Springe zum Inhalt

Mistphie

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    56
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Mistphie

  1. Mistphie

    #6: Trial and Error

    Hmm.. Also ich mach mir immer ne MindMap. Kurze und knackige Stichpunkte, die sich wunderbar wiederholen lassen. Macht vielleicht ein bisschen mehr Mühe, aber damit fahre ich ganz gut [: Das mit dem Chaos-Schreibtisch kenne ich *augenroll*
  2. Mistphie

    Vorstellung :)

    Uhf. Good Luck [:
  3. Mistphie

    Mathe..

    ... ist schon so eine Sache für sich. Ne Leuchte war ich nie. *abwink* Doch bisher habe ich mich erstaunlicherweise (und dank liebevoller Nach-Hilfe) doch ganz gut geschlagen. Ich hatte hier vor einiger Zeit mal im Forum gestöbert und war auf den ein oder anderen Beitrag gestoßen - an denen man auf Grund von Mathe gescheitert ist. Zuerst fragte ich mich - Warum - jetzt, da ich mittlerweile bei Heft 15 angelangt bin - absolut nachvollziehbar. Ich finde die Hefte einfach nur Krank- und teilweise möchte ich am liebsten mal ne Bombe reinwerfen. Ständig werden Beweise und Konstruktionen gefordert .. die mich schier verzweifeln lassen. In den Heften sind zwar Beispiele - Unendlich viele Sätze / Definitionen und und angegeben. Aber so richtig hilft es mir nicht weiter. Sicher. Einige werden nun sagen, Sekundarliteratur ist unumgänglich. Oh - DIE habe ich. Massenhaft. Doch irgendwie erscheinen mir die Hefte nicht sinnvoll- ob sie Abiturrelevant sind, vermag ich noch nicht zu beurteilen. Aber. Mitunter frage ich mich, ob die Hefte absichtlich so aufgebaut sind. Ich meine, es ist teilweise ohnehin schon schwer genug sich hinzusetzen und mit dem Stuff alleine zu beschäftigen... Ach. Was weiss denn ich. Ich hab Gedanken-wirr-war in meinem Kopf. *seuftz Soviel also zum Thema Mathe. Fröhliches Wochenende und erfolgreiches pauken wünsche ich ;]
  4. Mistphie

    Jaaaa..

    Die alte wird noch gruseliger *g* Schnauze voll davon. Ich danke Dir Kekslein [:
  5. Mistphie

    Jaaaa..

    Ich lebe noch. So nach den 2 Wochen Urlaub ist eigentlich recht viel passiert. Ich habe mich nach langem hin und her dann doch dazu entschlossen, mir ne neue Arbeitsstelle zu suchen auf Grund diverser - Vorfälle die mir nun so gar nicht zusagten. Gesagt, getan. Ab 01.11. geht es los.. Ich bin ja ein Gutmensch und habe mich noch zu diesem und jenen hinreißen lassen. Problem ist nun: es wird noch gruseliger auf der Arbeit. Und seit Freitag lieg ich flach- mit Magenschmerzen, Übelkeit und anderen Weh-Wehchen. :/ Fakt ist, die letzten 3 Wochen habe ich kaum bis eher gar nichts was geschafft. DAS ist SCHLECHT. Verdammt schlecht. Aber was soll man machen. Augen zu und durch, dafür gings 7 Monate vorher reibungslos. Alles hat ein Ende - auch diese Phase des Lebens. Jawohl.
  6. Tja. Fazit: 11 Tage Urlaub sind eindeutig viel zu schnell rum ;/ Seit 2 Tagen stecke ich wieder mitten im Wahnsinn. Lerntechnisch habe ich einiges geschafft. Ich wünschte das wäre im gleichen Umfang mit Arbeit möglich. Fehlanzeige. Schade eigentlich. Bleibt nur auf den nächsten Urlaub zu hoffen - und nicht ganz so heavy Tage.
  7. Wasserfall hat heute einen Clown gefrühstückt? *g - Hamburg nah ist eine ganz besonders gute Wahl *g ich persönlich liebe Hamburg - blöderweise wohnt mein Herzallerliebster (leider) in Düsseldorf und so verschlug es mich dort hin ;D ... im nächsten Leben vielleicht Aber WENN ... naja wie auch immer.. Wann geht es denn los?*g
  8. UI S-H - meine alte Heimat, gute Wahl [: Wo denn dort genau?*g - ohweh, gute Besserung.
  9. Mistphie

    Zwischenzeugnis

    Glückwunsch [: [wie freut man sich wie ein Schnitzel? *g ;D]
  10. Ich hingegen.. bin der Meinung wenn ich nicht jeden Tag was mache - dann komme ich raus. Mache ich dann wirklich mal nichts - weil das Leben einem mal wieder einen Strich durch die Rechnung macht - *nerv* könnte ich ausflippen ;D und hab sofort n schlechtes gewissen. Seeehr anstrengend *g Aber ich finde, was man sich vornimmt- sollte man durchziehen*g In diesem Sinne, fröhliche Lernerei
  11. Da kann ich Brynawel nur zustimmen ;D fröhliches Schlummern!
  12. Oi. ;D Ja DAS kenne ich - wer weiss was einem auf solchen Wegen immer noch so wiederfährt.. aber lieber zu früh als zu spät*g ... Ja.. viel spaß in Frankreich *g
  13. Ja... Motivationslöcher wird es immer wieder geben.. große.. kleine... mittelgroße.. und solche, aus denen man gar nicht mehr rauszukommen scheint.. Ich glaube das kennt jeder. Ich denke aber, wer wirklich den Willen hat - der kriecht aus jedem Loch wieder hoch ;D früher.. oder später. Ich wünsche dir auf jedenfall auch viel Erfolg. Wird schon schief gehen!
  14. Hm.. also an sich finde ich Französisch sehr schön - und ich würde es auch gerne fließend beherrschen, denn ich finde sie lebhaft und melodisch. Und - ich habe gemerkt, dass mir das gelerne auch spaß macht, auch wenn es sehr mühsam ist, aber - mh. Ich habe eben doch bedenken, dass es mir letztlich das Genick bricht. Jetzt neu anzufangen (ich bin gerade dabei die Unterstufe abzuschließen) erscheint mir irgendwie als wenig sinnvoll. Ich meine gut, lieber jetzt als ne Woche vor den Prüfungen *abwink* mh mh mh. Darüber muss ich nochmal nachdenken irgendwie... Auf der anderen Seite, wenn ich jetzt aufgebe und das hinwerfe- mh mh mh. Ich meine- ich bin mir sicher, ich könnte das schaffen. ;/ ach. Herrje. Das ist jetzt wirklich nicht so einfach...
  15. Mh. ich habe bereits 8 Hefte eingeschickt.. und ich habe den sogar im VORFELD angeschrieben und dem meine Bedenken geäußert, da ich in der 10. klasse dann irgendwie abgerauscht bin.. Wie auch immer. Latein, Spanisch und Russisch. Alles Dinge - ich - noch NIE hatte - davon würde ich fast nur Latein nehmen wollen - mit der Option das ich vielleicht doch irgendwann mal Medizin studieren werde - aber, ist für mich eigentlich sinnfrei. Denn - diese Selbstbeibringerei mit dem tollen ''Selbstlernkurs'' Französisch - macht mir ja mit Vorkenntnissen - schon arge Probleme. *schulterzuck* Ich muss einfach sehen, was die Zeit bringt. Irgendwie.
  16. Nach den besonders harten letzten 2 Tagen .. ist es nun soweit.. URLAUB. ELF TAGE! Kam schlussendlich doch schneller als gedacht... Mein Ziel- im Urlaub mit den Zwischenprüfungen zu beginnen - habe ich dann auch geschafft. Zumindest in den Fächern - in denen ich mit der Unterstufe komplett fertig bin.. [Mathe und Französisch fehlt mir noch ... gerade letzteres - ein sehr empfindliches Thema ;D Natürlich umso netter, dass 'mein' Fernlehrer mir schrieb 'sollten Sie tatsächlich in Erwägung ziehen Französisch im Abitur zu wählen kommen gewaltige Anstrengung auf Sie zu....' - ja.. ACHWAS.!? Ich quäle mich doch da nicht zum Spaß und aus zuviel Zeit durch!? Was soll ich denn SONST nehmen! ] Wie auch immer - zurück zum Thema.. Ich bin doch ein bisschen aufgeregt.. Ich meine.. immerhin.. Hat man ja doch nicht wenig Zeit investiert. Und so weiter.. Später steht jedenfalls Bio auf der Tagesordnung. Und morgen Deutsch. Ich bin hibbelig. Und ängstlich. Und irgndwie ist das hohl- weil - ich in meiner muckeligen Küche sitzen werde.. aber. Dennoch. Es blelibt spannend. ;D Cheers!
  17. Darüber habe ich auch schon nachgedacht..aber eigentlich fand ich diese Sprache schon immer sehr schön - wenn man sie fließend kann *g - ich finde das auch eigentlich überhaupt nicht blöd- nur dieser Selbstlernkurs- der regt mich auf- so ein Text - gut okay, dann die Vokabeln dazu lernen.. gut okay.. dann kommt die grammtik und 2-4 Übungen - und denn soll man den Scheiss einsenden. Und dann beschwert man sich, dass mein Ausdruck - nicht vorhanden wäre.. oder schlecht oder wie auch immer. ja entschuldigung aber WOVON denn.. ?!?! ... Mh, da bin ich ja beruhigt, die Leute maulten da rum - der schrieben wie gut sie wären nur einsen und zweien und bla sülz.. und ich freue mich schon über ne 3 (oder neuerdings ne 4 -.- in französisch) Grotesk. HAHA. Latein hatte ich nie - außer in der Ausbildung- wortweise *g und ich möchte das auch schaffen, MIT französisch. Und ich nehm auch ne 3- ;/ btw - hauptsache es bricht mir in der Prüfung (2067) nicht das Genick *seuftz Kann ja alles nur besser werden.... Ab morgen 22:00 Uhr ist UUUUUUUUUUURLAUB ;D *jubel*jubel*freu*freu*
  18. Hm... Ihr seid lieb [: Ich hab mir geschworen- nach meinem Heulkrampf - und nem stündigen - ich schmeiss die ganze scheisse hin- drama. Dieser französisch Mensch wird schon sehen was er davon hat +g+ ! Brynawel... ist ja nicht so, dass ich es nicht versucht hätte.. aber mir fehlt halt auch das Vokabular (ich zwinge mich ja schon zum täglichen Vokabel-lernen oder Grammatik-wiederhole...). Vielleicht muss ich am Anfang anfangen.. Auf der Realschule war ich bis Anfang der 10. Klasse so zwischen 2 und drei.. und ab der 10. kam der Einbruch.. Ich hab nur noch Bahnhof verstanden, WPK konnte ich nicht abwählen- das war die Hölle... nun. Da ich aber keine neue Sprache - so alleine lernen wollte- dachte ich mir, wird schon Sinn machen. Mit der Grammatik (die mir die größten Sorgen macht) komme ich ja nach intensivem lernen auch klar... diese Sache mit den Texten - ja mei da dachte ich mir ''Wird schon nicht SO schwer sein'' PUSTEKUCHEN. Shelly. Deine Idee finde ich eigentlich ganz gut. [: darüber werde ich mal genauer nachdenken. Zum Werkstattschreiber... Mitstreiter.. kann man vergessen. Zumindest direkt bei der ILS- diese Leute in den Chats sind überwiegend arrogant und nur wenig informativ. Man kommt sich vor als kämen alle mit ihrem Kram superduper klar und als wäre alles megaeinfach.....Ich habe mich schon gefragt ob es an mir liegt- aber ich denke eher nicht. Das ganze OSZ ist ohnehin.. naja. Sagen wir, mir hilft es nicht. *g Aber die Noten sind nett aufgelistet. Vielleicht findet sich ja hier was 'brauchbares' ;D Danke für die Anteilnahme. [: Das baut ein bisschen auf.
  19. Bumm. Die Woche hat gestern geendet, wie sie Montag begonnen hatte - und es zog sich eigentlich wie ein roter Faden quer durch alle fünf Tage... Ich und mein Französischleid... da ich mich intensiv mit der Grammatik beschäftigt hatte - und mir das auch deutlich leichter fiel... war ich ja doch ganz positiv gewesen. HAHAHA. VON WEGEN. Der Grammatikteil war gar nicht schlecht, da habe ich mich echt gebessert ABER die freien Texte. Letztlich hat mir ein Text mit 11 von 40 Punkten derart das Genick gebrochen das ich ne schlussendlich eine fette 5 bekam. Erstmal ne Stunde geheult. Ich meine ne FÜNF. Sowas hatte ich seit ... 7 Jahren nicht mehr?! Und niemals damit gerechnet. Ich dachte eher, so an eine 4+, oder eine 3- ......... Nun frage ich mich- Grammatik ist ja kein Problem - das kann man üben aber wie soll ich bitte lernen so Texte zu schreiben - wenn man lediglich die Möglichkeit hat, dies in den EA's zu tun? Ich habe einfach niemanden in meinem Umfeld, der das kontrollieren könnte... Ich habe über Nachhilfe nachgedacht - schaff ich zeitlich momentan aber auch nicht so recht... Mal sehen - wann dieser Französisch-Mensch zurückschreibt. *nerv* Noch 2 Tage Arbeiten - und dann ist Urlaub. Immerhin. Ein Lichtblick.
  20. Na das klingt doch wirklich gut. Dann wünsche ich Dir viel Erfolg und gutes Gelingen [:
  21. Ops. Hab ich am Thema vorbeigschrieben? ;D Setzen - sieben komma zwei. I'm sorry. Jedenfalls- hab ich gelernt mir selbst zu helfen. *g Man wächst ja mit seinen Aufgaben.
  22. Auf meine. Ich mache Abitur - bei Fachfragen kriegt man teilweise 3 Monate später ne Antwort - oder Dinge wie ''Das müssen Sie mal selbst nachlesen, das weiss ich auch nicht'' - ich muss aber auch sagen, dass es nur einer ist. Der Geschichts-Mensch beispielsweise ist total bemüht.... Wie auch immer. Schönen Abend.
×
×
  • Neu erstellen...