Springe zum Inhalt

Volki1970

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Antwort des Wissenschaftsrat: "es ist korrekt, dass der Wissenschaftsrat die Allensbach Hochschule aufgrund schwerwiegender Mängel, die Sie in der Stellungnahme nachlesen können, nicht akkreditiert hat. Damit erlischt aber nicht automatische die staatliche Anerkennung der Hochschule und damit ihre Berechtigung, Hochschulabschlüsse zu vergeben. Das Land Baden-Württemberg muss nun entscheiden, welche Konsequenzen es aus dem negativen Akkreditierungsvotum des Wissenschaftsrats zieht. Im Regelfall ist das ein längerer Prozess, der nicht auf dem Rücken der Studierenden ausgetragen wird."
  2. Infos unter: https://www.studis-online.de/Studieren/art-1351-akkreditierung-negativ.php Meiner Kenntnis nach führt das negative Urteil des Wissenschaftsrats nun dazu, dass die Allensbacher Hochschule keine anerkannten Abschlüsse mehr vergeben kann. An dem Verfahren ist nämlich immer ein Vertreter des Landes, hier des Landes B-W, beteiligt. Die Ablehnung hat also weitreichende Folgen. Der Wissenschaftsrat funktioniert als Prüfstelle der Länder.
  3. Guten Tag ans Forum, Ggf. ist das von Interesse: https://www.wissenschaftsrat.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/PM_2020/pm_0820.html vom 03.02.2020: "Im Verfahren zur Akkreditierung der Allensbach Hochschule, Konstanz, hat sich der Wissenschaftsrat gegen eine Akkreditierung entschieden."
×
×
  • Neu erstellen...