Springe zum Inhalt

steffens

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über steffens

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Vielen Dank für die schnellen Antworten und auch für die Antworten die noch kommen werden! Das sogenannte "Hassfächer" von früher tatsächlich in die andere Richtung gehen können, dass kann ich das jetzt noch nicht glauben. Aber ihr habt die Erfahrung von daher bin ich diesbezüglich gespannt. :-) Ihr habt mit Sicherheit auch Recht wenn es darum geht alle Fächer erstmal kennezulernen, bevor man dann seine 8 Prüfungsfächer festlegt. Jedoch will ich natürlich auch keine unnötige Zeit verschenken und mich schon so früh wie möglich auf meine Prüfungsfächer konzentrieren. Deshalb bereits jetzt schon vor der Anmledung meine Überlegungen bzgl. Fächerwahl. Habe mich noch nicht für einen Anbieter entschieden, da beide ja unterschiedliche Vorraussetzungen bei den Pflichtfächern (schriftlich) haben und ich so erst vorher versuchen will herauszufinden, welche da am Besten für mich sind. Denn den Anbieter zu wechseln geht nicht so leicht. ...Wenn ich jetzt lese (auch eine Antwort von der SGD), dass die Fremdsprachen tatsächlich in den schriftl. Teil sollten wenn man sie nicht so gut beherrscht, und gleichzeitig Deutsch und Mathe und eine Fremdsprache (bei ILS) auch da sein müssen, dann Prost Mahlzeit bzgl. der Leistungskurse :-D Ist es denn möglich in mehrere Fremdsprachen zu schnuppern, bei der Anmeldung muss man sich ja bereits dafür entscheiden welche Fremdsprachenwahl man treffen will. Liebe Grüße
  2. Ich möchte ganz gerne Lehramt Berufskolleg (Pflege/Gesundheitswissenschaft) studieren. Gruß
  3. steffens

    Fächerwahl

    Hallo zusammen, ich freue mich ein Teil dieses Forums zu werden und bin sofort auf eure ehrlichen Meinungen angewiesen. :-) Kurz zu meiner Person: 23 Jahre, Gesundheits- und Krankenpfleger, Mittlere Reife (Abschluss 2007), BL NRW Ich bin mir noch nicht sicher welcher Anbieter, ILS oder SGD. Es wird davon abhängig sein welcher Anbieter mir die besten Möglichkeiten bieten kann bzgl. Fächerwahl. (Pflichtfächer etc.). Studienfüher von der SGD hat mich zuerst mehr überzeugt, von der ILS kam jetzt jedoch via Mail eine sehr ansprechende PDF Datei. :-) Aber wiegesagt die Fächer! So wie ich es bisher selber Recherchiert habe muss man sowohl in Hessen als auch in Hamburg 4 schriftliche und 4 mündliche Prüfungsfächer haben! Bei der SGD: Deutsch, Mathematik, Geschichte oder Politik & Wirtschaft, eine Fremdsprache oder eine Naturwissenschaft Bei der ILS: Bisher nicht herausgefunden. Lediglich, dass die zwei Leistungsfächer im schriftlichen sein müssen Auf meinem Abschlusszeugnis (Mittlere Reife) waren meine schlechtesten Fächer Englisch (3) und Mathematik (4). Durch meine Ausbildung zum Krankenpfleger tendiere ich zu Biologie. Außerdem dachte ich an Latein, da im Krankenhaus auch öfters lateinische Begrifflichkeiten dran kommen. Mein Interesse gilt jedoch eher der spanischen Sprache! Aktuell würde ich zu folgender Fächerkombination tendieren und bitte um ehrliche Meinungen! Ich möchte ein sehr gutes Abitur schaffen, deshalb sind mir Ratschläge wichtig! SGD: schriftlich: Deutsch, Mathematik, Geschichte, Biologie davon Leistungsfächer: Geschichte, Biologie mündlich: Englisch, Spanisch, Erdkunde, Religion Begründung: Mathe absolut nicht meine Stärke und Deutsch soll als LK auch sehr schwer sein, deshalb nicht als LK. Geschichte weil ich es spannend finde. Biologie durch meine Ausbildung. Englisch und Spanisch im mündl. weil im schriftlichen kein Platz mehr :-) und Erdkunde und Religion weil ich so vernommen habe das die beiden leicht wären um eine sehr gute Note zu erzielen. ILS: schriftlich: Englisch, Spanisch, Sozialkunde, Geschichte davon Leistungsfächer: Sozialkunde, Geschichte mündlich: Deutsch, Mathematik, Biologie, Religion Begründung: Hatte gelesen, dass es sinnvoller ist Fremdsprachen ins schriftliche zu setzen, wenn man sie nicht so gut beherrscht, deshalb Englisch und Spanisch ins schriftliche. Sozialkunde und Geschichte im schriftlichen als LK wegen Interesse und B weil Biologie als LK wohl zu schwer sei und man dafür unbedingt auch Chemie gut können muss. Deutsch und Mathe im mündl., da einfacher als im schriftlichen. Biologie und Religion da ich mir dort gute Noten verspreche. Ich danke schon jetzt für eure Meinung!! Lieben Gruß, Steffen
×
×
  • Neu erstellen...