Springe zum Inhalt

Schotte87

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    58
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Schotte87

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    SGD
  • Studiengang
    Abitur
  • Geschlecht
    m
  1. Von Langenscheidt hab ich keinen Kommunikationstrainer gefunden. Neben Langenscheidt kannte ich dann noch Digital Publishing, von denen ich die Audio CD Englisch für Anfänger hab und die ist ganz gut. Ist halt bloß kein richtiger Trainer, war auch das erste was ich mir fürs Englisch lernen gekauft hatte. Von Langenscheidt hab ich den Vokabel- und Grammatiktrainer daheim. Leider bleiben die gelernten Vokabeln nicht wirklich im Kopf und auch nicht schnell abrufbereit und deshalb wollte ich mir einen reinen Kommunikationstrainer kaufen, um die ganzen Wörter auch wirklich mal im Gespräch einzusetzen. Bei Amazon hab ich mir dann die Bewertungen zum Sprachkurs (Kommunikationstrainer hatte keine Bewertung) von Digital Publishing angeschaut und jemand erwähnte Tell Me More, weil dort die Spracheingabe besser sei. So hab ich mir dann das Produkt dieser Firma auch noch angeschaut und da ich wie gesagt von Langenscheidt keinen reinen Kommunikationstrainer finden konnte, wählte ich zwischen den beiden oben genannten. Mein Kommunikationstrainer von Tell Me More wartet bei Amazon seit gestern auch auf seinen Versand. Hoffentlich kommt es noch bis zum Wochenende. Ich hoffe, ich konnte deine Frage damit beantworten
  2. Klar, ich werde aufjedenfall noch einen ausführlichen Bericht erstatten...man findet nämlich wie gesagt gar nichts dazu
  3. Hallo, ich versuche mich schon seit Tag zwischen dem Kommunikationstrainer Englisch von Digital Publishing und Tell Me More zu entscheiden. Leider findet man keine Tests zu den Softwareprogrammen und die Bewertungen sind meist nicht ausführlich genug. Ich schreib mal die Vor- und Nachteile auf : Digital Publishing : + 250 Stunden Trainingsmaterial + Integrierter Vokabeltrainer + Zwischen- und Abschlusstests + Prüfungstrainer + über 3000 Übungen + Online Magazin und Newsletter über Land und Leute in Lernsprache - Nur amerikanisches Englisch Tell Me More : + 400 Stunden (Amerikanisches und Britisches Englisch) + 3000 Übungen + Synchonisation von Serien oder Filmschauspielern + Ausdruck und Verstehen in Wort und Schrift, Grammatik, Wortschatz und Landeskunde + Onlinetest zum Überprüfen des Lernfortschritts - Kein Prüfungstrainer - Nur mit DVD im Laufwerk Ansich scheinen beide Programme sehr gut zu sein, welches würdet ihr mir raten? Bei Digital Publishing stört es mich halt extrem, dass kein britisches Englisch dabei ist und bei Tell Me More am Meisten das mit dem Laufwerk, denn meins brummt ganz schön...aber wäre zu verkraften. Prüfungstrainer bekomm ich später eigentlich auch von der SGD...fällt also wieder ein Nachteil weg und jetzt wo ich lese , dass man dort Serien und Filme sprechen kann, klingt Tell Me More doch am verlockendsten! Zu diesem Zeitpunkt des Threaderstellens hab ich gemerkt, dass ich allein durch die Auflistung für mich meinen Favoriten gefunden hab und zwar Tell Me More. Ich hab den Thread dennoch mal reingestellt, falls es noch irgendwen interessiert! Wenn nicht , kann er nachträglich gelöscht werden Gruß Björn
  4. Go Stephanie Go! *Mit der Fanclubfahne wedelt*
  5. Schotte87

    Fächerwahl :)

    Interessiert dich Religion auch so sehr? Ansonsten könntest du dafür Erdkunde eintauschen
  6. Schotte87

    Problemchen beginnen...

    @Servus Ja Formelsammlung gibts von der SGD...ich hatte mir aber schon zu meinen anderen Abi Büchern eine Formelsammlung gekauft Mathe muss man auch verstehen, sonst kann man es ganz vergessen!
  7. Schotte87

    Problemchen beginnen...

    Ich bin auch mal gespannt, wie ich mit dem Funktionsheft zurecht komme, aber zuerst muss ich noch das 2. Grundlagenheft machen! Bisher hab ich mir nur alle Merksätze auf Karteikarten geschrieben ohne Rechnungen, dafür war kein Platz Also so wirklich hab ich glaub ich noch gar keine Lernmethode und muss mir demnächst mal überlegen, wie ich es am Besten anstelle. Deutsch kann ich mir bisher soweit alles behalten, Sprachen ist halt Vokabeltraining und Kommunikation, Mathe wird wohl auch irgendwie gehen...am Meisten häng ich eher bei Politik um das fest in meinen Kopf reinzubekommen. Also verstehen tu ich Politik, nur bleibt nicht alles hängen, deshalb find ich die Chats echt gut...denn das vom letzten Chat ist noch alles im Kopf!
  8. Schotte87

    Tag 1 - D Day ;)

    Ohh habs grad gesehen! Sehr schön Mhmm...ich meinte welchen "Tick" du hast, gibt doch verschiedene Sachen beim Tourette Syndrom. Das es für einen selbst störend ist, ist ja klar, aber meine Frage zielte darauf hinaus , ob du auch andere stören würdest? Motivation ist natürlich immer so eine Sache, aber wir halten uns hier gegenseitig bei Laune. SGD ist eine gute Wahl, ich bin bisher super zufrieden mit denen! Hast du schon ein Studiumziel vor Augen? Das hilft meistens auch sehr gut um seine Motivation oben zu halten
  9. Schotte87

    Tag 1 - D Day ;)

    Servus, erst einmal viel Glück und viel Erfolg für die anstehende Prüfung! Realschule ist eigentlich locker zu schaffen. Darf man fragen, welches Syndrom du hast? Wenns nichts wirklich störendes ist, seh ich kein Problem für eine Uni...da dort die Leute meist ja doch reifer sind und mobbing eher wegfällt...hoffe ich zumindest! Wenn du Fernabi per SGD machst, kannst du dich ja unserer Gruppe anschließen Gruß Björn
  10. Quatsch ich bin doch nicht sauer! Ich weiß ja, dass du im Moment andere Sorgen hast Spanisch hab ich Lektion 3 aus dem Lehrbuch angefangen...angeblich wär ja die 1. Lektion von dem SGD passend zur 1. Lektion vom Lehrbuch, aber reingelegt...ich hoffe das ich mit Lektion 3 ausreichend Vokabelkenntnis hab um das SGD Heft mal anzufangen. Klar gerne, errinner mich beim nächsten Mal dran, wenn wir chatten!
  11. Bei der SGD kann man die Einsendeaufgaben runterladen und hat somit schon die ganze Vorlage...man muss dort also keinen Korrekturrand mehr machen
  12. hehe im gegensatz zu lawyer und blubber bin ich aber noch langsam hm...doch ich bin immer noch eine niete, das erste heft ist nur nicht so schwer und ich hab keine 1, dass ist einmal eine 2+ und eine 2 ähmm klar frag mich englisch experte P.S.: hast gestern nicht mehr geschrieben
  13. Also ich kann auch immer wieder nur sagen Respekt an die Mütter, welche alleinerziehend sind und dazu noch ihr Abitur oder sonstige Bildung betreiben! Die Zweifel sind ganz normal, ich hatte mich auch immer wieder gefragt, ob ich das wirklich packe oder vielleicht doch lieber nur Fachabitur oder sogar nur die Ausbildung. Jedoch kam jedes mal durch, dass mir das nicht reicht und mich in Zukunft nicht zufrieden stellen würde. @Lawyer Man sollte jetzt aber auch nicht alles mit den Prüfungen entschuldigen. Mein Paket hat auch 10 Tage gedauert und da war keine Prüfungszeit!
  14. Also wer sich auf solch eine Weise vorbereitet, der sollte das investierte Geld lieber spenden gehen, denn dort ist es weitaus besser aufgehoben! Nur durch erkaufte Lösungen kann man das Abitur nie im Leben bestehen und es zerstört auch irgendwie den Sinn der Fernschule!
×
×
  • Neu erstellen...