Springe zum Inhalt

cypres25

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    16
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über cypres25

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Ah, Super! Vielen Dank für die Info.
  2. Habe ich mir schon fast gedacht...., trotzdem Danke.
  3. Hi zusammen, da ich mich jetzt auch bei der WBH einschreiben werde wollte ich gerne mal wissen, an welchen Tagen eigentlich immer die Prüfungstermine anfallen? Gruß und Danke
  4. Heya, meine Anmeldung zum B.Sc. Informatik ist jetzt auch raus (WBH). Hatte mich erst bei einen anderen Anbieter eingeschrieben, aber dann wieder abgesagt, da ich doch lieber reine Informatik studieren möchte.
  5. Hi, also empfehlen kann ich dir vollgende Bücher bezüglich Mathe: Brückenkurs Mathematik von Bosch, Mathematik in Übungsaufgaben von Scholz sowie natürlich das allseits bekannte Mathebuch von Hr. Papula. Um in Mathe wieder reinzukommen bringen die von der FH ausgegebenen Lernbriefe überhaupt nix, die sind dazu sehr schlecht erarbeitet. Ich war selbst bis vor kurzen noch Student im Verbundstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (FH Bochum). Habe mich aber exmatrikuliert, weil mein Interesse nicht mehr mitgespielt hat. Und wegen dem Englischen, dass liegt so auf dem Niveau der 12. Klasse, also nix Wildes. LG
  6. Super so!!! Was mich gerne mal interessieren würde, bei wieviel Stunden eigentlich so dein durchschn. Workload pro Woche liegt? Gruß
  7. Wieviel Zeit hattest du denn noch so übrig für Freizeit Tobias? Ich glaub ehrlich gesagt das es auch am Zeitmanagement bei mir liegt, vom Stoff her ist es nicht so ganz schwierig nur halt viel, selbst Mathe stellt für mich auch kein Problem dar (Fachabi 1). Zudem treibe ich noch nebenbei regelmäßig Sport (5 Std. ca. die Woche). Gruß
  8. 1. Semester bald vorbei...ob ich das noch 8 weitere Semester durchziehen kann weiß ich nicht. ist schon ziemlich anstrengend...Mit 0 Freizeit schaffbar, was auch sich auf gute Noten niederschlagen wird aber ob ich das schaffe?
  9. Hallo alle miteinander, evtl. könnt ihr mir ja bei meiner Entscheidungsfindung helfen. Ich studiere zurzeit nebenberuflich Wirtschaftsingenieurwesen im Verbundstudium, welches 9 Semester lang geht. So nun habe ich mir die Frage gestellt, ob der dabei entstehende Aufwand sich überhaupt mit meinen Berufsvorstellungen deckt, da ich sowiso keine Karriere ál a 70-80 Std. Woche anstrebe, sondern nur denn sog. höheren Sachbearbeiter bevorzugt im Marketing (mein jetziger Aufenthalt ) im Auge habe, frage ich mich wirklich hinsichtlich des Arbeitsmarktes, ob es auch reicht erst den Fachwirt Marketing und dann Betriebswirt IHK zu machen, welcher in zwei Jahren erreicht werden kann was für mich auch ein guter Kompromiss zwischen Zeit und Aufwand darstellt. Was meint Ihr? Lg
×
×
  • Neu erstellen...