Blog teddy1207

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Eintrag
    1
  • Kommentar
    1
  • Aufrufe
    125

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

teddy1207

Hallo, ich brauche dringend ein bißchen Auskunft von euch.

Also ich bin 21 Jahre alt habe ein 15 mon. altes Kind das in die Kinderkrippe geht, habe einen Hauptschulabschluss, eine 1 - Jährige abgeschlossene Berufsausbildung und einen Halbtagsjob.

Ich könnte die nötige Ruhe und Zeit zum lernen ohne Probleme aufbringen, aber ich habe große Angst das ich den Stoff vom Fernabi unterschätze und ich böse auf der Nase lande.

Bin eigentlich in allen Fächern recht gut ( zumindest an den Schulen die ich besucht habe) aber bei den Fremdsprachen habe ich erhebliche Probleme.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich bin total unsicher, ob ich das Abi machen soll oder nicht.

Auf der einen Seite möchte ich mich unbedingt Weiterbilden und was besseres aus meinen Leben machen, bin auch total motiviert, ( zur zeit) aber wie gesagt, ich bekomme die Zweifel nicht los, es hängt ja immerhin auch eine menge Geld daran.

Daher meine Fragen an euch:

Steckte jemand in der gleichen Situation wie ich gerade und wie hast du es gemeistert?:)

Kann mir jemand in etwa sagen was auf mich zukommt? Immerhin habe ich nur das Hauptschulniveau ( und das stinkt mir gewaltig:mad:, daher die Überlegeung zum Fernabi)

Liebe Grüße und danke schon mal im vorraus.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0