Zum Inhalt springen

Studium Blues - 50+ % überschritten


Muddlehead

245 Aufrufe

Hinweis: Im Rahmen meiner Blog-Wiederherstellung stammt dieser Beitrag vom 24.02.2019.

 

Nach dem Wehklagen habe ich gestern "Business Consulting" geschrieben und heute bereits die Note kassiert - 3,0. Das zieht mein Schnitt auf 2,1 runter. Was tröstet ist, dass zumindest meine Grenze von 2,5 noch recht weit entfernt ist und die, mir bekannten, "dicken Brocken" mittlerweile an einer Hand abzählbar sind. Ein 1,x Durchschnitt am Ende wäre natürlich ein Traum, aber ich muss realistisch bleiben.

 

Die Klausur war auf 3 Stunden ausgelegt und die Freitext-Fragen waren ziemlich offen gestellt. Sowas ist natürlich in der Bandbreite besonders unangenehm. Wie vielleicht bemerkt, war meine Stimmung eh im Keller und die Lust kaum noch vorhanden. 

 

Daher hätten noch 2-3 Wochen lernen on top nicht mehr viel geholfen, außer sich im Kreis zu drehen. Also habe ich mich durch die Klausur gequält. Die Skripte waren für meinen empfinden etwas "wirr" und einige Aussage sehr unpräzise. Hier zeigt sich das Fehlen eines direkten Austauschs mit dem Dozenten. Ständig Mails schreiben ist halt ätzend und für BC gab es auch durch mehrfachen Dozenten-Wechsel keine Live Tutorien.

 

Obwohl das Thema für mich interessant war, konnte die Spezi meine Erwartungen in keiner Weise erfüllen. So dass die eigentlich erst verlockenden 200 Seiten, dann doch bei mir eingeschlagen haben. Zusätzlicher anderweitiger Stress gab dann wohl den Rest 😐. Es ist nicht mehr zu ändern, abgehakt.

 

Nun frohlocke ich damit die ersten 1-2 Semester thematisch endlich zu schließen und werde wohl die Java-Module in Angriff nehmen. Derweil kann ich mir überlegen, ob ich die letzte Spezi Richtung "Advanced Leadership" in Angriff nehme (300+ Seiten) oder die Hausarbeit bei "IT Service-Management" zähneknirschend akzeptiere, und mir dafür die dortige Klausur aufgrund einer Zertifzierung anerkennen lasse. Die HA könnte ich auch wieder wunderbar in meinem Urlaub "weghauen".

 

Davon abgesehen bin ich wohl gerade in dem berühmten "Mitte"-Tief an der man doch sich die Frage stellt, warum man sich das alles gibt und dann auch noch ein nettes Sümmchen dafür hingelegt - Studium-Blues!🎷

 

Aber hey ich habe 54 % des Studiums abgeschlossen - ich kann also schon eine klitzekleines Licht am Ende des Tunnels sehen - ja es könnte der D-Zug sein, aber auch das Finale! 🤪

 

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...