Springe zum Inhalt

NicHer_13290

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo Monika, es ist toll mal von jemandem zu hören, der es ebenso gemacht hat. Meine Bedenken waren, dass ich "schon" 29 bin und das ja heutzutage immer wieder eine Rolle spielt in welchem Alter man ist. Das hat mich immer stark verunsichert und selbst der Herr im BAföG-Amt meinte: "Wir benötigen eine Bescheinigung von der Rentenversicherung, damit wir wissen, warum Sie so spät anfangen zu studieren." Das ist echt entmutigend und ja nach wie vor nicht die Regel. Aber heute weiß ich wenigstens was ich will... Du hast Recht, es ist total fl
  2. Hallo ExReWe, ich habe mich jetzt etwas umgesehen und habe Finanzmanagement ins Auge gefasst. Dies umfasst ja einen größeren Bereich im Finance und ich könnte dann auch mal ins Bankwesen rein, vielleicht mit ein paar Praktika zwischendurch. Welche Bereiche kannst du noch empfehlen? Danke!
  3. Ja, dass ist auch seine sehr gute Möglichkeit. Hier im Umfeld ist ein größeres Industriegebiet in welchem auch namhafte Unternehmen sitzen. Ich werde am Montag da mal anrufen und fragen, ob man da nicht in den verschiedenen Bereichen immer wieder mal Praktika machen kann. Eines der Unternehmen bietet auf jeden Fall "Plätze" für Bachelor- und Masterthesis an. Ich denke auch, dass ich mich soweit entschieden habe, dass in Vollzeit zu machen. Ich werde jetzt mal schauen, welchen Studiengang ich wähle und mir die Fernhochschulen anschauen, die in der Auswahl stehen. Ich möchte möglichs
  4. Vielen Dank für den Hinweis mit der Berechtigung zum BAföG. Ich habe ein wenig recherchiert und einige gefunden, mit denen man auch im Fernstudium BAföG beziehen kann. Nun muss ich sehen, ob das Angebot an Studiengängen auch zu meinen Vorstellungen passt. Die Auswahl an Hochschulen ist da wirklich rar. Viele sind das tatsächlich nicht. Ich hoffe da werde ich fündig. Vielen Dank auch für deine Meinung.
  5. Ja, mit der Doppelbelastung hast du total Recht, ich kenne es ja aus dem Betriebswirt und das Pensum wird in einem Bachelor ja auch nicht geringer, eher das Gegenteil ist der Fall. Gerade was die Zeit mit meinem Sohn angeht - die ist mir unendlich wichtig und für mich ein großes Argument für das Fernstudium in Vollzeit. Wie du sagst, die Zeit mit meinem Sohn gibt mir niemand wieder. Die Idee mit dem Start des Fernstudiums in Vollzeit und dann einem möglichen Einstieg in eine Teilzeitstelle im Verlauf, finde ich super. Es ist ja nichts in Stein gemeiselt und Veränderun
  6. Hallo zusammen, ich stelle euch zuerst einmal eine kurze Vita von mir auf und erhoffe mir dann ein paar Meinungen zu meiner Möglichkeiten der Weiterentwicklung: - 2007: Realschulabschluss - 2007-2009: Verschiedene bezahlte Praktika zur Berufswahlfindung (ich wollte mich erstmal orientieren): Sozialer Bereich, Gastronomie, Wirtschaft, Bank - 2009 - Mitte 2010: Umzug in anderes Bundesland (300 km von der Heimat weg) und Einstiegsqualifizierungspraktikum als Bürokauffrau - 2010 - 2013: Ausbildung zur Bürokauffrau (als Jahrgangsbeste abgeschlossen und Stipend
×
×
  • Neu erstellen...