Springe zum Inhalt

BWL-Dipl

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    289
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über BWL-Dipl

  • Rang
    Gesperrter Benutzer

Informationen

  • Status
    normaler FH Absolvent
  • Anbieter
    FH Kempten, abgeschlossen
  • Studiengang
    Betriebswirtschaft/Logistik
  • Wohnort
    Memmingen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich kenne einige Personen die den sgT erfolgreich bei der DAA absolvierten. Viele davon findest Du auch im www.techniker-forum.de
  2. Der technische Fachwirt ist Bestandteil (Teil 3) der Handwerksmeisterprüfung, als BWL-Bachelor bringt Dir dieser Lehrgang nichts. Seit knapp 20 Jahren wird durch meine Petition ein betriebswirtschaftlicher Hochschulabschluss vom Teil 3 der Handwerksmeisterprüfung befreit! Meine Begründung war, staatl. gepr. Techniker und Dipl.-Ings werden von der Fachtheorie befreit, warum dann nicht staatl. gepr. Betriebswirte und BWL-Hochschulabsolventen? Selbiges gilt für Teil 4 (AdA) auch, Dipl. Pädagogen und Lehrer sind davon seit meiner erfolgreichen Petition befreit.
  3. Das war früher in den Geisteswissenschaften so üblich. In Österreich wurde man nicht Diplom Kfm sondern gleich Dr. soz. rer
  4. Die Arme, jetzt hat Sie nur noch Abitur. Gebt ihr wenigstens einen Magisterabschluss sonst steht sie ganz nackt da!
  5. Hallo Susanne, wie ging es weiter? Bist Du mittlerweile an einer FH und hast Du bereits ein FH Diplom oder Bachelor?
  6. Nach vier Jahren Berufstätigkeit, wie verlangt, hat doch jeder VWA-Absolvent schon längst alles schulische vergessen!
  7. Bei mir in Memmingen haben die seit Oktober eine Zweigstelle errichtet. Meine Anfragen über die Führbarkeit vom akademischen Grad MBA in Deutschland & auch in Bayern war wie im Forum bereits beschrieben! (MBA = Mit Beileid Allen)!!!
  8. Das Ding in der Hosentasche und das Netzteil im Rucksack?
  9. Ich bin dort kein Mitglied, bekomme aber regelmäßig vom bdvb Infomails per Email.
  10. Die eulerische Zahl 2,71828.... ist die Basis vom natürlichen Logarithmus und soll angeblich wissenschaftlich erwiesen das natürliche Wachstum von Pflanzen nachvollziehen! Lange Zeit wurde dieser auch als Nepper in der Akustischenübertragungstechnik verwendet! Heutzutag nimmt man den Brigischen Logarithmus der decatisch aufgebaut ist (100 = 10^2 = lg 2) und nennt es in der Übertragungstechnik Decibel!
  11. Beim Kauf meines DELL Notebook lag MS-Office in einer sogenannten Studentenversion bei, aber Access ist nicht drauf! Word 2007, Excel 2007 und Powerpoint 2007, mehr nicht!
  12. Gilt die Note im Diplomabschlusszeugnis, oder rechnet die Folgehochschule für den künftigen Master einen eigenen Notenschnitt aus den Einzelnoten nach ihren Regel?
  13. Bei www.techniker-forum. de läuft gerade die gleiche (selbe) Diskussion ab!
  14. Ganz so glücklich bin ich über diese Regelung auch nicht! Aber gottseidank ist das Gleiche nicht das Selbe, d.h. Meister und Techniker wurden aufgrund ihrer beruflichen Aus- u. Fortbildung dem Bachelor Gleichgestellt, sind aber noch lange keine Akademiker! Diplom Betriebswirt (FH), vier Semester Vollzeit, eines davon vorgezogen, zwei Praktikumssemester erlassen, allgemeine Fachhochschulreife nach zwei Jahren Abend-FOS, staatlich anerkannter Techniker für Betriebswissenschaft-REFA (Akd.), 6 Trimester Vollzeit, zwei erlassen, Fachschulreife Technik nach zwei Jahren Abend-BAS, staatlich geprüfter Techniker für Elektrotechnik (FS), zwei Jahre Vollzeit gelernter Elektromechaniker (IHK), 3 1/2 Lehrzeit
×
×
  • Neu erstellen...