Springe zum Inhalt

Flakko

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    38
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Flakko

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Wilhelm Büchner Hochschule
  • Studiengang
    Energiewirtschaft und Management
  1. Flakko

    Kolloquium

    Hallo ich habe meine Bachelorarbeit an der WBH jetzt eingeschickt und auch den Termin fürs Kolloquium bekommen. Kann mir jemand sagen wie das Abläuft, wodrauf ich achten sollte usw. Vielen Dank flakko
  2. Ich habe den technischen Betriebswirt nicht bei dem Anbieter gemacht sondern über ein Fernstudium bei der DAA. Die Inhalte sind aber wohl die gleichen. Ich kann sagen, dass meines Erachtens und aus eigener Erfahrung, der technische Betriebswirt in der Wirtschaft nicht so gut angenommen wird wie die IHK das einem weiß macht. Vom Wissenstand her kann ich sagen, dass die Prüfungen für mich gesehen sehr Anspruchsvoll waren und ohne Wissen sind diese nicht zu bestehen. Die IHK gab bei uns Durchfallquoten von über 60% an, diese Quote haben sie auch zumindest in meinem Kurs erreicht :-(
  3. Ich bin mit dem Studiengang fast fertig. Die unterlagen für das Fach sind in Englisch. Ich habe für die Prüfung selbst von der Hochschule Unterschiedliche Antworten bekommen. Ich habe den Dozenten gefragt, der sagte die Prüfung muß in Englischer Sprache abgegeben werden. Die Studienbetreuung sagte, die Prüfung kann ich Deutsch abgelegt werden. Ich habe sie also in Deutsch abgegeben und das ist auch durchgegangen.
  4. Hallo Udo, wie kommst Du auf 426€? auf der Homepage der WBH steht 492€. Leider habe ich nur einen Bachelor mit 180 CP's somit entfällt schon mal die Verkürzung :-( Das ich die Fernuni kenne ist wirklich ein Vorteil aber wenn ich das Geld sparen könnte würde ich es machen. Die Fernuni Hagen bietet leider nichts passendes an, da habe ich schon mal geschaut.
  5. Hallo, ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit im Bereich Energiewirtschaft an der Wilhelm Büchner Hochschule. Um nun nicht in den Genuss von zuviel Freizeit zu kommen wollte ich noch einen Master dranhängen. Ich habe mir auch schon einmal den Master der WBH im Bereich Technologie und Innovationsmanagement angeschaut. Doch leider sind mir die 500€/Monat zuviel. Gibt es einen günstigeren Anbieter mit einem Vergleichbaren Angebot? eventuell auch als Wirtschaftsingenieur o.ä. Vielen Dank schon mal für Eure Tipps.
  6. Ich studiere Energiemanagement und kann Dir nur sagen, dass die Prüfungen in den Berufsschulen in Hamburg Farmsen geschrieben werden.
  7. Also ich habe zumindest immer eine Antwort auf meine Fragen bekommen. Diese lies aber von der Zeit immer ca. zwei Wochen auf sich warten. Naja das Ergebnis war dann meistens, das die Unterlagen entweder noch nicht da sind, oder diese bestellt sind. Was soll's ich habe nur noch vier Prüfungen nach und hoffe, dass das alles klappt in der Regelstudienzeit. Aber mal schauen wie es auch mit der Bachelorarbeit wird. Es gibt keinen Dozenten der sich für mein "Fachgebiet" interessiert zumindest nicht von der internen Dozenten Liste.
  8. Hallo, ich wollte mal fragen wer auch Probleme mit nicht bereitgestellten und abgesagten Prüfungen hat. Ich Studiere an der WBH den B.SC. Energiemanagement und befinde ich da innerhalb des ersten Durchlaufs des Studiengangs. Leider muss ich jetzt zum Ende des Studiums feststellen, dass es für die Wahlpflichtkurse teilweise noch keine Unterlagen und auch keine Prüfungen gibt. Den Abschluss in Regelstudienzeit sehe ich stark gefährdet, da die Unterlagen nicht zur Angegebenen Zeit zur Verfügung stehen. Habt Ihr auch solche Probleme an der WBH oder ist es bei mir ein Einzelfall? Wie kann überhaupt ein Studiengang zertifiziert sein wenn die Unterlagen nicht vorhanden sind? Vielen Dank für Euer Feedback Flakko
  9. Flakko

    Englisch lernen

    Moin, ich habe mal eine Frage, z.Zt. Absolviere ich ein Bachelorfernstudium. Dabei ist mir aufgefallen, dass zukünftige Stellen oft gute Kenntnisse in Englisch voraussetzten. Jetzt meine Frage kennt jemand ein gute Englischkurse o.ä.? Vielen Dank flakko
  10. Da kann ich mich nur anschließen, ich belege einen neuen Studiengang und die Prüfungen sowie die Unterlagen erscheinen auch schon lange nicht mehr rechtzeitig. Auch der Emailsupport lässt in der Bearbeitungszeit, im Vergleich zu früher, zu wünschen übrig.
  11. Hallo Tommy ich habe einen ähnlichen Lebenslauf wie Du, auch bei der DAA den HLK Techniker gemacht und jetzt studiere ich Energiemanagement an der WBH. Der benötigte Zeitaufwand und auch das Studium selber ist deutlich aufwendiger als das des Technikers. Auch das Lernen und erarbeiten der Studieninhalte unterscheidet sich gravierend. Mit einer Stunde am Tag kommst du da lange nicht aus. Das angeeignete wissen des Technikers kannst Du für das Energiemanagement nur begrenzt nutzen und darauf aufbauen. Der Inhalt unterscheidet sich doch zu stark und ist überwiegend Elektrolastig und nicht Heizungslastig. Falls Du bei der HFH das FM studieren willst, die rechnen dir Fächer des Technikers großzügig an.
  12. Hallo Bernd ich mache einen Bachelor an der WBH. Das Fach hatte ich hierbei auch. Am Anfang hies es auch, dass die Unterlagen in Englisch wären und die Arbeit in Englisch verfasst werden sollte. Während des Studiums kam die erleichterung, die Unterlagen waren nur zu 50% in Engisch und ich konnte die Arbeit in Deutsch einreichen. Da haben mir auch deutsche Bücher weitergeholfen. Aber die passenden Bücher (gibt es überwiegend nur in Englisch) zu finden war sehr schwer aber machbar.
  13. Wo kommst Du denn genau her? Eventuell könnte ich Dir mal die Unterlagen zur Verfügung stellen.
  14. Ja ich würde die Uni weiterempfehlen wenn man sich mit den hohen Kosten arragieren kann. Zu Deiner Frage, nein ich bin nicht in der Energiewirtschaft tätig. Ich bin Technischer Betriebsleiter einer Sanitärfirma. Möchte aber gerne in die Industrie wechseln. Also an Stunden in der Wche benötige ich ca. 10 - 15. Die Reps. habe ich noch nie besucht. Kontakt zu anderen Studenten habe ich so gut wie keinen auch nicht über Study online
  15. Ich studiere n B Sc Energiemanagement auch einen sehr neuen Studiengang. Die Fächer sind zum Teil gleich. Die Unterlagen sind gut aufbereitet überwiegend sind Hausarbeiten für die Benotung erforderlich. Mathe war für mich sehr schwer aber mit Abitur müsste das u schaffen sein. Sonst muss ich feststellen, das teilweise Unterlagen nicht rechtzeitig zu bekommen sind, was auch die Prüfungen verschiebt leider. Seminar musste ich bis jetzt keines Besuchen. Hoffe ich konnte Dir etwas helfen
×
×
  • Neu erstellen...