Springe zum Inhalt

Mauki

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    30
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Mauki

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Wohnort
    im Schwabenländle

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Kennt jemand grundlegen eine Anlaufstelle (Webseite/Forum) wo sich Wirtschaftsfachwirte tummeln, wo man Infos bekommen zu Büchern, Lernmaterialien usw.
  2. Sie spielen auf den ersten kostenlosten Monat an? Das ist ne tolle Sache aber wenn ich mich anmelde, dann möchte ich das auch durchziehen. Ich fang ja nicht an nach 2 Wochen wieder aufzuhören. Ich möchte aber schon bevor ich mich überhaupt anmelde einfach mal in ein Heft reinschauen.
  3. Mauki

    Einblick in Unterlagen

    Ich möchte eventuell 2016 mit dem "Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK" bei AKAD beginnen. Nun würde ich gerne vorab mal in so ein Unterrichtsheft reinschauen. Gibt es eventuell Auszüge von Heften so das man sich das mal anschauen kann.
  4. Ich habe mal vor langer langer Zeit eine Ausbildung als Fotolaborant gemacht und bin dann irgendwann in die kaufmännische Ecke reingerutscht. Den Kaufmann für Büromanagement mach ich, nachdem ich Arbeitslos geworden bin und keine Stellen gefunden habe. Ohne kaufm. Ausbildung sieht es halt echt schlecht aus, trotz 17 Jahre Berufserfahrung. Das man gleich den Wirtschaftsfachwort hätte machen können, war mir nicht bewusst. Den Abschluss werde ich Ende Januar haben, dann heist es erstmal Job suchen und dann entscheide ich wie es weitergeht. Betriebswirt wäre auch ne Idee, ich denke ich werde dann mich direkt bei der IHK informieren. Lehrgang direkt bei der IHK scheidet aus, weil das ist ja meisten Vollzeit und ich möchte ja arbeiten
  5. Ich informiere mich gerade über den "geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK". Ich plane eventuell 2016 mit der Weiterbildung an der AKAD zu beginnen. Kurz zu mir, 40 Jahre jung, 17 Jahre im kaufmännischen Bereich (2 Jahre Vertrieb, 15 Jahre im Customer Service, Auftragsbearbeitung usw). Aktuell mach ich wegen Arbeitslosigkeit meinem Berufsabschluß als "Kaufmann für Büromanagement". Ab Februar hoffe ich das ich dann wieder eine Arbeit habe. Jetzt frage ich mich, ob es sich für mich lohnt dann den Wirtschaftsfachwirt zu machen? Wäre das ein Aufstieg oder etwa nicht? Gehalt ist ja nicht alles aber wenn ich lese was man als Kaufmann für Büromanagement bekommt und als Wirtschaftsfachwirt, dann war ich mit meinem Gehalt nicht schlecht und mein Chef hat echt schlecht bezahlt. Allerdings habe ich auch schon 17 Jahre Erfahrung auf dem Buckel. Wer studiert an der AKAD den Wirtschaftsfachwirt und kann grundsätzlich was dazu sagen? Wie sind die Unterlagen, was investiert ihr so an Zeit? Hat sich die Weiterbildung für euch gelohnt? Danke
×
×
  • Neu erstellen...