Springe zum Inhalt

Vanoza

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Abend, Ziel ist ein akademischer Grad, bessere Perspektive und eventuell irgendwann ein leichterer Einstieg außerhalb der EU durch Bachelor/Master, da ich mir nicht sicher bin, was der IHK Abschluß außerhalb so Wert ist. @thb ich halte den Bachelor für schwerer (Mathe) , dennoch ist meine derzeitige Weiterbildung auch kein Zuckerschlecken. Mir gehts nicht darum, irgendwas zu überspringen, sondern das maximal beste herauszuholen. Ich bin bereit, nach meiner aktuellen Weiterbildung nochmal 2-3 Jahre die Schulbank zu drücken, danach ist defintiv Ende bei mir. Was das beste ist, kann mir natürlich keiner sagen, aber ich bin für jede Meinung dankbar. Eventuell ist der ein oder andere ja in einer ähnlichen Situation.
  2. Hallo zusammen, derzeit absolviere ich eine Weiterbildung zum IHK-Projektleiter (Meisterebene), welche vorraussichtlich Ende 2020 abgeschlossen sein wird. (Vor einigen Jahren habe ich FISI gelernt) Die Frage, die ich mir Stelle, ob ich danach ein Studium dranhänge oder nicht. Fest steht defintiv, dass wenn ich es mache, es direkt danach erfolgen soll. Möglichkeiten gibt es reichlich, aber ich bin mir nicht sicher, welcher Weg der beste ist. Ich bin übrigens 33 Jahre.. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, direkt einen Master zu machen: https://www.wbsakademie.de/masterstudien-mba-msc/ https://www.hwg-lu.de/studium/master/projektmanagement/profil.html https://www.donau-uni.ac.at/de/studium/professional-msc-management-und-it.html Alternativ könnte ich natürlich "nur" den akkademischen Bachelor machen, wie Z.B. hier: https://www.mobile-university.de/bachelor/betriebswirtschaft-und-digitalisierung/ Für den Bachelor bekomme ich ca 6 Monate aufgrund der Vorbildung angerechnet.. Ich bin mir nicht sicher, wie es in der Wirtschaft ankommt, direkt nen Master zu machen, ohne ein klassisches Bachelor-Studium zu haben. Gibt es hier Erfahrungen, Meinungen? Tipps? Danke für die Unterstützung!
×
×
  • Neu erstellen...