Springe zum Inhalt

Snoppy

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Snoppy

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    SRH Riedlingen
  • Studiengang
    Wirtschaftspsychologie
  • Geschlecht
    w
  1. Na das ist ja überschaubar. Die Projektarbeiten bearbeitet man dann über mehrere Wochen? Ich habe mich eh schon gefragt, wie sowas abgefragt wird; da kann man ja schlecht eine einstündige Klausur raus basteln.
  2. Wie viele Prüfungen gibt es denn pro Semester in etwa?
  3. Bei der SRH Riedlingen herrscht nur bei den zwei Klausurwochenenden Anwesenheitspflicht. Vielleicht wäre der Studiengang "Medien- und Kommunikationsmanagement" was für dich. Der Abschluss ist Bachelor.
  4. Das ist mal eine sehr gute Frage. Ich tippe im Alltag fast nur und schreibe nur bei Klausuren von Hand und die tut dann höllisch weh danach. Ich schreibe meistens mit einem Fineliner von Stabilo in schwarz oder blau. Die sind aber so rutschig. Kulis mag ich nicht, weil man so arg drücken muss. Ich hatte in der Grundschule mal so ein ergonomisches Ding, was man auf einen Stif draufschieben konnte. Sowas habe ich aber danach nie wieder gesehen.
  5. Ja, das hilft mir schon sehr weiter, dankeschön. Ich finde den Ansatz auch nicht schlecht. Vielleicht läuft man sonst Gefahr, sich zu sehr auf das fixieren, was die Programme standardmäßig können anstatt wirklich kreativ zu sein. Danke auch für den Hinweis auf die Kosten. Die Studiengebühren an sich finde ich mit etwa 250 Euro aber in Ordnung; da sind ein paar "extra" Investitionen drin. Besprecht ihr dann eure Arbeiten in der Gruppe? Wie läuft das denn beim Onlinestudium? Sendet man dann die eingescannten Arbeiten ein? Da kann ich mir vorstellen, dass der Austausch vor Ort untereinander hilfreich ist.
  6. 1. wie läuft das Studium im Detail ab? Du erhältst zu Semesterbeginn die Studienbriefe zugeschickt, deren Inhalt du lernen musst. Optional kannst du an den Präsenzphasen teilnehmen. Zum Ende des Semesters finden zwei Klausurwochenende statt. Die meisten Fächer werden in Form einer Klausur geprüft. Eine alternative Prüfungsform ist z. B. die Hausarbeit. In diesem Fall bearbeitest du die Aufgabenstellung zu Hause und sendest dein Ergebnis fristgerecht ein. Im 2. und 4. Semester findet eine Praxisphase statt. Im letzten Semester schreibst du deine Bachelorarbeit. Die Hausarbeiten sind dafür eine gute Übung (man lernt, auf wissenschaftliche Weise an ein Thema heranzugehen). 2. Bin berufstätig und somit stellt sich mir die Frage ob ich das Studium in 6 oder in 12 Semester absolvieren soll? Kann man, vom Zeitaufwand her, das Studium auch in 6 Semester als Berufstätiger durchführen? Es ist machbar, als Berufstätiger das Studium Vollzeit zu absolvieren, allerdings ist es sehr zeitaufwändig (individuell verschieden, ich benötige etwa 20 Stunden pro Woche für das Vollzeitstudium). Probieren würde ich es dennoch. Falls dir das zuviel wird, kannst du immer noch auf Teilzeit wechseln. Vor jedem Semester kannst du entscheiden, ob du das nächste in Vollzeit oder Teilzeit absolvierst. 3. Wie läuft das Praxisprojekt ab? Muss ich dafür Urlaub nehmen, bin nämlich nicht in den Bereichen tätig. Das klärst du am Besten mit dem Modulverantwortlichen ab. Ich habe noch von keinem gehört, dass er extra Urlaub genommen hat. Bisher hat die SRH aber noch für jede Situation eine Lösung gefunden (z. B. wenn der Arbeitgeber nicht wissen soll, dass man studiert oder wenn jemand selbstständig ist). 4. Ist das Studium tatsächlich völlig als Fernstudium absolvierbar? Die einzigen Pflichttermine sind die Klausurwochenenden. Die Präsenzphasen sind freiwillig, außerdem kannst du die Präsentationen der Präsenzphasen in der Regel im Intranet ansehen/herunterladen. Ich kenne einige, die wirklich nur zu Hause für sich selbst lernen und zu keiner Präsenzphase gehen. Das ist auf jeden Fall möglich bzw. du kannst die Prüfungen auch so mit sehr guten Noten bestehen.
  7. Schade, dass sich hier keiner meldet. Aber im Intranet der SRH gibt es ein schwarzes Brett, auf das du deine Anfrage stellen kannst und eine Facebook-Gruppe gibt es übrigens auch... Ansonsten lernst du ja deine Kommilitonen bei der ersten Präsenzphase kennen.
  8. Im Intranet stellen die Modulverantwortlichen meistens vorher Hinweise zur Klausur ein (nicht welche Themen abgefragt werden, sondern wie sie aufgebaut und welche Art von Fragen einen erwartet). Ansonsten kannst du die Dozenten bei den Präsenzphasen fragen oder direkt die Modulverantwortlichen kontaktieren.
  9. Vielen Dank für die Infos! Ich suche schon so lange nach Erfahrungsberichten, aber habe immer nur Beiträge von Bewerbern gelesen. Toll, dass ihr mir helft :-). Weil ich Vollzeit arbeite, würde ich das virtuelle Studium bevorzugen. Macht das von euch auch jemand? Wie ist denn so das Durchschnittsalter der Studierenden (habe schon zwei andere Studiengänge absolviert und fühle mich schon sehr alt ;-))?
  10. Weiß jemand, wie viel im Rahmen des Studiengangs tatsächlich am PC gearbeitet und ob die Arbeiten, die im Rahmen des Studiums gefertigt werden, gleichzeitig als erste Arbeitsproben verwendet werden können? Ich werde aus dem Modulplan nicht ganz schlau, ob moderne Grafikprogramme ausreichend berücksichtigt werden.
×
×
  • Neu erstellen...