Springe zum Inhalt

Nadulas

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    20
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Nadulas

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Anbieter
    FernUni Hagen
  • Studiengang
    Informatik
  • Geschlecht
    w
  1. Hallo XFlorian, danke für die Antwort Habe inzwischen Frau Krabbe angeschrieben und bekam folgende Antwort: Prüfungsrelevant ist nur der Lehrbrief von Dr. Hager. Wer auch immer bei Ihnen das Seminar leitet, hält sich an diesen Lehrbrief. Wie läuft es bei dir mit dem Lernen? Habe das Gefühl, dass ich zu langsam bin, bin immer noch bei der Produktionswirtschaft..., lerne auch nicht jeden Tag. Die Motivation was zu machen wird sich wahrscheinlich erst mit dem steigenden Druck (gegen Prüfungstermin) steigen, hoffe ich mal
  2. Hallo zusammen, bin seit diesem Semester auch dabei, zunächst als Gasthörerin (Diplom-BWL, 2Sem.). Habe gerade mit dem Lernen angefangen und finde noch nicht wirklich raus, wie ich das alles so optimal organisieren soll, bin so klein bisschen verwirrt… Meine erste Prüfungen Produktionswirtschaft und KLR sind Mitte Juni. Und Mitte Juli dann die Absatzwirtschaft und Finanzwirtschaft (Standort Wismar). Würde mich sehr freuen hier weitere Studenten (Anfänger / Erfahrene) zum gegenseitigen Austausch zu finden. Über alle Tipps (gerne auch PN.) von den Erfahrenen freue mich natürlich wahnsinnig Und gleich eine Frage: für Produktions- und MAWI habe ich nur das Skript erhalten, in Forum liest man aber auch was von einem Buch. In der mitgelieferten Literaturangabe-Liste ist auch nur der Studienbrief vom Dr. Hager aufgelistet. Ist das jetzt neu oder fehlt mir was? LG und schöne Frühlingstage an Alle Ach so, und noch eine Frage: die Online-Propädeutikum, wie notwendig sind die? Welche Erfahrungen habt ihr da gemacht?
  3. Danke OldSchool1966 Deine Erfahrung macht Mut, und was 42 vs. 24 Monate angeht, bin von der Master-Standartvariante (30 Monate) und für Diplom, wenn ich zum SS anfange (36 Monate) ausgegangen.
  4. Danke für eure Antworten BWL für nicht Ökonomen habe ich auch angeguckt…, ist Doppel so teuer und dauert fast genau so lange, also von dem Preis-Leistung-Verhältnis finde ich Postgradualen Studiengang an der WINGS schon besser. Mit der WINGS an sich scheinen hier die meisten auch zufrieden zu sein. Mein Bedenken ist halt, ob es sich überhaupt lohnt – Kombination Bio-BWL, Alter (bin 38J, wenn ich fertig bin), ob man da als Berufsanfänger in dieser Richtung noch Chancen hat… Wenn man schon so viel Zeit und Geld investiert…
  5. Nadulas

    Diplom Postgradual BWL

    Hallo habe ein Paar fragen an Leute, die BWL postgradual studieren: 1) Ist das für euch eine Umorientierung oder Aufbau? (Was habt ihr im Erststudium studiert?) 2) Wie gefällt euch das Studium? 3) Wieviel Zeit lernt ihr durchschnittlich in der Woche? 4) Wieviel Stunden arbeitet ihr wöchentlich? 5) Wie stressig ist das ganze? 6) Wie alt seid ihr? 7) Für die, die das Studium evtl. (fast) beendet haben – hat es was gebracht? (lohnt es sich?) Kurz zu mir: bin 34 Jahre alt (wbl.).Habe abgeschl. Bio-Studium, arbeite momentan Vollzeit. Habe keine Doktorarbeit gemacht und da Bio-Diplom ohne Doktor ziemlich wertlos ist, überlege ich mich „in die Breite zu spezialisieren“ und BWL postgradual zu studieren. Dafür eventuell mit der Arbeit auf 30h/Wo zu gehen. Freue mich auf eure Antworten
  6. Hallo an Alle! Dörte: Bio habe ich präsent an der Universität Rostock studiert. Spezialisiert habe ich mich in Biochemie und meine Diplomarbeit in der Krebsforschung gemacht. Mache da jetzt auch weiter, nur halt als TA. Es ist schon ein spannendes Arbeitsgebiet, wegen der unregelmäßigen Arbeitszeiten und kurzen Arbeitsverträgen will ich aber nicht in der Forschung bleiben, etwas mehr Stabilität im Leben würde ich schon gerne haben. bluefin: ich habe die Infos zwar per e-Mail angefragt, habe aber schon die ganzen Anträge zugeschickt bekommen, und auch den Antrag auf Gasthörerschaft. Mir hat da keiner gesagt, dass das Diplom abgeschafft wird, und auf der WINGS Seite steht für den Studiengang auch „Nächstmöglicher Studienbeginn: Sommersemester 2011“. Schade nur, dass Uni Hagen Diplome abgeschafft hat, würde gerne ein Uni Diplom haben, aber ich denke Diplom FH ist immerhin höher als Bachelor Liebe Grüße:) Nadja
  7. Hört sich gut an:) Werde wahrscheinlich auch versuchen:) Ich habe eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Habe damals neben der Ausbildung gleichzeitig Abitur am Abendgymnasium gemacht, so dass ich eigentlich weiß, wie das Leben ohne We. aussieht;) Nach der ABI habe ich dann aber Biologie auf Diplom studiert und habe jetzt im Oktober das Studium abgeschlossen. Nun habe ich die Wahl: entweder Doktorarbeit (machen die meisten), oder irgendeine Alternative dazu suchen, denn Dipl-Biol. alleine taugt wenig. Auf Doktorarbeit habe ich jetzt ehrlich gesagt, kein Bock (bei der Bezahlung fast rund um die Uhr im Labor zu stehen, und das meist auch am We.). Ich wünsche mir auch keine wissenschaftliche Karriere, daher dachte ich dass eine Zusatzqualifikation in BWL für den späteren Einstieg in die Wirtschaft vielleicht sinnvoll sein könnte (kannst auch gerne deine Meinung dazu schreiben;)) Im Forschungszentrum, wo ich meine Diplomarbeit gemacht habe, hat man mir eine TA-Stelle angeboten. Es ist immerhin eine Vollzeitstelle und bezahlt wird sie schon besser als Doktorandenstelle… So sieht mein Plan dann folgendermaßen aus: die Stelle annehmen (ab Januar) und mit dem Fernstudiengang beginnen (Postgradual BWL) und dann wird die Zeit schon zeigen, ob es die richtige Entscheidung war;) Wismar passt mir hier schon ganz gut, einmal wegen vergleichsweise geringeren Preisen aber auch wegen der Wohnortslage, komme aus Rostock. Und dass die auch noch Diplom anbieten, finde ich auch toll, Uni Hagen hat es nicht mehr… Danke für Deine hilfreichen Antworten, diene Erfahrungen machen Mut! Und arbeitest du in deinem Ausbildungsberuf? Liebe Grüße Nadja
  8. Hey, Danke:) und wie läuft es? Ist es gut zu schaffen auch beim Vollzeitjob?, es sind dann ja schon 6 Prüfungen. Fehlte Dir im 2 Sem der Stoff vom 1 Sem. oder sind es eher abgeschlossene Module? Sind die Klausuren zu schaffen? Man darf ja nicht weiter studieren, wenn man die Klausuren nicht schafft, oder? nochmals Danke:)
  9. Hallo, habe die gleiche Frage:) Überlege auch zum SS mit Betriebswirtschaft (Diplom) anzufangen:) Paulaken, was willst Du studieren?
×
×
  • Neu erstellen...