Springe zum Inhalt

Essence

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Essence

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Meist stille Mitleserin würde ich da sagen Aber wenn du dir die Beiträge von mir mal anguckst siehst du auch, dass ich hier nicht dauernd Werbung oder so mache. Wollte halt nur mal meine Sicht schildern. Dafür ist so ein Forum und Thread ja wohl da. Schon lustig, dass man direkt als FH-Beauftragter gilt, wenn man hier was Positives schreibt über die Euro-FH. Gibt mir zu denke Aber die Leute, die ich auf dem Einführungsseminar getroffen habe, haben meine Meinung eigentlich geteilt (obwohl dann ist man ja auch noch nicht solange da...)
  2. Soll das jetzt heißen, dass du denkst dass ich von der Euro-FH bin? Wenn du mal ein bisschen im Forum rumguckst wirst du sehen, dass ich mich schon länger mit beschäftigt habe, ob ich bei der Euro-FH anfangen soll oder nicht. Es ist einfach so dass ich da studiere, ich mich wirklich gut betreut fühle und ich nicht möchte, dass sich Leute von deinen Aussagen vielleicht abschrecken lassen. Was außerdem ganz toll ist: in Facebook gibt es drei Gruppen zu dem Studiengang und da ist immer eine Menge los. Dort kriegt man bei Fragen immer ganz schnelle antworten, wenn man mal nicht weiter kommt. Und nein Spanien, dafür kann sich die Euro-FH keine Loorbeeren einstreichen
  3. Also ich kann von ganz anderen Erfahrungen mit der Euro-FH berichten. Ich studieren seit September Wirtschaftspsychologie dort und ich fühl mich dort bestens aufgehoben. Die Betreuung ist super, die Tutoren wirklich engagiert, es wird einem immer schnell geholfen und auf Fragen richtig schnell geantwortet. Ich bekommen Infos über das Gefragt hinaus und das Studienmaterial ist interessent aufbereitet und es macht sogar Spaß sich an die Sachen zu setzen. Ich kann die FH nur empfehlen. Und ich muss sagen ich finde es gut, wenn die Regeln von der Euro-FH eingehalten werden und keine Ausnahmen gemacht werden, wenn man die Termine vergisst. Vergessen ist vergessen. Würden die dort Ausnahmen machen, würde sich keiner mehr an die Termine halten. Wenn ich einen teuren Flieger gebucht habe und dann durch eigenes Verschulden nicht mehr an der Prüfung teilnehmen kann finde ich ist das wirklich die eigene Schuld. Also wenn ich solche Vorkehrungen bereits getroffen habe, würde ich mir Erinnerungen ohne Ende irgendwo hinkleben und speichern das ich ja nicht den Abgabetermin verpasse. Organisation und Engagement ist in diesem Studium eben eine Grundvoraussetzung. Und nebenbei: ich kenne keine Hochschule an der man mal eben eine Prüfung in China, Russland oder sonst wo schreiben kann. Also kann man bestimmt nicht sagen, dass die Euro-FH nicht den Menschen gerecht wird, die sich zum Teil sogar auf anderen Kontinenten befinden. Besser gehts doch gar nicht??
  4. Von wo sind die sachen denn? Allgemeine sachen?
  5. @ Pieter Sind die Unterlagen aus Riedlingen?
  6. Also ich werde mich im Oktober bei der Euro-FH einschreiben. Habe mich eingehend mit beiden Hochschulen befasst und für mich hat die Euro-FH überzeugt. Sehr großen Ausschlag hat bei mir die flexible Prüfungsordnung gegeben. Ich möchte nicht wie in Riedlingen an feste Semesterzeiten gebunden sein. In meinem Job wär es unmöglich immer am Ende eines Semesters alle Prüfungen zu schreiben. Also quasi ein k.o.-Kriterium für mich. Aber ich finde es ist auch einfach viel "Bauchgefühl" was bei so einer Wahl mitspielt... Ich bin auf jedenfall schon sehr gespannt auf mein Studium
  7. Essence

    Es funktioniert - zumindest teilweise

    Hallo Kriii, erst einmal: super dass du dich wieder motivieren kannst den Workload hochzuschrauben! Daumen hoch dafür! Ich fange wahrscheinlich im Oktober mit dem Studium an der Euro-FH an. Hast du viel Kontakt zu deinen Kommilitonen oder ist dies jetzt ein glücklicher Zufall? Denn ein gegenseitiges Absprechen und Ziele setzen wäre ja wirklich eine super Methode, um sich selbst an den Schreibtisch zu kriegen
  8. @ stopherl Naja ich habe zwar keine Ahnung von Psychologie, aber keine Angst davor Da bin ich eher sehr neugierig und interessiert. Bei Englisch habe ich gewisse Hemmungen. Eben auch was das Sprechen angeht. Da mache ich mir große Sorgen drum. Ich wohne in NRW und soweit ich weiß gibts da Bildungsurlaub. Schon einmal gut zu wissen dass er anerkannt werden muss Gibt es in irgendeinem Modul auch mündliche Prüfungen?
  9. Naja bei mir ist es eher so dass ich Englisch wohl halbwegs schreiben kann, aber beim Sprechen habe ich totale Hemmungen. Weiß leider selber nicht woher das kommt. Würde halt wirklich gern an diesem Defizit arbeiten, habe aber Angst dass es mir zum Verhängnis wird. Kann daher schon jemand was über diese Online-Gespräche auf Englisch berichten? Und noch ne Frage: ich weiß dass Mitarbeiter bei uns in der Firma Bildungsurlaub beantragen können. Habe mich bevor ich mich für das Studium an der Euro-Fh interessiert habe nie groß damit beschäftigt. Wenn ich jetzt z.B. am Mo/Di auf das Einführungsseminar fahren würde, MUSS der Arbeitgeber es dann als Bildungsurlaub anerkennen oder kann er mir die 5 Tage pro Jahr auch verweigern? An welche Bedingungen ist das geknüpft? Und noch eine letzte Frage für heute Mein Partner studiert zurzeit Vollzeit präsent an einer normalen FH. Er kann es überhaupt nicht glauben, dass es z.B. 2 Credits für das Einführungsseminar oder z.B. 6 für das Auslandsseminar gibt. Bei ihm sind Credits immer an Prüfungsleistungen gekoppelt. Kriegt man die Credits einfach fürs "anwesend sein" angerechnet?
  10. Hallo zusammen! Ich reihe mich dann auch einmal in die Gruppe derer ein, die zwischen der Euro-FH und der SRH Riedlingen schwanken. Kann mir jemand sagen, wann der Auslandsaufenthalt geplant und wann das Modeul Marketing an der Reihe ist? Ich hab nämlich ehrlich gesagt ein wenig Angst vor dem Englisch-Anteil in dem Studium. Es ist schon eine Weile her, dass ich Englisch geschrieben bzw. gesprochen habe. So ca. 5 Jahre. Bin dementsprechend eingerostet... Aus der Info-Broschüre habe ich erfahren, dass 14 Tage jeden Tag über Internet jeweils 1 - 2h Englisch gesprochen werden soll? Auf der einen Seite wäre ich froh an dem Defizit arbeiten zu können, aber auf der anderen Seite könnte es mir natürlich auch das Genick brechen. Bei der SRH Riedlingen ist so wie ich gesehen habe nichts auf Englisch? Wäre schön, wenn mir hierzu jemand ein paar Infos geben könnte
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung