Springe zum Inhalt

Prawn

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    809
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Gut

1 folgt dem Benutzer

Über Prawn

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Fernuni Hagen
  • Studiengang
    Master Wirtschaftswissenschaften
  • Wohnort
    Ruhrpott

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Prawn

    Suche Studenten im Master der WiWi

    habe mich nun auch eingeschrieben und bin mal sehr gespannt. Werde das langsam angehen. Die ersten beiden Pflichtmodule sehen ziemlich hart aus.... da werde ich mir Zeit lassen. Danach die Wahlmodule werden aber richtig rocken. Ich lass mich überraschen!
  2. Prawn

    Guter Vorsatz: 2013 fertig werden!

    Den Master anfangen. Hoffentlich akzeptiert die Fern Uni Hagen für den Wiwi Master meinen vorherigen Bachelor Logistikmanagement von der Euro-FH.
  3. Prawn

    Master, MBA oder M.Sc. / Uni Vergleich

    Danke schonmal vor eure Meinungen. Die EBS schaue ich mir gleich auch mal an. Ich bin gestern noch in einer Liste der "besten" MBAs Weltweit über die ISM ( http://www.ism.de/index.php ) gestolpert. Das ist bei mir um die Ecke und soll mit Mannheim so ziemlich der beste deutsche MBA sein. Allerdings auch mehr Präsenz (1 Woche jeweils in 4 verschiedenen Ländern etc.). Ist schon hart irgendwie... aber ich habe ja Zeit. Bauch tendiert derzeit etwas mehr zu Hagen da ich dort ohne großen Druck einfach mal losstudieren könnte. Alles etwas entspannter angehen als beim Bachelor. hmmm /edit: hmm neue Klebung... muss ich mir mal ansehen. Letztes Jahr war das noch eher Medium. Da habe ich alles in Schnellhefter reingelegt. Einfacher wäre die Euro FH sicher für mich. Man kennt grob die Richtung der Fragen. Kann aus den Heften schon etwas mehr die wichtigen Sachen herauslesen.... Dennoch geht mir die Preisspanne von nem Kleinwagen innerhalb von 2-3 Jahren kaum aus dem Kopf.
  4. Nach meinem Studium Logistikmanagement an der Euro-FH Hamburg und nun einer kleineren Entspannungspause kribbelt es langsam wieder. Ich möchte weitermachen und mich etwas allgemeiner im BWL Bereich qualifizieren. Dabei habe ich nun schon ein paar Unis bzws Angebote einbezogen. (Kosten sind als grob zu betrachten, der Rest ist meine persönliche grobe Einschätzung) Nach dem ich mir hierüber etwas klarer geworden bin habe ich noch drei im Auge. Hier ist als "teuerstes" Die SRH Riedlingen mit dem überzeugenden mobilen Konzept im Auge geblieben. Finde ich durchaus spannend und bei einer evt. Beteiligung vom Arbeitgeber auch nicht mehr ganz so teuer. Dann gibt es da noch die Euro-FH die mich nun ca 3 Jahre begleitet hat. Ich war mit den Studienheften und den flexiblen Prüfungsterminen sehr zufrieden! Quasi alles was ich nicht mochte ist auf den damals komplett neuen Studiengang zuzuschreiben und der damals nicht sehr reibungslosen Organisation. Dann gibt es natürlich noch die Fern Uni Hagen die einfach unschlagbar günstig ist. Ich konnte hier auch schon einen Blick in das System werfen als ich ein Modul (Arbeits und Organisationspsychologie) bestellt hatte. Der Inhalt war durchaus gelungen allerdings mochte ich diese geklebten Studienhefte eher weniger. Dafür war der Online Campus deutlich aktiver als bei der Euro-FH. Hier müsste ich allerdings auch Einbußen in der Flexibilität der Prüfungstermine hinnehmen. Wobei ich glaube das müsste ich überall?! Monatliche Prüfungstermine habe ich bisher nur bei der Euro FH gefunden. Allerdings konnte ich hier noch nix bei der SRH finden und weiß nicht wie flexibel diese organisiert ist. Z Die Akad bietet mir wenig bis gar nichts besseres als die Euro FH weshalb diese schnell bei mir rausgeflogen ist. Die Open University sieht interessant aus, überzeugt mich aber noch nicht 100% (kann ich leider nicht begründen; ist ein Bauchgefühl). Die University of Liverpool finde ich sehr interessant wenn dies mit einem mobilen Konzept zu bewältigen wären. Mit Ipad und Co. sehe ich hier aber eher schwarz (wobei evtl. ist ja mit dem neuen Windows auf den Pads was gut zu regeln..). Bisher habe ich wohl nur an der Oberfläche gekratzt. Was denkt Ihr zu der bisherigen Aufschlüsselung? Wichtig sind mir eigentlich gute Hefte, wenig Anwesenheit, und flexible/häufige Möglichkeiten für Prüfungen und Präsenzseminare. Geld spielt eher eine mittlere Rolle. mfg Prawn
  5. Prawn

    University of Liverpool

    Sind die Foren Beiträge und anderen Pflicht Strukturen auch per mobile Device wie nem Iphone oder Ipad durchführbar? Java Foren hören sich eher nach "Nein" an?!
  6. wenn du in den Supermarkt gehst und statt Nudeln nur Schoki kaufst.
  7. Für den Druck gibt es keine speziellen Vorgaben (soweit sie mir nicht durch die Lappen gegangen sind). Ansonsten ist natürlich alles richtig nach den Vorgaben formatiert. Ich werde bezüglich einseitig oder beidseitig meinen Professor mal fragen wie er es gerne hätte. thx soweit!
  8. Ah super! Danke UdoW! Hatte mir auch schon gedacht das es so wohl am besten wäre. Aber nun habe ich nen Bild vor Augen. Sehr schön. Die kosten spielen nach dem ganzen Schweiß keine Rolle mehr . Zumal Hardcover=Hardcover bei dem Shop ist und keine höheren Kosten entstehen. /edit: achja beidseitig oder einseitig drucken lassen?
  9. Es ist nun so weit. Die Thesis ist fertig und wir nur noch einmal Kontrolle gelesen. Nun stehe ich vor meiner letzten Hürde. Dem Druck! Allerdings stehe ich gerade bisschen auf dem Schlauch. Ich möchte auf jedenfall ein Hardcover benutzen und habe da einen Shop empfohlen bekommen der es sogar ermöglicht das Hardcover komplett zu gestalten. Nun weiß ich nur noch ob ich mich hier austoben kann oder ob das Hardcover nicht auch gleich dem Deckblatt sein muss. Auf der anderen Seite kommt das Deckblatt ja eh auch in die Arbeit rein... . Was denkt ihr?
  10. Prawn

    Euro-FH bietet Master-Abschlüsse ohne Erststudium

    Zumal auch jede Uni selber regeln kann wie viel Berufserfahrung der Studiengang wert ist. Um es überspitzt darzustellen ebnet sich dadurch der Weg zu "Zugangsdumping". Wenn hier einheitliche Regeln vorhanden wären könnte man ja noch einmal über das System nachdenken. Aber so frei Gusto...
  11. Prawn

    Euro-FH bietet Master-Abschlüsse ohne Erststudium

    Ich denke gerade dadurch das der Master der höherwertige Abschluss ist aber "weniger" Leistung erfordert ist der Weg den Bachelor zu überspringen doch ein zu einfacher. Weniger Leistung auf Zeit bezogen. Der Schwierigkeitsgrad wird wohl nur von Studiengang zu Studiengang variieren aber dem Bachelor gleichzusetzen (hier begebe ich mich etwas aufs Glatteis, Ist nur mein bisheriger persönlicher Eindruck von außerhalb).
  12. Prawn

    Euro-FH bietet Master-Abschlüsse ohne Erststudium

    Umso mehr ich drüber nachdenke umso schlimmer finde ich es eigentlich. Warum belegen den die "neuen" Kunden lieber den Masterstudiengang statt den Bachelor? Was ist dagegen einzuwenden erst den Bachelor zu machen auch wenn man schon XY Jahre Berufserfahrung hat. Diese Kunden machen den Master doch nur wegen des größeren Ansehens und nicht wegen des Inhalts. Dadurch wird zwangsweise der Bachelor, in meinen Augen, abgewertet. Jedem das Recht auf Bildung. Aber bitte in einer vernünftigen Reihenfolge.
  13. Prawn

    Guter Vorsatz: 2012 fertig werden!

    Diesen Monat schreibe ich noch meine letzte Präsenzprüfung Logistik-IT. Auch müsste ich diesen Monat mit der Bachelor Thesis fertig werden (Bitte lieber Gott lass mich keine Schreibblockade bekommen *g*). Dann dürfte ich wohl zum 1.03 die Bescheinigung in der Hand haben. Das gibt ne Sause!
  14. Ich hatte mir mal das Pocketbook 903 für meinen Auslandsaufenthalt gekauft. Da ich dort noch etwas länger geblieben bin wollte ich meine Studienhefte als PDF dabeihaben um evt. mal reinzusehen. Insgesamt fand ich das Lesen echt easy und auch die Notizenfunktion klasse. Aber für den Alltagsgebrauch bin ich noch zu ungeduldig. Ebook Reader sind zwar schon schnell was den Seitenwechsel angeht, aber für mich ist es immer noch etwas zu viel Verzögerung. Ich warte somit noch auf eine neuere Generation die mir dann hoffentlich zusagt. Den eigentlich finde ich die Geräte super! Wobei wie ist das mit Ipad und Co.... Ich meine wenn das kommende IPad 3 nen "Retina" Display bekommt (also ca 300 dpi) Müsste es doch an sich fast genauso augenfreundlich werden. Aber naja gut ist immer noch die Sache mit selbst strahlend und angeleuchtet. Ich finde aber das man sich heutzutage durchaus mal nen Kindle zum testen und ausprobieren kaufen sollte. Sollte er nix sein kann man ihn gerade bei Amazon sehr easy innerhlab von 2 Wochen zurückschicken. Das sollte reichen um sich eine gute Meinung bilden zu können. Wenn es aber eher Pdfs werden empfehle ich den Kindle DX aufgrund des "fast" Originalen DinA4 Formates (Pocketbook 903 wie bei mir würde ich nicht noch einmal kaufen da die Stift/Touchsteuerung mir zu langsam reagiert hat. Seitenaufbau war aber ganz ok. Da sind Kindle und Co. nicht schneller).
  15. Mit der Euro FH wollte ich bald reden. Zwischen den Feiertagen wollte ich denen aber nicht mehr auf den Zeiger gehen als nötig. Auch mir kommt eigentlich dieser Gedankengang etwas unpassend. Mit der Thesis und der letzten Prüfung und meinem eigenen Bestreben das alles innerhalb von einem Monat fertig zu bekommen + Joborientierung, ist alles etwas viel. Aber so ist das halt manchmal. Da vertieft man sich einfach in ein paar Gedankenspiele. Ich denke das die Euro-FH auch eine gute Lösung wäre. Vor allem wenn es direkt im Anschluss machbar wäre fände ich das super. Doch muss ich mich auch bei der SRH mal melden. Es interessiert mich ob die Credits egal sind (also verschiedene Weiterbildungen mitzählen (Habe z.B. SAP Terp10 an der Uni Essen-Duisburg gemacht)) oder ob es da gewisse Anforderungen gibt. So könnte ich mich noch etwas kreativer auf den Master vorbereiten und diesen dan hinterher "schnell" fertigmachen. Mal ganz weit gegriffen.... Kann man auch mehrere Master machen? Also nun nach dem Bachelor z.B. einen Master of Arts und dann einen Master of Science? Oder muss man hierfür wieder nen Bachelor vorher machen? Klingt aber für mich eher unlogisch das es nicht möglich wäre. mfg Peter
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung