Springe zum Inhalt

Konfu

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    29
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Gut

Über Konfu

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    WBH
  • Studiengang
    Maschinenbau
  • Wohnort
    Geseke
  1. Guten Morgen Zusammen, im Berufsleben arbeite ich sehr viel mit Visualisierung von Abläufen (auf Whiteboard oder Flat Screens). Für das Studium ist es für mich eher kontraproduktiv, da ich beruflich und privat sehr stark eingespannt bin, komme ich zeitweise nicht so voran wie ich es mir vorstelle. Und wenn ich dann beim Lernen immer wieder auf dieses „riesige“ Whiteboard gucke und sehe das ich kein Stück weiter gekommen bin, wirkt es schon demotivierend. Aber das ist nur meine persönliche Einstellung dazu. In der beruflichen Welt ein mächtiges Werkzeug, für mich im privaten er destruktiv. Gruß Konfu
  2. Hallo zusammen, ich bin schon einige Jahre hier im Forum, meistens nur als Leser der Beiträge, aber ich muss Frau Kanzler zustimmen. Mehr und mehr Beiträge erwecken den Eindruck der politischen Propaganda. Bei manchen Beiträgen könnte ich aus der Haut fahren, je mehr zu einem Thema diskutiert wird, desto persönlicher wird es. Teilweise werden Mitgliedern die sachlich argumentieren, persönlich angegriffen. Das kann auch nur mein persönliches empfinden sein, aber ich habe das Gefühl, das manche verlernt haben sachlich zu bleiben und die Anonymität für verbal Attacken nutzen.
  3. Hallo m2Privat, Markus hat alles richtig beschrieben, als Ergänzung kann ich nur schreiben das die Repetitorien im Schnitt 90€ kosten, wenn Du eine Klausur extern schreibst, kannst Du ein Online-Rep. buchen ist etwas günstiger. Für einige Module gibt es Crashkurse, die bei Technischer Mechanik und Reglungstechnik zu empfehlen sind. Die Reps. bereiten in 90% der Fälle gut auf die Klausur vor. Pflichttermine sind nur die Klausuren und die Labore in Wilhelmshafen. Zu Klausuren meldst Du dich an, wenn Du meinst Du hast den Stoff drauf, es gibt fast jeden Monat Klausurtermine. Für das Modul Konstruktionstechnik bekommst Du eine Studentenversion Inventor. Gruß Dirk
  4. Hallo Paul, ich fange zwar nicht gerade an(bin quasi mitttendrin), aber ich komme aus dem Kreis Soest. Solltest Du fragen haben oder Hilfe benötigen, könnte ich Dir vielleicht weiterhelfen. Wenn es sich ergibt auch gerne bei einem Treffen. Gruß Dirk
  5. das sind alles Gründe die ich nachvollziehen kann, aber wozu soll ein Meister oder Techniker die jetzt gleichwertig mit dem Bachlor sind noch das Studium machen. Sie können ja gleich den Master machen alles andere ist verlorene Zeit, wenn man es überspitzt sieht. Ich fühle mich im moment ein wenig verar...,
  6. @ custardpie Du vergleichst hier grade Äpfel mit Birnen. Man muss hier rein vom Abschluß ausgehen und da spielt Berufserfahrung erstmal keine Rolle.
  7. Hallo Frau Kanzler, es geht mir nicht alleine ums Geld, natürlich kann/soll ein Meister in gewissen Fällen mehr Geld verdienen wie ein Bachelor. Es geht mir Hauptsächlich um die Gleichwertigkeit, ich denke ein Bachelor ist vom Bildungsstand höher anzusiedeln als ein Meister. Ich bin im moment Techniker, Arbeite als Projektmanager im Sondermaschinenbau. Würde also heißen wenn der Meister gleichwertig mit dem Bachelor ist, müsste es der Techniker auch sein und somit brauche ich das Fernstudium zum Bachelor nicht mehr, da es für mich kein höher angesehenden Abschluß bedeutet. Wenn wir das mal ein wenig weiter spinnen, könnte ich Theoretisch als Meister dirket den Master machen (weil gleichwertig). Gruß Konfu
  8. Hallo Markus, hier ein Link zum Video mit ausschnitten aus der Pressekonferenz. http://www.tagesschau.de/inland/ausbildungsrangliste100.html Gruß Konfu
  9. Hallo zusammen, heute wurde der Bachelor und der Meister als gleichwertiger Abschluss eingestuft. Was haltet Ihr davon??? Mich persönlich macht dieser Umstand ein wenig sauer:sneaky2: In naher Zukunft wird man als Bachelor nicht besser Bezahlt werden als ein Meister und diese "Gleichwertigkeit" schmälert die Akademsiche Ausbildung. Gruß Konfu
  10. Ich glaube die SGD bietet noch Techniker im Bereich Maschinenbau und Mechatronik an. Über die Inhalte und das Niveau kann ich keine Ausagen machen. Gruß Dirk
  11. Dann haben wir auch leicht verschiedene Schwerpunkte, ich habe Komplexe Zahlen und Relationen Mengen Grenzwerte Matrizen Lineare Gleichungssysteme Gerade und Ebene
  12. Ich studiere maschinenbau, meine präsenzphase geht auch vom 14. bis 17. das mathe rep. ist am 14. und die klausur am 15. Dann unterscheiden die wohl nach studiengänge. Ich dachte immer Mathe grundlagen sind immer gleich. Was hast du denn für klausurschwerpunkte?
  13. Moin, ist die Klausur nicht am 15.12.? Ich schreibe Mathe am 15. nicht das Du noch 2 Tage zu spät kommst Besuchst Du vorher das Rep?
×
×
  • Neu erstellen...