Springe zum Inhalt
  • Einträge
    15
  • Kommentare
    43
  • Aufrufe
    807

Und noch ein Update

Blackhawk

283 Aufrufe

Tja, das Spiel geht weiter. Bei der von der WBH gross angekuendigten Pruefungsmoeglichkeit fuer alle handelt es sich um eine sogenannte "Open-Book-Klausur". Sprich man bekommt zum Pruefungstermin im Online Campus einen Link zum Herunterladen der Klausur und darf diese dann zuhause ohne Aufsicht schreiben. Jede Klausur wird nur zu einem festen Termin und  Zeitpunkt angeboten und der Student muss eine Eidesstattliche Versicherung ausfuellen, dass er die Klausur selbst und ohne fremde Hilfe geschrieben hat. Da fuer diese Klausuren jegliche Hilfsmittel zugelassen sind, duerfte der Schwierigkeitsgrad in Bezug auf Verstaendnis und Transferwissen enorm sein. An sich ist das eine gute und faire Loesung fuer alle die nicht laenger warten wollten.

Leider liegt der Termin fuer Aktorik fuer mich um 5 Uhr frueh. Keine guten Vorraussetzungen insbesondere da ich nicht wirklich Nachtmensch bin und abends auch meist lange arbeiten muss.

Auf Anfrage bei der WBH ob ich zu einem anderen Zeitpunkt schreiben koennte kam als Antwort zurueck, dass aus Gruenden der Fairness alle Studenten zum selben Zeitpunkt schreiben muessten. Die naechste Schwierigkeit an die ich zunaechst gar nicht gedacht hatte ist, dass man das Klausurpapier selber drucken muss. Eine Vorlage als PDF wurde im Online Campus bereitgestellt. Einen Drucken und Scanner habe ich mir zum Glueck organisieren koennen (hier in NY sind bis auf "essentielle" Bereiche ja immer noch alle Laeden zu). Aber das PDF setzt leider A4 Papier voraus und das 'D' in DIN A4 steht halt nunmal fuer Deutsche Industrienorm. Hier in USA ist das Letter (8 x 11 inch) Format gebraeuchlich, was beim Ausdruck leider zu einer Verzerrung fuehrt.

Zum Glueck habe ich bei Amazon tatsaechlich eine Packen A4 Papier gefunden, aber das haette auch ein Showstopper werden koennen.

 

Ich werde mich an der Klausur versuchen, rechne mir aber ehrlich gesagt keine grossen Chancen aus. Der Stoff ist schwer und die ganze Situation mit Corona und Co machen das Lernen/Konzentrieren grad nicht wirklich einfach.

Sollte ich durchfallen ist das Thema Master damit fuer mich beendet. Meine Betreuungsfrist waere ohne Corona ja schon im Maerz ausgelaufen und solange hier in USA immer noch der Ausnahmezustand herrscht habe ich keine weitere Moeglichkeit eine Auslandsklausur mit Gewaehrsperson zu schreiben.

Drueckt mir die Daumen dass es mit der Klausur vielleicht doch irgendwie klappt.

 

 

 



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Daumen werden gedrückt. (Eigentlich ja fingers crossed 🤞, auch dass du gesund bleibst.)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich drücke dir auch die Daumen - sollte es aber aus irgendwelchen Gründen wirklich nicht klappen, würde ich dir empfehlen mit der WBH über eine Sonderregelung zu sprechen. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und ich halte die Chancen für recht gut, dass da etwas möglich gemacht werden könnte.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Update zum Update: Habe heute morgen durch Zufall gesehen dass es fuer die OpenBook Klausur jetzt auch ein Online Rep am kommenden Samstag gibt. Das wurde bisher nirgendwo erwaehnt oder angekuendigt. Aber ich hab mich natuerlich gleich mal angemeldet und hoffe dass ich einen Platz bekomme. Einziger Haken, das REP  geht ueber 8 Stunden und faengt um 10 Uhr morgens an -> 4 Uhr frueh in New York. Ich seh das jetzt einfach mal als Probelauf fuer die Klausur an um zu sehen wieviel Kaffee ich brauche um die Augen aufhalten zu koennen. Aktuell schaetze ich mal ne halbe Gallone.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...