Springe zum Inhalt

ChrisgoesMSc

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    155
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über ChrisgoesMSc

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Wilhelm Büchner Hochschule
  • Studiengang
    Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wohnort
    Franken

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. wie ging denn das jetzt? Ihr habt doch gerade erst angefangen ;-)
  2. Bei meinem Master ist das Fach komplett in Englisch. Habe mich selbst noch nicht an die B-Aufgabe gewagt, weil diese sehr streng bewertet wird. Selbst Kommilitonen die bereits in England gelebt hatten, hatten schlechte bis sehr schlechte Noten. Ich führe dies allerdings nicht auf die Sprache sondern auf den wissenschaftlichen Anspruch zurück. Auf diese Einschätzung bin ich durch Diskussionen mit Komilitonen gekommen. - Niveau ist aus meiner Sicht schon sehr hoch, aber dennoch finde ich es gut verständlich - sehr hoher wissenschaftlicher Anspruch - bin seit 6 Monaten damit beschäftigt (allerdings habe ich zwischendurch immer wieder aufgegeben und wieder neu angefangen, es liegt auch nicht daran das mich die Aufgabenstellung überfordert. Das Problem sind eher die Rückmeldungen die ich Komilitonen erhalten habe die ihre B-Aufgabe bereits abgegeben haben) - habe keine Anfrage gestellt - Ich kann nur von den Leuten sprechen mit denen ich mich unterhalten habe, dort war 4x4, 1x3, 1x2 - Einen großteil der Literatur auf die verwiesen wird gibt es auch in deutscher Sprache - ?? Ich will dich nicht abschrecken. Für mich ist es gerade das Horrorfach weil ich es schon ewig vor mir rumschleppe. Allerdings ist es ein sehr spannendes Thema. Ich bin nur auf Grund der schlechten Noten - sonst guter bis sehr guter Studenten - so verunsichert. Eine 4 in diesem Fach möchte ich auf keinen Fall im Zeugnis stehen haben da interkulturelle Kommunikation für alle großen Unternehmen sehr wichtig ist.
  3. Also ich find zwischen PLC und IMG gibts nicht viel was man durcheinander bringen könnte. Außerdem kann man bei PLC ja das Buch verwenden - zumindest in meinem Studiengang - von daher find ich das man da schon beides auf einmal schreiben kann... noch ne Ergänzung: PLC baut aus meiner Sicht auf kein anderes Modul auf. Ich selbst war von PLC stark enttäuscht. Dreht sich hauptsächlich um die Einführung geeigneter IT-Systeme nicht um PLC an sich. Für mich schade, aber dir könnte das gefallen!
  4. Bin mir nicht ganz sicher (also lieber direkt bei der WBH nachfragen!!) aber ich bilde mir ein das man die im Zertifikatsstudium erworbenen Prüfungen anrechnen lassen kann. Hatte mal eine Prüfung bei der mehrere Zertifikats-"Studenten" dabei waren. Diese haben damals auch genau diesselbe Prüfung geschrieben wie ich. Und wenn ich mich richtig erinner hat da auch eine erzählt das sie das erst mal so macht, weil sie sich nicht sicher ist ob sie ein komplettes Studium durchziehen würde und dass was sie jetzt schreibt aber später anrechnen lassen kann. Ich würde mich an deiner Stelle erkundigen was alles angerechnet werden kann. Wenn das Zertifikat komplett angerechnet werden würde wäre das doch perfekt. Du machst auf jeden Fall deine "kleine" Weiterbildung und hast keine Zeit verloren falls du später doch noch mehr machen willst. Hier im Forum gibt es einige, die eigentlich nur eine(!) Weiterbildung machen wollten, aber wenn man erst mal Blut geleckt hat ....
  5. Glückwunsch. Meine Note ist leider noch nicht da!
  6. Boah, das klingt ja super stressig! Kurztrip nach Hawai wär da sicher toll gewesen ... Naja, jetzt ein bisschen Kohle verprassen in Reno ;-) Viel Spaß weiter hin!!
  7. In Pfungstadt selbst ist meistens schon unter der Woche. Ein Klausurblock hat üblicherweise so 3-5 Klausuren, davon sind maximal 2 am Samstag. Bei Sonderterminen (die wie bereits genannt extra bezahlt werden müssen) kann man es sich grob aussuchen. Du wirst bei einer anderen Klausur mit reingesetzt, aber so lange es zu deinem Wunsch-Zeitpunkt ne andere Klausur gibt und da noch ein Platz im Raum frei ist, kannst du wählen...
  8. Hey, also das Klausuren abgesagt werden hab ich auch noch nie gehört. Hab schon öfters mal ne Klausur "alleine" geschrieben. Also nicht allein im Raum, da waren meistens noch welche die andere Klasuren schreiben aber eben die Einzige die zu dem Termin genau die Klausur schreibt. Das Repititorien abgesagt werden kommt leider häufig vor. An den externen Standorten (also alles außer Pfungstadt) gibts gar keine Repititorien. Dort kannst du nur die Klausur schreiben. Hab das dieses Wochenende erst zum ersten und letzten (nicht weils doof war, nur weils die letzte Klausur war) mal gemacht. Die Chance das hier mehrere dieselbe Klausur schreiben halt ich für relativ gering. In Wien und Regensdorf (Schweiz) sind die Termine soweit ich weis immer Freitags. Ein was fällt mir grad noch ein. Ich hab auch Klausuren die in Pfungstadt dieses Jahr nur 2x angeboten wurden/werden. Aber generell ist es schon so wie bei meinem Vorredner.... Grüße, Chris
  9. Bald hast dus überstanden :-D Bin nach der Abgabe auch erst mal 4 Wochen in Urlaub gefahren, das hat man sich dann echt verdient!
  10. oh man Udo, du bist echt unglaublich ...
  11. hat sich euer projektbetreuer geändert? Falls nicht, macht lieber nicht zu viel Vorarbeit... QB0 war bei uns z.B. ganz anders gewünscht als im Leitfaden
  12. Nur kurz eine Anmerkung zu Mathe: Ich bin mir nicht sicher ob die Inhalte nicht gleich sind, aber bei technischer Informatik hast du Mathe für Ingenieure nicht für Informatiker. Die Anzahl der Hefte ist soweit ich mich erinner auch unterschiedlich. Aber keine Sorge, das ist nur ein Hinweis, dadurch wirds nicht schwerer ;-)
  13. Ist ja wohl klar dass das auf Jan/Feb. hinaus laufen wird
  14. Die pdfs kannst du doch selbst runterladen, auch wenn du die Hefte noch nicht hast ...
  15. Ich habe meinen Bachelor auch an der WBH gemacht. In dieser Zeit war ich ca. 12 Monate nicht "normal" berufstätig. Das WBH Model ist hierfür perfekt. Wenn du Vollzeit Zeit hast kannst du dort einfach eine Klausur nach der anderen ablegen. Vermutlich bekommst du einiges anerkannt (falls das überhaupt WiIng nochmal zu belegen) und hast auch nur noch so um die 12 Monate. Ich würde dir allerdings auf jeden Fall raten in der Zeit viele Praktika zu machen - Wenn du ca. 20 h Praktikum in der Woche hast, solltest du mit dem Studium immernoch super vorran kommen und du sammelst schon ein wenig Kontakte und Erfahrung. Bachelorthesis hab ich auch in diesen 12 Monaten geschrieben, das war echt super - 1. Vollzeit Zeit für die Thesis, 2. Einblick in einen Betrieb und 3. Hohe Chancen danach eingestellt zu werden ... Natürlich würde ich ein Präsenzstudium für Personen die nicht im Berufsleben stehen immer vorziehen, aber wenn du anders keine Möglichkeit mehr hast, WBH geht auch sehr gut ohne Job
×
×
  • Neu erstellen...