Springe zum Inhalt

Inimax2000

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Inimax2000

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    PFH Göttingen
  • Studiengang
    Bachelor Wirtschaftspsychologie
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Super, danke für die Info und ich denke, man hört, "liest" oder sieht sich dann mal wieder...
  2. Hallo Markus, ich bin auch in Ratingen angemeldet. Dann bist du schon mal nicht mehr alleine. :thumbup:Leider habe ich überhaupt keine Studienerfahrung und hoffe heute zur Online Einführung etwas mehr zu erfahren.: Einsendeaufgaben, ect. Ansonsten finde ich die Organisationsstruktur der Pfh sehr gut bis jetzt! Viele Grüße
  3. Hey Hey, an alle lieben Studierenden der Diploma, Studiengang Medienwirtschaft in Bonn: Gibt es was neues? Wie ergeht es euch? Wie kommt ihr mit den Studiengebühren klar und mit dem Lerninhalt? Wie ist die Korrespondenz in Bonn? Danke euch für eine Antwort.
  4. Hallo zusammen, schade dass die Berichterstattung hier endet. Wie geht es unseren Studenten Kerstin K. und Charlotte? Mich würde interessieren wie ihr vorankommt und außerdem wäre immer noch interessant zu erfahren was der ein oder andere hauptberuflich macht und was er später Aus dem Bachelor Medienwirtschaft Medienmanagement machen will... Danke euch!!
  5. Ja stimmt. Der Ansatz war gut und ich hatte ja bereits auch daran gedacht.... Die Hochschule Wismar bietet dieses Bachelor Studium an.
  6. Lieber Herr Jung, Erst einmal vorab: Seid einigen Jahren bekomme ich schon mit, dass sie sich sehr intensiv mit Fernstudiengängen beschäftigen. Das finde ich super und sie konnten mir schon viel helfen. Von mir aus darf man gerne die Auswahl noch erweitern. Ansonsten schon mal besten danke für die Antworten! Ich habe auch an der Hochschule angerufen. Leider hat man mich vertröstet und gesagt ich müsse verstehen, dass bei der Menge an Bewerbungen keine Details zu erwarten sind der einzelnen Professoren und ich könne ein Aufbau Zertifikat machen, wobei man mir aber nicht garantieren kann, dass dann meine Bewerbungschancen höher stehen ... Und deshalb möchte ich damit ungerne meine Zeit verschwenden. Ich habe auch überlegt, meine Bewerbung zu erweitern und mich ehrenamtlich zu engagieren, wie zum Beispiel bei der Stadt, Museen, Kirchen oder Theater. Aber wenn ich nachher wieder scheitere?! es ist halt keine Garantie. Ansonsten erfülle ich alle Vorraussetzungen. Diese Non Profit Sache hat mich auch interessiert, ich hab Infomaterial schon bei mir liegen. Wobei Ich ja in einem Medienunternehmen arbeite und hier der Profit genau im Vordergrund steht. Ich habe auch kein Problem damit, die Stelle zu wechseln, jedoch ware in Frage zu stellen, ob man mit diesen Studiengang viele Arbeitsplätze findet, denn es ist doch sehr spezifisch und man muss eine Stelle finden , die vom Staat, Stadt oder über Stiftung gefördert wird?! richtig? Gerne lasse ich mich vom Gegenteil überzeugen
  7. Liebe Fernstudienintersessierte, vielleicht kann mir jemand helfen: Ich habe eigentlich einen Fernstudiengang an der Kmm Hamburg angestrebt zum Medien und Kulturmanagement (Bachelor). Ich habe mich gut vorbereitet und mich auch gut informiert. Leider war die Hochschule sehr überlaufen und eventuell konnte ich auch mit meiner Bewerbung und meinem Motivationsschreiben nicht überzeugen. Leider bekam ich nur eine Standard Antwort als Absage und ich kann bis heute nur raten, warum es nicht geklappt haben könnte. Die Studieninhalte entsprechen genau meinen jetzigen Arbeitsplatz. Ich arbeite in der PR Abteilung und organisiere die Messeauftritte mit allem drum und dran...ich habe unheimlich viele Aufgabengebiete, welche enge Schnittstellen mit den Studieninhalten der FH gehabt hätten. Die geforderte Anwedenheit wäre für meine Firma vertretbar gewesen und sogar das geforderte Praktikum hätte ich an meinem Arbeitsplatz absolvieren können. Ich möchte so gerne ein Fernstudium starten und bin nach der Absage etwas leer. Vielleicht kann ich was tun, um den kulturellen Aspekt zu erfüllen und mich nochmal bewerben?...Ich habe mir auch schon andere ähnliche Studienangebote bzgl. Medien, PR......angesehen aber leider sind diese unsagbar teuer oder erfordern Präsenz, die ich nicht erfüllen kann. Hat jemand von euch noch Erfahrungen oder Ideen was ich machen könnte? Ich danke euch schon mal!
×
×
  • Neu erstellen...