Springe zum Inhalt

Rollo83

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    33
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Rollo83

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Wohnort
    Duisburg
  • Geschlecht
    m
  1. Ich mach den Bachelor bin noch unstudierter Nichtakademiker.
  2. Also, der Start ist vollbracht. Ich muss zugeben das die Texte, zumindest für mich, manchmal schon recht kompliziert geschrieben sind. Es tauchen Sätze auf die muss ich 2,3 oder auch 4 mal lesen bis ich den Inhalt verstanden habe. Dies Stufe ich aber als normal ein, bin ja nicht mehr der jüngste und auch so ziemlich aus dem lernen raus. Außerdem hatte ich noch nie etwas mit der ganzen Sache am Hut und bin absoluter Newbie. Die multiple Choice Frage sind auch nicht grad leicht aber ich konnte in den beiden Lektionen denke ich ca. 80% korrekt beantworten. Sicherlich musste ich bei der ein oder anderen Frage kurz im Skrip nach schlagen aber das stellt für mich kein Problem dar da ich das Skrip sowieso mehrmals durch arbeiten werde um es zufriedenstellend bearbeiten zu können. Das ein oder andere Wort muss ich sicherlich auch mal nach schlagen um die Bedeutung zu verstehn aber auch dies seh ich als völlig normal an. Was mir persönlich sehr gut gefällt und auch extrem viel bringt sind die Vodcasts. Die sind wirklich super erklärt mit praktischen Beispielen die man auf anhieb versteh und verinnerlichen kann. Ich werd es jetzt so halten das ich jeden Tag eine Lektion durch arbeite.Macht bei 12 Lektionen 12 Tage fürs erste durch arbeiten. Da ich mit ca. 2-3 mal durch arbeiten + ca. 5-7 Tage Vorbereitung auf die Klausur rechne liege ich in einem Zeitraum der für mich völlig ausreichen ist. Ich könnte, zumindest an freien Tagen, auch 2 Lektionen schaffen das werde ich eventuell mal Testen. So könnte man eine Lektion vormittags und eine Lektion nachmittags bearbeiten. 2 Lektionen hinternander sind für mich nicht machbar da es zu viel und zu komplexer Stoff ist. Ich hab jetzt gerade für eine Lektion mit Vodcast und multiple Choice Fragen ca. 2 Stunden gebraucht. In diesem Sinne wünsche ich noch einen schönen Tag. Ich werde den Rest meines freien Tages jetzt auf der Couch genießen und eventuell gegen 1800 noch mal das Skrip in die Hand nehmen.
  3. Bei mir ist ja dann morgen auch endlich Studienstart. Ich werd morgen direkt den ersten Kurs buchen und rein hauen. Hab ab Freitag eventuell mit Wochenende 5 Tage frei und will da einiges schaffen.
  4. Ich mal wieder . Die erfreuliche Nachricht der Immatrikulation kam recht schnell und nächste Woche Montag geht's los. Beruflich muss ich allerdings in 2 Wochen auf einen 6 Wochenlehrgang BCE. Das heißt LKW mit Anhänger. Das heißt auch Fragebögen lernen und vor allem Technik lernen. Ich hab bis dato keine Ahnung wie eine Bremse am LKW funktioniert. Das heißt das Studium wird erst mal hinten an stehn und ich werd mich in der Zeit nicht ganz so extrem damit befassen. Ich verbuch das ganze mal als Einarbeitungphase. Gegen Ende August wird es dann richtig los gehn und die ersten Klausuren werden aufjedenfall noch dieses Jahr geschrieben.
  5. Dies ist übrigends der Hauptgrund das ich mich nicht für Hagen entschieden haben weil ich mir dies neben dem Beruf und ohne allgemeiner Hochschulreife nicht zu traue.
  6. Aber Hagen kann man auch nicht unbedingt mit einer privaten Fachhochschule vergleichen vom Niveau denke ich und vor allem hoffe ich das.
  7. Ich starte am 2.7 und freu mich eigentlich drauf endlich mal wieder was sinnvolles zu machen. Ich überlege auch wegen der Anerkennung von Vorleistungen da ich staatlich geprüfter Techniker bin. Ich hatte allerdings nur ein Fach BWL und ich bezweifel das dieses Fach anerkannt wird.
  8. Ok, danke für diese ausführliche Erklärung. Deswegen ist die VWA auch wohl nicht ganz so anerkannt bei vielen Leuten. Das Konzept find ich persönlich aber gar nicht schlecht. Man macht erst eine berufliche Weiterbildung mit einem Abschluss und kann dann wenn man Lust hat darauf weiter aufbauen. Ich zieh allerdings doch lieber einen akademischen Abschluss an einer FH vor.
  9. Um passende Bücher mach ich mir auch schon Gedanken. Die Sache ist das ich eigentlich noch nie etwas mit BWL zu tun hatte. Ich kommen beruflich auch nicht aus diesem Bereich. Ich hab eine handwerkliche Ausbildung gemacht und dann eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker Fachrichtung Elektrotechnik + die Fachhochschulreife. Dort hatte ich ein Fach BWL und das wars auch schon. Ich überlege auch immer noch ob ich es mal versuchen soll dieses Fach bei der IUBH anerkennen zu lassen. In Mathe bin ich eigentlich nie schlecht gewesen und begreife die meisten Dinge recht flott wenns mir jemand vernünftig erklärt und ich weiss nicht ob ich dies selber nur mit einem Buch schaffe. Allerdings glaube und hoffe ich das es vom Niveau her nicht ganz so krass ist. Mein Nachbar hat an der FernUni Hagen seine Abschluss gemacht und dort muss Mathe wohl das absolute Killerfach sein.
  10. Am 8.6 angemeldet und am 12.6 war schon der Vertrag zu Hause. Die Unterlagen hab ich nun auch vollzählig und die Bescheinigung das ich freie Heilfürsorge besitze anstatt eine Krankenkasse hab ich auch vom Dienstherrn bestätigt bekommen. Sobald ich Freitag zu Hause bin wird alles in einen Umschlag gepackt und an die IUBH gesendet. Ich muss sagen bis jetzt geht alles recht flott und wenn man Fragen oder Probleme hat werden diese sehr schnell und zur vollsten Zufriedenheit per Email beantwortet. Ich bin jetzt schon eigentlich zu schnell mit der ganze Sache unterwegs da ich den Vertrag eigentlich erst mal noch dem Dienstherrn einreichen muss mit einem gesonderten Antrag damit die Kosten übernommen werden. Aber was solls, dann zahl ich halt eventuell den ersten Monat selber denn wie jeder weiss mahlen die Mühlen der Bürokratie sehr langsam.
  11. Ist der "Kusch" Mathe ab Oberstufe oder wie ist das aufgebaut. Ich hab zwar vor ca. 3 Jahren mein Fachabi gemacht und dort hab ich auch mal was mit Ableitungen, Funktionen und ähnlichem gehört aber ich denke da wird nicht mehr viel Wissen vorhanden sein. Ich benötige wohl auch ein Buch das vielleicht einige Grundzüge vermittelt die man können muss und darauf auf baut für Mathe Oberstufe. Es wäre gut wenn dort auch Schritte vernünftig erklärt werden mit Rechnungsbeispielen und auch Übungsaufgaben.
  12. Ich seh das ganz genau so. Ich persönlich würde das Studium erst erwähnen wenn man sich relativ sicher sein kann das man dieses mit Ausicht auf Erfolg zum Abschluss bringt. Ich wäre froh wenn ich mein Studium meinem Chef nicht mitteilen müsste, leider muss er den Antrag genehmigen damit ich das Studium "gesponsort" bekomme. Es bekomme ein komische Gefühl im Magen wenn meine ganzen Führung weiss das ich studiere und ich es eventuell nicht schaffen sollte. Ich hoffe einfach das mein Chef da kein Wort drüber verliert.
  13. Als ich hab ja jetzt schon des öfteren VWA gelesen ohne zu wissen was dies überhaupt ist. Hab mir das dann gestern mal im Internet angeschaut und versteh das nicht so ganz. Dort werden ja auch Bachelorabschlüsse vergeben nach dem 9. Semester. Ist das nun eine richtige Uni/FH oder nicht? Heisst der Abschluss explizit Bachelor of Art VWA ? Das führt doch wirklich schnell zu einer Verwechselung zu einem Bachelor of Arts von einer Uni/FH. Ich werd aus der VWA nicht so ganz schlau ob es sich jetzt um einen akademischen Titel handelt oder nicht. Es deutet ja alles darauf hin, zumindest sagt bdas die Internetpräsenz von diesem Institut aus.
  14. Also das kann ich so direkt gar nicht beantworten. Ich habe mich in Düsseldorf eingetragen weil ich in Duisburg wohne. Allerdings bin ich Soldat und bin unter der Woche in Würzburg und werd sicherlich des öfteren dort das Wochenende verbringen und da ist Nürnberg das nächsten Zentrum. Wer weiss wo ich in einem Jahr stationiert bin. Aber Hauptzentrum sollte schon Düsseldorf sein. Welche Vorbildung besitzt du denn, denn ich hab leider keine allgemeine Hochschulreife und mach mir ein bissel Sorgen wegen Mathe.
  15. Würde mich auch interessieren. Mein Vertrag ist wohl gestern zu Hause angekommen, Unterlagen sind komplett. Also Freitag unterschreiben und direk weg schicken. Ich starte mit dem Bachelor zum 1.7. Sicherlich kann man sich dann mal austauschen zu gegebener Zeit.
×
×
  • Neu erstellen...