Zum Inhalt springen

dimosthenes

Communitymitglied
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

21 Gut

Profilfelder

  • Benutzertitel
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    IUBH
  • Studiengang
    Data Science
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo PanthaRheia, lese auch gerne Deinen Block; Hab mir auf der Porsche FFH auch Wirtschaftsinformatik angesehen. Kennst Du da jemand der das dort macht?
  2. Hallo kurtchen, werde ich berichten. Wenn du dann etwas Spezielles wissen willst, gib mir dann Bescheid. Übrigens habe ich früher sehr gerne Deinen Blog gelesen. War sehr informativ.
  3. das würde mich sehr freuen, wenn wir in Kontakt bleiben. Gib mir Bescheid, wann du anfängst.
  4. Hast du vorhin Wirtschaftsrecht aus einer Präsenzuni probiert? Wenn ja, wie findest du den Unterschied punkto Lernaufwand?
  5. uff....da musste ich auch ein paar Fächer auf der WU machen. War viel zu Lernen. 🤢
  6. Danke! bist du auch auf der IUBH? seas
  7. Hab grad nachgeschaut, aber wir haben zumindest in den ersten Semestern leider keine Fächer germeinsam. Schade! Ich hoffe Du fängst auch einen Blog an, damit ich mit dir mitfiebern kann.
  8. Grüß Euch, nachdem ich mir knapp 1 Jahr überlegt habe, ob ich den Schritt an eine FernHochschule wagen sollte, um Informatik zu studieren wage ich es jetzt. Ich bin 48 Jahre alt, habe 1 Studium an der Uni Wien und 1 Studium an einer Fachhochschule im Präsenzmodus bereits absolviert. Nun wollte ich ein technisches Studium beginnen. Warum? Eigentlich nur aus Interesse. Beruflich bin ich glücklich wo ich bin und ein Technikstudium ist da nicht unbedingt notwendig. Da ich Mathematik und Statistik in meinen Vorstudien immer gerne hatte und ich nun ein Studium mit Informatik-Inhalten absolvieren wollte, ergab sich Data Science als gute Kombi aus Statistik und Informatik. Aber alleine diese Entscheidung schlummerte über 1 Jahr in mir. Auch die Wahl der Hochschule fiel mir gar nicht leicht. Das einzige was feststand, war Fernstudium, da ich immer fauler werde an die Uni zu laufen (was ich immer noch gelgentlich mache). Nach monatelangen Vergleichen waren die IUBH und die Wilhelm Büchner Hochschule in der engeren Wahl. Da der Data Science Bachelor an der IUBH ja relativ neu ist, gibt es leider wenig Infos mit Erfahrungsberichten zu lesen. Gelesen habe ich dann den Blog von Cocooned. Leider hat er ja dann aufgehört, aber der Blog war trotzdem interessant. Ausschlaggebend war dann die flexiblere terminliche Prüfungsgestaltung. Und dies leistet die IUBH. Nach 3 sehr netten und informativen Gesprächen mit der Studiumsberatung, schickte ich meinen Vertrag letzten Freitag mit WebId Signatur an die IUBH. Da dies ein englischsprachiger Bacherlor ist, musste ich noch einen Nachweis über meine Sprachkenntnisse erbringen. Dies erledigte ich gleich noch am Freitag über Duolingo. Der Anbieter bietet bei einem niedrigen Preis und schneller Zertifizierung (binnen 48 Stunden), jederzeitigen Prüfungsantritt auch noch, dass die Prüfung online stattfindet. Das wollte ich gleich erledigt haben. Dachte ich zumindest. Nach 46 Stunden, also irgendwann Sonntag abends, bekam ich die Meldung, dass ich keine Zertifizierung erhalte, weil ich zu lange vom Monitor weggesehen habe. Ich hab zwar nicht weggesehen, aber ich nehme mal an, das Problem war, dass die Kamera mich seitlich gefilmt hatte. Ein 2. Antritt ist noch im Preis inbegriffen, falls der 1. ungültig ist. Ich stellte das Setting um und dann machte ich gleich noch Sonntag Abend den 2. Versuch. Nun klappte es und Montag mittag, also gut 17h später, bekam ich meine Zertifizierung. Der Studiengang verlangt 105 Punkte, geworden sind es 120. erledigt ✔️; Im Laufe dieser Woche schickte ich dann alle Unterlagen (bis auf das beglaubigte Abiturzeugnis). Gestern bekam ich dann ein Mail, dass sie alle Unterlagen erhalten haben und die Immatrikulation bis zu 2 Wochen dauern kann. Heute fand ich das Begrüßungmail, dass die vorläufige Immatrikulation erledigt ist und ich zu meinem Wunsch-Starttermin am 09.12. starten kann und dann alle weiteren Unterlagen erhalte. Also dauerte bei mir die Immatrikulation genau 1 Woche. Das ging ja sehr flott. Da habe ich in anderen Blogs wie z.B. Cocooned "Horrorstories" gelesen, dass der Schritt mühsam (viele Telefonate) und langwierig war (bis zu 1 Monat). Bie mir hat bis jetzt das Service wunderbar und schnell funktioniert. Gewählt habe ich Teilzeit Variante 1 mit Planstudiendauer 48 Monate. Schauen wir mal, ob das das richtige Tempo ist. Das wird sich bald herausstellen 🤪. Anrechnungsanträge habe ich der IUBH auch vorab gesandt, weil die Geldersparnis nur bei Anrechnungen (Einreichdatum zählt) vor dem Studienstart gutgeschrieben werden kann. Eingereicht habe ich: "Introduction to Academic Work", "Mathematics: Linear Algebra", "Intercultural and Ethical Decision-Making" und "Mathematics: Analysis". Mein Plan sieht nun folgendermaßen aus: Im Probemonat kann man max. 10 ECTS buchen. Buchen werde ich: Introduction to Programming with Python (5 ECTS) Statistics - Probability and Descriptive Statistics (5 ECTS) Dann warte ich mal den 09.12. ab und bin schon gespannt wie der Online Campus, die Unterlagen aber auch die Tiefe des Lernstoffes sind. Ich melde mich wieder, wenn ich einen ersten Eindruck gesammelt habe.
×
×
  • Neu erstellen...