Zum Inhalt springen

Mist, es ist passiert!


Muddlehead

335 Aufrufe

Hinweis: Im Rahmen meiner Blog-Wiederherstellung stammt dieser Beitrag vom 01.04.2023.

 

Ja, wirklich, ich hatte es nicht kommen sehen. Doch plötzlich klatschte es mir wie eine Welle ins Gesicht. Und reißt mich seit her in die Tiefe.

 

Prokrastination!

 

jim-carrey-noo.gif.3a4c4a4bc6ab52cfbdafb859b76735ae.gif

 

Ich schäme mich, hatte ich gedacht, sowas könnte mich nicht treffen. Seit Mitte März geht nicht mehr viel. Auch meine Note 2.0 in Anforderungsmanagement, und das trotz "Sprint"-Strategie, verbreitete keine Motivation.

 

Lustloses rumklicken. Ich nehme mir jeden Abend mindestens 1,5 Stunden Zeit. Auch am Wochenende stehle ich mir Familienzeit. Es kommt aber nicht viel dabei rum. Da die Präsentation kaum Struktur vorgibt, im Vergleich zum "reinkippen" von Skriptinhalten, sind die Resultate weniger beflügelnd.

 

Und je länger ich dahinsieche, umso schlimmer wird es. 12 Monate rum, und eigentlich wollte ich wenigstens meine 50 ECTS abgehakt haben. Vielleicht hätte ich wirklich 1 Jahr Pause machen sollen? Nun tickt jedoch die Uhr: Lebenszeit, Studienkosten (gesponsort, wenn erfolgreich abgeschlossen), Studiendauer auf der Urkunde, und das Ego...Tick Tick Tick.

 

Aktuell habe ich kein Plan, wie ich da rauskomme. Abbrechen ist keine Option. Negative Gefühle mit der PS5 abtöten hilft nur temporär (😇).

 

Ich gehe mich mit zwei Flaschen Milch betrinken...bis später.

 

Bearbeitet von Muddlehead

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...