Springe zum Inhalt

Chrissi80

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    59
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Chrissi80

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    HFH / SZ Bad Mergentheim
  • Studiengang
    B.A. BWL / SSP Wirtschaftsinformatik

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Chrissi80

    Forentreffen 2010

    Also 16.10. wäre klasse, da hätt ich auch frei!
  2. Chrissi80

    Forentreffen 2010

    Hallo zusammen, was is aus dem Termin in Nürnberg geworden? Hättet ihr Lust auf ein Treffen in Nbg. ?? Gruß Chris
  3. Hallo zusammen, am Freitag war es soweit endlich bin ich ins Schwerpunktgeschehen meines Studium eingetaucht. So fuhr ich also nach Nürnberg um mir einen ganzen Tag lang Kommunikation und Webdesign anzuhören. Da ich mich mit der Fahrerei doch etwas verschätzt hatte war ich schon um 9Uhr anwesend, obwohl es erst um 10Uhr los ging. Egal, noch kurz zum Bäcker und dann ins Studienzentrum. Die erste Halbstunde war dann auch ganz unterhaltsam und man erfuhr ein paar Grundlagen. Leider ging es dann mit HTML los. Hier muss ich sagen, dass ich durch meine Technikerweiterbildung als Informatiker und aktiver Website-Betreuer schon alles bis zum erbrechen gehört und angewandt habe. Von dem her ein etwas verschenkter Tag. Samstag war dann der große Tag der Betrieblichen Informationssysteme und Software Engineering. Die erste Vorlesung wurde gefüllt mit einer Enführung in betriebl. Info Systeme und diverse Kleinigkeiten zu Stücklisten usw., danach ging es dann an SAP und einer kleinen Workflow-Übung. Dies war ganz unterhaltsam und recht spannend. Da ich mit SAP noch keine Berührung hatte, sondern nur proAlpha bisher erleben dürfte. Software Engineering als zweite Vorlesung war natürlich überaus interessant. Von Geschäftsprozessmodellierung bis zum ARIS-Modell wurde eine Übersicht gegeben, welches dann in den weiteren Vorlesungen vertieft wird. Fazit: Das Wochenende war trotz des Freitags recht ergiebig und es lohnte sich doch nach Nbg. zu fahren. Ich freue mich schon auf die weiteren Vorlesungen in WIH und denke die richtige Entscheidung im SSP getroffen zu haben. Viele Grüße Chris
  4. Chrissi80

    Europäisches Wirtschaftsrecht

    Nachdem ich mich nun etwas "eingelesen" habe, sind die ersten drei Kapitel des 1. SBs durch. Das Thema war die Geschichte der Europäischen Union -> staubtrocken das Thema Da ich mir aber ein kleines Büchlein Europa Recht als Ergänzung zum EU-Recht besorgt habe, kann ich in den Pausen bei der Arbeit immer mal ein paar Dinge verinnerlichen. Hoffe aber trotzdem, dass die große Motivation für dieses Fach noch kommt!! So long....
  5. Chrissi80

    Hausarbeit Psychologie

    *Lach* stimmt!!! Dankeschön, das motiviert, wenn man positives Feeback bekommt...
  6. Chrissi80

    Hausarbeit Psychologie

    Nun ist die Psychologie/Soziologie Hausarbeit auch erledigt und mit einer super Note bestanden!! Thema der Arbeit war: Change-Management bei der Einführung eines CRM-Systems Das motiviert mich jetzt natürlich für die anstehenden Aufgaben!!! Grüße Chris
  7. Chrissi80

    So lange schon keinen Eintrag mehr gschrieben!!

    Vielen Dank Euch!! Ich bin im SZ - Bad Mergentheim, wir sind in meinem Semester nur 3 Studenten und meist 1-2 aus einem anderen Semester noch. Von daher ist es wie Privatunterricht Die Dozenten gehen super auf einen ein und beantworten jede Frage, egal wie trivial sie auch sein mag! Ja, das liebe Motivationsloch, wenn ich aber so aus dem Fenster schaue, kann man ja nichts anderes machen als sich über seine Hefte zu setzen *sch.... Wetter*
  8. Chrissi80

    So lange schon keinen Eintrag mehr gschrieben!!

    Hallo liebe Mitstudenten, es ist mir ja fast peinlich, dass ich so lange nix mehr geschrieben habe. In der Zeit ist natürlich wieder viel passiert, hier ein kleiner Überblick. 4. Semester: - WPR bestanden - VWT bestanden, u.a. einen super Dozenten gehabt - Steuerlehre bestanden, habe hier aber den Stoffumfang doch etwas unterschätzt - Unternehmensführung bestanden, viel zu lernen und eine Menge Stoff 5. Semester: - Int. Unternehmensführung bestanden, super Dozenten gehabt -> ein dickes Lob - Wirtschaftspolitik bestanden, auch hier ein super Dozent mit viel Wissen - MKP bestanden, gut was will man über MKP sagen - OPR bestanden, habe mir aber ein bischen die Note durch eigene Dummheit versaut - Hausarbeit Psychologie steht die Note noch aus!!! 6. Semster: Als Studienschwerpunkt habe ich mich für Wirtschaftsinformatik entschieden, zwei Gründe war ausschlaggebend. Erstens: Ich möchte in diesem Zweig bleiben und meine jetzige Stelle ausbauen, hierbei hilft mir WIH auf jeden Fall weiter. Zweitens: Habe ich doch gemerkt, dass dieses ganze BWL-Zeugs zwar spannend ist, aber nicht die Erfüllung meines Berufslebens sein wird, aus diesem Grund macht es keinen Sinn einen anderen Schwerpunkt zu belegen. Gut, und durch EWR muss ich halt durch *gg* Dann hoff ich mal auf eine neue Motivationswelle, denn die ist zur Zeit flach wie ein Brett Viele Grüße Chris
  9. wenn dir in deiner Pausenwoche nach der letzten Prüfung die Finger krippeln und du unbedingt den nächsten Studienbrief lesen willst.
  10. ... wenn du dich trotz Mandelentzündung an den Schreibtisch schleppst und die Studienbriefe anstarrst, nur um dein Gewissen zu beruhigen
  11. Chrissi80

    3. Semster (fast) vorbei

    Nachdem nun das 3. Semster rum ist, eine Präsenz noch in WPR, ist mal wieder Zeit ein kleine Zusammenfassung zu schreiben.
  12. Chrissi80

    Neuer Job und Statistik

    Dankeschön, die kann ich gut gebrauchen
  13. Chrissi80

    Neuer Job und Statistik

    Der zweite Tag in meinem neuen Job war sehr aufregend und spannend. Viele neue Leute und ne Menge neuen Sachen die zum Lernen sind. Die neue Herausforderung macht viel Spaß und ich denke ich habe eine Firma gefunden in der man sich weiterentwickeln kann und in der man auch ernst genommen wird. Meine nächste Hürde nach der neuen Arbeitsstelle ist die Statistikklausur in 5 Wochen. Vorbereitung werde ich heute beginnen und mal die Studienbriefe die ja erlaubt sind, spicken mit Reiter zum besseren Finden der Formeln und wichtigen Passagen. Mal schauen wie weit ich noch kommen werde. So long Chris
  14. Chrissi80

    Was in einem Jahr alles so passiert!

    Danke erstmal an alle! Also das Thema Studium, wurde eigentlich nur am Rande angesprochen, wie lange es noch geht und warum ich es mache. Mein neuer Vorgesetzter meinte nur, dass es von Vorteil ist, wenn man sich mit BWL auskennt. Und damit war das Thema auch gegessen. Ich denke es liegt viel an den Erfahrungen des Arbeitgebers, ob schlechte oder gute Erfahrungen gemacht wurden. Gruß Chris
  15. Chrissi80

    Was in einem Jahr alles so passiert!

    Ich habe gerade festgestellt, dass der letzte Eintrag schon über ein Jahr her ist. Asche auf mein Haupt.... Aber es ist schon erstaunlich was man in einem Jahr so schafft. Alle Prüfungen die sich mir bis jetzt in den Weg gestellt haben, habe ich bestanden. Die einen besser, die anderen naja. Viele Stunden sind mit lernen und Vorbereitung drauf gegangen, viele Stunden im Studienzentrum verbracht und ich muss sagen, dass es sich bis jetzt gelohnt hat. Leider habe ich vor 2 Wochen meinen Job betriebsbedingt verloren und letzte Woche gleich eine neue Anstellung gefunden. Welche ich, so kann ich es mir vorstellen auch mit meinem Studium zu tun hat. Im neuen Job geht es um IT und QM. Für die IT bin ich durch meinen Informatiktechniker gerüstet und den Zusatz QM hat mir mein Studium gebracht, welches auch positiv im Bewerbungsgespräch aufgenommen wurde. Ich kann mich glücklich schätzen, dass es so nahtlos weiter läuft. Der Sommer kommt und die letzten beiden Prüfungen in diesem Semester stehen an, welche KLR und Statistik wären. Ich hoffe, dass ich ab jetzt wieder regelmäßig berichten werde.... Viele Grüße Chris
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung