Springe zum Inhalt

stibaer

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über stibaer

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  1. Was haltet Ihr von dem Angebot? 20€/Monat für alle Adobeprodukte klingt schon nicht schlecht. Wo ist der Haken? http://www.adobe.com/de/education/students.html -Vollversionen aller Apps -20 GB Cloud-Speicher -Vollzugriff auf Dienste Adobe Creative Cloud - Student and Teacher Edition CS6-Applikationen, Apps, Dienste, Community und vieles mehr "Zugriff auf sämtliche Werkzeuge und Dienste, Upgrades und Erweiterungen*– wann immer Sie sie brauchen."
  2. Gibt es eine Möglichkeit, berufsbegleitend als Dipl.-Ing. (FH) zu promovieren? Wenn ja, wo? Muss man, um den Titel des Dr.-Ing. zu erlangen, in Ingenieurwissenschaften promovieren oder könnte man rein hypothetisch seine Doktorarbeit sogar in Pädagogik oder Philosophie schreiben, um dieses Ziel zu erreichen?
  3. Danke für die Anregungen. "Solltest du zufällig bei googlemail sein, dort ist es von Haus aus möglich den Kalender freizugeben und im Outlook als "Internetkalender" zu öffen." Ist das dann lediglich immer eine Momentaufnahme des Kalenders und muss jedes mal neu gesendet werden oder synchronisiert sich das dann automatisch? Wie stellt man das dann genau an? Möchte halt den Kalender einmal freigeben, so dass meine meine frau stets Einblick hat, planen kann und die gemeinsamen Termine somit sinnvoll eintragen kann.
  4. Habe meiner Frau vor lauter Frühlingsgefühlen (oder sollte ich lieber sagen zum Frühjahrsputz? ) jetzt mal Office + Outlok 2010 spendiert, da sie sich dieses schon länger gewünscht hat, damit das bei ihr durch Open Office verursachte Heckmeck wegen der Dateiformate, wenn Sie und ihre Arbeitskollegen sich Dateien zuschicken, mal wegfällt. Nun wollten wir uns gegenseitig unsere Kalender freigeben und musste feststellen, dass die Funktion grau unterlegt ist. Gegoogelt -> Outlook Exchange Server anscheinend benötigt. Super. Verdammte Mogelpackung Nun die Frage: Wie lautet die beste Lösung, um Outlook in vollem Umfang nutzen zu können, sich also z.B. gegenseitig seine Kalender freigeben zu können? Exchange Server Slots mieten? Eine NAS beschaffen, die diese Aufgabe miterledigen kann? Freuen uns über Eure Vorschläge, Empfehlungen und guten Ratschläge
  5. Dass man sich ein Themengebiet nach dem anderen vorknüpfen kann, ist das, was ich an der Wbh extrem zu schätzen weiss. Wenn ich da an die Präsenzuni zurückdenke. 2 Wochen vor den Klausuren kam der relevante Stoff geballt und dann eben auch mal 9 Klausuren innerhalb von 3-4 Wochen. Erinnere mich an kaum mehr etwas, da das reines Bolemielernen war. Ganz anders bei der Wbh. Da hat man auch mal Zeit zum Wiederholen
  6. Schade. Hatte gehofft, dass man zumindest, wenn man im selben Fach, in dem man das Diplom gemacht hat, den Master aufsattelt, die Abschlüsse der Wertigkeit nach aneinanderreihen darf, wie man das ja oft z.B. bei Prof. Dr. Dipl. Ing. sieht. Aufgrund desssen, dass Dr. und Prof. beides Promotionen sind ist es im Gegensatz zum Master wohl zulässig, diese zu vermischen, oder aus welchem Grund? Master Dipl. Ing. würde auf jeden Fall mächtig klingen^^ Wäre mal ein Vorteil von der Umstellung aufs Bachelorsystem gewesen.
  7. "Nein du bist Master of Science" Verstehe ich das jetzt richtig, dass wenn man auf seinen Dipl. Ing den Master aufsattelt, sich nur noch Master of Science nennen darf, nicht mehr Dipl. Ing, also der Master das Diplom überschreibt?
  8. Dürfte man eigentlich auf sein Mechatronik Diplom den Master Wirtschaftsingenieurwesen direkt aufsatteln oder nur auf einen akademischen Abschluss in Wirtschaft? Dürfte man sich dann Master Diplom Ingenieur nennen? Oder müsste man das splitten in -Master Wing -Dipl. Ing. Mechatronik Wenn es dann noch die Möglichkeit gäbe den Doktor berufsbegleitend zu machen wäre natürlich auch der Dr. Master Dipl. Ing drin als Sprungbrett zum Prof. Ma. Dipl. Ing. ^^ Gibt es Möglichkeiten den Dr. berufsbegleitend zu machen? Wenn ja wo? Macht es überhaupt Sinn den Master auf ein Diplom noch aufzusatteln, insbesondere im Bezug aufs Gehalt? Stattdessen lieber gleich als Dipl. Ing loslegen bzw. den Doktor aufs Diplom ?
×
×
  • Neu erstellen...