas besser sein koennen, aber in Anbetracht der Umstaende kann ich glaub ich wirklich zufrieden sein.   Jetzt kann es dann also endlich losgehen mit dem Master Der Hochschule habe ich am Freitag schon schriftlich bestaetigt dass ich nach wie vor in den Master eingeschrieben werden moechte. Es bleib

Blackhawk

Blackhawk

Lass mich Arzt, ich bin durch ...oder so aehnlich

Heute war die 'OpenBook' Klausur in Aktorik . Ich habe versucht mich so gut wie moeglich vorzubereiten,  aber schnell gemerkt, dass dies aufgrund der allgemeinenen Situation im Moment gar nicht so einfach ist. Im Online-Rep sind zwar nochmal einige Groschen gefallen, aber trotzdem war ich sehr nervoes. Erschwerend kommt bei dieser Art der Klausur ja auch noch hinzu, dass man nur 30 Minuten zusaetzlich zur Bearbeitungszeit bekommt um die Aufgabenstellung herunterzuladem, auszudrucken, den Mantelb

Blackhawk

Blackhawk

Und noch ein Update

Tja, das Spiel geht weiter. Bei der von der WBH gross angekuendigten Pruefungsmoeglichkeit fuer alle handelt es sich um eine sogenannte "Open-Book-Klausur". Sprich man bekommt zum Pruefungstermin im Online Campus einen Link zum Herunterladen der Klausur und darf diese dann zuhause ohne Aufsicht schreiben. Jede Klausur wird nur zu einem festen Termin und  Zeitpunkt angeboten und der Student muss eine Eidesstattliche Versicherung ausfuellen, dass er die Klausur selbst und ohne fremde Hilfe geschri

Blackhawk

Blackhawk

Kurzes Update

Tja die Lage hat sich seit meinem letzten Blogbeitrag nicht verbessert. Corona wuetet hier in NY (sowohl Staat als auch City) heftigst und das oeffentliche Leben liegt mehr oder weniger komplett auf Eis. Leider ist die Aktorik Klausur immer noch offen und auf meine letzte Anfrage bei der WBH habe ich leider nur als Antwort bekommen, dass B-Aufgaben nur fuer die Studenten erstellt wuerden, die bereits fuer eine Klausur angemeldet waren. Tja Kunststueck, wenn man im Ausland wohnt, wird m

Blackhawk

Blackhawk

Was lange waehrt.....

Gestern kam endlich die sehnsuechtig erwartete E-Mail. Die SYS Klausur, welche ich ja bereits im Bachelor-Studium mit groesserem Umfang geschrieben habe, wird mir nun doch nachtraeglich anerkannt. Bleibt also nur noch Aktorik um den Vorkurs fuer den Master abzuschliessen. Und da gehen die Probleme schon wieder los. Ich hab im Moment keine Moeglichkeit die Pruefung abzulegen und meine Betreuungsfrist laeuft bald aus. Nach Deutschland fliegen ist derzeit nicht moeglich, zumindest nicht w

Blackhawk

Blackhawk

Ruhig ist's geworden um mich....

Mehr als zweieinhalb Monate ist mein letzter Eintrag jetzt her. Ruhig ist's geworden und mein Studium liegt zwangsweise noch auf Eis. Ende Januar ist fuer mich ein lang gehegter Traum in Erfuellung gegangen und ich bin beruflich in die USA gezogen (zumindest vorlaeufig). Fuer meine Karriere ist das eine Riesenchance. Leider war es relativ lange unklar ob es klappen wird und die endgueltige Entscheidung kam auch relativ kurzfristig. Der Umzug war also stressig und es blieb absolut keine Zeit

Blackhawk

Blackhawk

Wunder gibt es immer wieder.....

Nach einer Rekord-Korrekturzeit von gerade mal 11 Tagen kam gestern schon der Notenbescheid für die Regelungstechnik-Klausur. Es heißt ja immer dass die Hoffnung zuletzt stirbt, und so war ich beim öffnen des PDFs doch ein klein wenig nervös. Die Überraschung und Freude war dann aber umso größer. Es hat tatsächlich zum Bestehen gereicht. Somit ist also das erste Modul abgehakt, die Motivation wieder voll da und ich glaube mein Hirn konnte erfolgreich wieder in den Lernmodus umgeschaltet wer

Blackhawk

Blackhawk

Satz mit X.....

Tja, die Klausur ist rum, aber wie der Titel schon vermuten lässt, mache ich mir nicht viel Hoffnung dass es zum Bestehen gereicht hat. Zugegeben, die Vorraussetzungen waren wirklich nicht die Besten, wie ich in meinem letzten Blog Eintrag ja schon geschrieben habe, aber damit es sich auch wirklich lohnt Murphy's Law zu zitieren, hab ich dann am Mittwoch, 2 Tage vorm Rep,  auch noch ne fette Erkältung gekriegt. Hab mich dennoch ohne Stimme und mit mächtig viel Husten und mit Medikamenten v

Blackhawk

Blackhawk

Die Spannung steigt...die Verzweiflung auch.

Heute ist genau ein Monat seit meinem letzten Blog-Eintrag vergangen und mir läuft die Zeit davon. Ende nächster Woche ist die Regelungstechnik Klausur und in der Woche darauf dann Aktorik. Für Regelungstechnik habe ich zumindest mal alle 4 Hefte gelesen/bearbeitet und 2 der ESA weggeschickt. Bei Aktorik fehlt mir noch das letzte Heft und das Thema ist wirklich zäh.   Mein Hirn scheint sich langsam wieder an den Lernmodus zu gewöhnen, aber die Zeit zwischen Studiumstart und diesen

Blackhawk

Blackhawk

Die erste Woche ist rum

So, die erste Woche liegt hinter mir. Das Problem mit den unerwarteten Modulen zum Thema Fahrzeugtechnik hat sich schnell geklärt und die noch fehlenden Hefte für den Vorkus sind bereits nachgeliefert worden. Ich habe bereits ein erstes Heft der Aktorik bearbeitet und bin derzeit am ersten Heft der Regelungstechnik. Rückblickend hat diese Woche zu 2 Feststellungen geführt: 1.) in meiner Familie ist der Wahnsinn definitiv erblich 2.) Es ist unglaublich wie schnell und effektiv man

Blackhawk

Blackhawk

Es geht los

Zugegeben, der Start war etwas chaotisch, dazu gleich mehr, aber es geht jetzt endlich los mit dem Zweitstudium. Wie bereits erwähnt muss ich in einem kleinem Vorkurs noch Aktorik, Regelungstechnik und die allseits beliebte Systemtheorie nachholen,  aber danach geht's dann gleich los mit dem 3-semestrigen Master.  Das erste prall gefüllte Studienpaket ist bereits angekommen und ein Foto des "unboxings" findet ihr im Anhang.  Etwas chaotisch war der Start weil sich im System bei der WBH

Blackhawk

Blackhawk

Sie ist weg....die Anmeldung

Heute habe ich es getan. Knapp 7 Jahre nach meinem Bachelor Abschluss und langem Überlegen habe ich die Anmeldung losgeschickt. Wie in meinem alten Blog bereits angekündigt habe ich mich für den Master of Engineering in Elektrotechnik an der Wilhelm Buechner Hochschule entschieden. Keine leichte Entscheidung bei der Vielzahl an mittlerweile angebotenen Masterstudiengängen der WBH. Dennoch schienen mir die Inhalte dieses Studiengangs noch am nächsten und brauchbarsten für meinen Job. Die Entschei

Blackhawk

Blackhawk




×
×
  • Neu erstellen...