Springe zum Inhalt

PHF

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über PHF

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Anbieter
    AKAD
  • Studiengang
    Mechatronik
  1. Hallo Dirk, Ja also bei meinem Job kann ich mich nicht beschweren... ist ein absoluter Kindheitstraum daher möchte ich ihn auch nicht für ein Studium aufgeben (daher auch die Wahl des Fernstudiums), aber es ist halt trotzdem so wenn ich irgendwann mal richtig Geld verdienen will geht das nur über ein Studium meiner Meinung nach... Ja du hast Recht, wenn du sagst gleich mal mit Mathe anfangen zu lernen... habe schon mal die alten Schulsachen rausgekramt :-) Mathe ist auf jeden Fall Nr.1... was ist den das für ein "Rießlinger", von dem du da sprichst? Auf jeden Fall probiere ich es jetzt mal... und über einen weiteren Kontakt würde ich mich sehr freuen! Schöne Feiertage dir und deiner Familie!
  2. Oh entschuldige bitte meine unqualifizierte Wortwahl *lach*
  3. @ Dirk Hey Dirk, danke für den wirklich ausführlichen Bericht! Also zum Thema Mathe kann ich soviel sagen: Ich hatte vor 4 Jahren im Mathe-Abi 3 Punkte (habe in BaWü Abi gemacht), also wirklich schlecht. Dazu muss man aber sagen, dass ich Mathe absolut gehasst habe und absolut keinen Bock hatte - und folgerichtig hab ichs irgendwann auch nicht mehr geblickt ... hätte ich mich damals mehr reingekniet, dann wäre es mit Sicherheit besser geworden.. ich habe mich damals mehr auf Physik und Englisch konzentriert und da sind dann auch gute Noten raus gekommen... von dem her denke ich wenn der Mathe-Stoff ungefähr auf dem Niveau vom Abi ist, dann kann ich das packen. Ich werde mich natürlich auch intensiv ans Mathe-Pauken begeben, im Gegensatz zu damals... ;-) Was meine Physik, E-Technik und Informatik-Kenntnisse angeht, sehe ich positiv. Wie gesagt hatte ich Physik auch schon im Abi, das war auch immer interessant und ich bin gut mitgekommen. E-Technik hatte ich sehr viel in meiner Ausbildung (bin gelehrnter KFZ-Mechatroniker, arbeite bei Ferrari) und das war immer einfach... also wirklich meine geringste Sorge. Was Informatik angeht bin ich mir nicht ganz im klaren, ich habe HTML-Programmieren gelernt (ca. son halbes Jahr) und ich denke zumindest die Basics habe ich drin... aber Informatik ist natürlich ein riesiges Gebiet, kann natürlich auch sein das mir das rein gar nix nützt... Auf jeden Fall muss ich mal sagen: Respekt, dass du das mit zwei Kindern und neben der Arbeit packst! Hut ab... ich wünsche dir da weiter viel Spass und Erfolg! Ich für meinen Teil möchte es zumindet mal probieren... immerhin habe ich ja einen Test-Monat vielleicht sehe ich dann klarer... am Ehrgeiz und Motivation sollte es bei mir nicht scheitern wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe dann schaffe ich das auch irgendwie... :-) Vielen Dank auf jeden Fall für deine Antwort, selbiges auch an UdoW und WillWasWerden! Grüße, PHF
  4. Hallo zusammen, ich beginne jetzt bei AKAD ein Mechatroik-Fernstudium und möchte auf diesem Weg mal fragen, ob es jemanden gibt, der dieses auch studiert? Mich würde einfach mal interessiern, ob es euch Spass macht, wieviel Lern- und Zeitaufwand ihr aufbringt und ob man was mit dem Studienmaterial anfangen kann... und natürlich wie die Seminare / Module und die Klausuren so sind... ach einfach mal alles was wissenswert ist Insbesondere würde mich interessieren, wie happig das mit dem Mathe-Stoff wird, denn ich habe mein Abi nun doch schon 4 Jahre hinter mir und damals war Mathe hundsmiserabel... Viele Grüße, PHF
  5. Wow... das nenne ich mal schnelle und kompetente Antworten Vielen Dank schon mal an alle, das hat mir sehr weiter geholfen! @ markus: Anfrage an die TU Berlin läuft trotzdem zur Sicherheit Und mal generell zu meiner Situation: Ich bin von einer Studienberaterien von AKAD wirklich gut beraten worden und mit jeder möglichen Info versorgt worden... also ich bin richtig überzeugt und werde mich nun zum Fernstudium anmelden... hofentlich die richtige Entscheidung... Grüße, PHF
  6. Hallo, ich erwäge demnächst ein Fernstudium, nämlich Mechatronik mit Fachrichtung Fahrzeugtechnik zu beginnen. Laut Infomaterialien würde das dann mit dem "Bachelor of Engineering" enden. Nun habe ich mehr durch Zufall gelesen, dass die TU Berlin einen Masterstudiengang "Fahrzeugtechnik" anbietet, allerdings mit der Vorraussetzung "Bachelor of Science". Daher meine Frage: Kann man einen "Master of Science" mit einem Abschluss "Bachelor of Engineering" machen? Oder muss ich (zwangsweise) einen "Bachelor of Science" (z.B. Maschinenbau) machen um dann den Masterstudiengang belegen zu können? Wäre sehr dankbar für eine Antwort, da ich mich am liebsten in den nächsten Tagen für ein Fernstudium anmelden möchte... Viele Grüße, PHF
×
×
  • Neu erstellen...