Springe zum Inhalt

Fernabi2013

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    569
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Gut

Über Fernabi2013

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Fernuni Hagen / Präsenzuni Gießen
  • Studiengang
    Ba Psychologie / Lehramt Förderschule Deutsch
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    Oldschool, ich habe dir schon mal geschrieben, ich studiere an der Präsenzuni!! Und äh "vollzeitjob annehmen"...was meinst du, was ich jahrelang nicht bekam???? Und neben der Präsenzuni ist ein Vollzeitjob nicht drin, zumal es die Vorgabe gibt, dass man nicht mehr als 20h arbeiten darf - mit gutem Grund, sonst kommt man nämlich erst recht nicht mit. *seufz*
  2. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    statt zu meckern könntet ihr ja schreiben: Toll! Vorstellungsgespräche bei der Zeitarbeit für nen Studentenjob! Viel Glück! Toll dass du nicth aufgibst und weiterkämpfst! ;-) Gut, dass ich mich selbst habe....;-)
  3. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    Ohne Bafög muss man als Student GEZ zahlen. Warum meinst du HAB ich die Probleme? Kein sTudententarif bei der Kk und kein beachten dass Student bei der GEZ. Wäre das alles nicht....wäre es himmlisch. Nee ich bin nicht behindert bzw. habe keinen Ausweis. Könnte ich versuchen, sogar wohl mit dem Narbengewebe in der Lunge dank Lungenentzündung, aber da Ärzte für mich Horror sind meistens, und man dafür ja wahrscheinlich begutachtet wird, hab ich es nicht. Außerdem hätte ich dadurch auch keine vorteile, die nützlich sind. ich hätte sicher auch nicht sooo viel an Prozente. Weiß nicht. Oldschool: ääääh würde ich nicht "so" leben, hätte ich 0!!!!!! Ich wäre ganz unten mit ALgII, wie ich es war. Für mich ist es momentan kein 'unten' (ok das mit der Kk war echt mies, aber der Rest....es hat ja einen Sinn). Ich muss 2 Jahre noch schaffen, dann habe ich endlich die Berechtigung um alle Deutschkurse zu geben. Und da ich ja schon Erfahrung in diesem Bereich habe und auch von Sprachschulen z.Bsp. weiß dass sie mich genommen hätten, hätte ich diese Bescheinigung...habe ich reelle Chancen. Und es ist gesundheitlich machbar. Ich sage ja, das kann niemand, der selbst mal in so einer Situation war, nachvollziehen. Ich kann aber auch nicht nachvollziehen, warum man raucht obwohl man sich die Lunge aus dem Hals hustet oder es viel Geld kostet ;-) So ist es halt. Und genau deshalb schreibe ich hier meinen Weg....neben Fernuni und co. Falls jemand mitliest, dem es ähnlich geht. aliud liest ja auch mit und versteht bestimmte Dinge und kann es nachvollziehen. Naja.
  4. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    ah so, das blöde ist halt, ich werde wenn die Uni losgeht, KEINE zeit für Zeitarbeit haben....aber ich brauche jetzt halt was.
  5. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    Nächste Woche habe ich 2 Vorstellungsgespräche. Zeitarbeit...sie warben für Büro, als sie anriefen und ich nachfragte, ob es fürs Büro ist, hieß es neeee, alles weg, aber vielleicht Küche. Naja wird eher nix, schätze ich, wegen Krücken, aber ich gehe hin. Eine andere Zeitarbeit will meinen Lebenslauf (also sind alles Studentenjobs)....und am Donnerstag habe ich noch einen Termin, eine Zeitarbeit die Erzieher usw. einstellt, auch sTudenten, möchte mich kennenlernen, es geht um Jobs im Bereich Menschen mit Behinderung. Naja, große Hoffnungen mache ich mir nicht, weil ich bei sowas ja meistens, wenn die Krücken gesehen werden, null Chancen habe...aber ich gehe hin. Erstaunlich war ja wirklich....kaum hatten die gehört, Studentin UND Büroausbildung, waren sie begeistert, vor allem wegen Studentenstatus. Aber damals, als ich mich mit dem Büroberuf oder als Betriebswirtin beworben habe..nix. tzzzz Heute bin ich das erste Mal zu den Babysitterkatzis hin....leider ja 5 Stockwerke zu Fuß und das bei der Hitze, hab mir auch prompt irgendwas mit dem Muskel am Knie angestellt. Aber es geht so langsam, so lange ich keine Treppen steige zumindest. Na das wird morgen lustig...aber egal, ich muss es tun, Geld muss her. Und: mir fehlt das Lernen!! hihi. Gleichzeitig habe ich aber auch keine Lust....aber noch kann ich mir ja die Pause gönnen. Aber ich traue mir nicht, den GEZ-Brief zu öffnen...dooof ich weiß. Aber es kam eine ganze Flut neulich, und jetzt wieder einer, trotz kleiner Zahlung, ich habe Angst. Ich hoffe, ihn bald öffnen zu können. WAs für eine furchtbare Zeit!!!!!
  6. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    So, nachdem die Mieterhöhung heute kam, die GeZ schrieb....habe ich beschlossen, es zu tun und habe mir so ein Crowdfounding-Konto eingerichtet....oh man. Die Klausur war die strengste, die ich bisher hatte. Und sie war sehr sehr schwer, aber es könnte geklappt haben. Ich wusste schon ziemlich viel *stolzbin*....aber wir müssen 60% schaffen. Tja und der Hausmeister der Uni wusste nichts von der Klausur und hat dann einfach mal die Rauchmelder getestet. Wir hatten also Brandalarm....und keiner wusste, was nun los ist. Bis eben das mit dem Hausmeister rauskam. Dann ging einer der Rauchmelder von selbst los und ewig nicht mehr aus. Abenteuerliche Sache...aber wir bekamen zeit dazu dann.
  7. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    zum Teil, weil es ein Teil meiner Finanzierung ist. Doch, seit April habe ich diese 650, die aber immer weniger werden irgendwie dank Zinsen, momentan 636.....tzzzz. Hätte ich seit Oktober (Studiumsbeginn) die 650 gehabt, wäre mir manches erspart geblieben, aber ich wollte mir nicht so viel Schulden anhäufen bzw. ich wusste nicht, dass es höher als 500 geht und war erst bei 450...
  8. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    Psychodelix, kfw finanziert zum Teil das Präsenzstudium.Es ist kein Urlaubssemester erlaubt, es darf keine Pfändung bestehen (ich hoffe, es ist ok wenn sie kurz drinstand, nciht durchgeführt wurde und wieder weg ist), man kann zwar bis zum 4. Semester das Fach wechseln, aber man muss im neuen Fach trotzdem die gleichen CPs angesammelt haben, die wollen einen leistungsnachweis. Ohne dem kann ich alles knicken, aber nun scheint es ja wieder in Ordnung zu sein. Ich fand heute morgen so lustig irgendwie, trotz allem, die Krankenkasse hat sich eine Bank ausgesucht, bei der gar nichts läuft, ich ein leeres Konto habe (ich wollte mal da hin wechseln), es war gar nicht die Hausbank...ich war dermaßen froh als ich es gehört habe!! Wenn bei der Hausbank kein rotes Lämpchen anging, dann weiß die gar nichts von dem was passiert ist. Bisher jedenfalls gingen die Abbuchungen... Markus: Naja, das mit der Gesundheit ist klar so ein Ding. Aber da muss ich irgendwie durch, und ich passe ja auf, so gut es geht. Habe ja jetzt z.Bsp. auch früh eine Klausur ganz gecancelt, die ich ja nun leider nachholen muss (aber es sind im 3. Semester weniger Klausuren als im 2., da diese 1-Jahresklausur wegfallen bis auf die eine in EWL). Das mit dem Seminar war natürlich Mist, aber zum Teil nicht wegen mir. Aber ich habe sonst keine Wahl, und je schneller das Präsenzstudium (Germanistik alleine) fertig ist, umso schneller verdiene ich endlich besser. Lehramt mache ich ja wahrscheinlich eh nur bis zum 1. Staatsexamen. Tja und Hagen sieht sich. Ich bräuchte einen anständigen zweiten Job neben der VHS, der mehr bringt als die Nachhilfe. Aber dazu fehlt einfach die Zeit, weil ich ja so lange fahren muss zur Uni, und Zusagen gibts auch nicht, wenn ich mich trotzdem bewerbe. Es ist einfach ungerecht, dass man zwar über den Meister, egal wie alt, die Hochschulzugangsberechtigung erhält, man dann aber voll allein gelassen wird, und GEZ sowie den vollen Versicherungsbetrag zahlen muss.
  9. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    Danke Aliud! Ich habe hier gerade nämlich echt das Gefühl, dass die "normalos" einiges nicht wirklich nachvollziehen können...... Zu euren Ratschlägen: Breche ich ab, entfällt kfw. Ein Urlaubssemester ist nicht drin und will ich auch keinesfalls. Wäre es so einfach, einen Job zu kriegen, dann hätte ich schon einen (außer VHS, was nicht zum leben langt (ohne dem zertifikat vom Ministerium, mit schon, da wäre ich super ausgelastet)) seit 10 Jahren oder so ;-) Ich brauche das Studium extrem dringend, damit ich arbeiten kann. Da ich ja schon Füße in meinem Bereich drin habe und auch Auskünfte habe, dass es auch anderweitig klappt, wenn ich endlich das dämliche Zertifikat, das es ohne Uni (Präsenz) nicht gibt.....BRAUCHE ich mein Studium jetzt. Hagen ruht ja relativ. Ich hatte gehofft, jetzt, wenn am Donnerstag meine Klausur rum ist, 1 Monat intensiv ranklotzen zu können, bis ich wieder für die Präsenzuni lernen muss, und danach dann wieder, aber das wird eher nichts, und ist auch ok so. Ich hänge mich da also nicht übertrieben rein. Crowdfounding, noch nie gehört...aber weiß nicht. Ich habe wieder eine Bewerbung fürs Deutschlandstipendium laufen, da ich ja nun Leistungen vorweisen kann, klappt es ja evtl...wer weiß. Ich hätte eben einfach nicht so lange krank sein dürfen, dann wäre es glatter gelaufen nach dem Bafög-Desaster. ps: Noch 2 Tage bis zur Monsterklausur :-) Weiß nicht, ob ich es auf dem 1. Anlauf schaffe, das Freischreiben könnte Probleme bringen. Bei den Probeklausuren usw. habe ich meistens inzwischen so 70% aber es ist ja nicht freischreiben (wir haben einen Mix davon).
  10. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    Bei Foodsharing bin ich schon, bloß ist es schwer, man muss in Facebook schon ständig davor hocken, denn da melden sich dauernd sofort nach erscheinen der Anzeige welche....und da mein Handy keine schnelle Geschwindigkeit hat, fällt Handy weg...Foodsharing im Internet, dieses große, kenne ich, aber in meinem Gebiet gibt es selten etwas, bzw. nicht das, was ich ohne Allergie essen kann. Wenn zu wenig Geld manchmal da ist, dann nützen gute Vorsätze/Pläne nichts, dann kann ich nur überlegen, wo kann ich es am ehesten riskieren, später zu zahlen. Was nicht da ist, kann man nicht ausgeben. Natürlich hat Miete Priorität und Strom und Co....aber die AOK ist teilweise einfach zu viel. Bzw. die zusätzlichen Nachzahlungen. Noch mehr Jobs, egal was, PACKE ich nicht! Hab doch geschrieben dass ich schon ganztags unterwegs bin, selbst am We keine Pause habe und gesundheitlich angeschlagen bin (Krücken, Asthma, Rücken, alles mögliche). Mich hat ja schon ein Dozent ermahnt, dass ich zu viel mache....Natürlich gucke ich, dass vielleicht endlcih mal ein gescheiterer Job rausspringt, aber die Zeiten passen fast nie....wenn ich überhaupt mal eine Chance bekomme. Daher halt wenigstens Nachhilfe und Co, zusätzlich zur VHS (die halt eben immer wieder pausiert)
  11. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    Also, nen Plan habe ich natürlich, aber was soll ich machen, wenn das Geld nicht für komplett alles ausreicht?? Ich spare ja schon wo es nur geht, ich lebe im Prinzip wie jemand mit ALgII, am Monatsende hatte ich schon des öfteren ein paar Tage nichts mehr um was zu essen zu kaufen oder so....Das Dilemma war eigentlich dank Lungententzündung und der vielen Honorarausfälle, dann kamen ja Rückbuchungen plus Gebühren....und immer wieder die Semestergebühr und die Feiertage im Mai/Juni. Leider ist noch nichts bei der AOK angekommen, somit konnte sie der Bank nicht faxen *seufz*...finde ich sehr ungut. Ja genau, wir müssen dann regeln wie das mit den Beiträgen ist, derzeit bin ich wirklich nur für Notfallkram versichert, aber ich darf mein Asthmaspray holen, das habe ich gefragt, weil es bei mir ohne zum Notfall kommt. Ich gehe aber normalerweise eh nichts zum Arzt, nur wenn der Kopf unterm Arm ist, sozusagen. Bin allerdingd neulich schon von mir selbst aus nicht zur Lungenenärztin, evtl. ungünstig, weil die mir was zum Narbengewebe in der Lunge sagen wollte und wie es weiter geht. ich bin Ü35, leider. Da ist nichts drin, beim Meisterbafög hatte ich den Schülertarif, aber jetzt gibts da keine Alternative. Habe auch nochmal gefragt. Private Nachhilfe - einen Schüler hab ich, da gibts 25 Euro pro 90Min, aber der hat grad Ferien.....Und das dumme ist, ich kann nicht viele Schüler zur Vorlesungszeit nehmen, da ich an 2 Tagen schon mit der VHS ausgebucht bin, an den anderen Tagen hatte ich bis abends Uni, ging nicht anders zu legen. Weiß ja nichtmal, ob ich meinen neuen, den ich über eine Orga hab, mit weniger Honorar leider, behalten kann, wenn die Uni losgeht. Am We hab ich auch schon 3....eine sozialschwache Fam. wo es nur 10,- gibt und eben besagten teuren Schüler plus einen normalen 22,-Euro-Schüler. Aber nicht in den Ferien. Und ich muss echt aufpassen, dank Gesundheit kann ich nicht von 5 Uhr morgens bis abends um 22h und das täglich....war ja jetzt schon sehr knapp und ging ja mit dem einen Seminar schief. We hab ich ja auch kaum... Ich hoffe ja, dass es endlich mal bei der Lebenshilfe oder so klappt. Mit einem Job, meine ich. Aber Lehramtstudenten, auch wenn Förderschule, wollen die irgendwie nicht.
  12. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    so, AOK lässt sich doch noch regeln, da ich was eingezahlt habe. Markus, Semestergebühren konnte ich nun zahlen (ich hatte ja meine Honorare jetzt), nee die anderen Zahlungsverpflichtungen sind ok, auch schon für August. Na ich habe ja die VHS, aber die pausiert jetzt halt, das ist immer das Ding...Und klar hab ich mcih für Werkstudent, Aushilfen usw. beworben, auch Büro, aber es gibt nur Absagen. Ist halt blöd dass ich bei der Kk so viel zahlen muss und keinen Studententarif erhalte und es nichtmal dem normalen Einkommen entspricht sondern dem niedrigsten Durchschnittseinkommen aller Arbeitnehmer. Naja, 2 Jahre noch...
  13. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    Na, die Pfändung ist am Laufen, laut AOK. Wenn die kfw das spitz kriegt, wars das. Na, das ist mir schon klar mit dem rückzahlen an die kfw, aber das wars mir wert und in 2 Jahren kann ich wenigstens überall, wo ich jetzt mangels Zertifikat vom Ministerium nicht unterrichten durfte, unterrichten....das gibt schon einiges an Honorar, evtl. auch eine Festanstellung. Wenn es so einfach wäre, neben dem Präsenzustudium nen besseren Job zu bekommen hätte ich den schon längst angenommen ;-) Ich krieg ja nichtmal Semesterferienjobs, sondern nur sowas wie Babysitting, Katzensitten...und Sprachkurse scheitern meistens eben am fehlenden Zertifikat. Ich sah es als sinnlos an, bzw. habe mich geschämt, nochmal zu schreiben und zu bitten, dass ich nicht anders zahlen kann als wie ich zahle, daher hab ich nicht mehr reagiert. Es gab schon mal eine Vereinbarung mit der KK...aber was soll ich machen, wenn es nicht geht???? Habe aber nochmal der KK gemailt und nochmal alles erklärt und gebeten, natürlich mit Gegenangebot, die Pfändung zu stoppen.Dumm halt, dass ich genau weiß dass ich im September nix zahlen kann, was ich aber ehrlich schrieb..denn im Sept. hab ic hja keine Honorare. Tja so ist es.....Ich bin nur wütend auf die Studenten, die bafög kassieren, keinen Sinn in Uni sehen, Klausuren per pseudoattest verschieben, usw usf....die hängen ab, denen ist es nix wert, aber kassieren. Und jemand, der sowas von kämpft....na was solls. Drückt mir einfach die Daumen....jedenfalls sollte ich wohl besser in Zukunft nicht mehr denken, juhuu endlich läufts und alles ist super, wie ich es bis vor kurzem tat...
  14. Fernabi2013

    ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

    Toll, nun ist wirklich alles aus. Die Krankenkasse will bei mir, naja, pfänden, hat es in die Wege geleitet. Ich habe nicht immer die komplette Summe zahlen können, somit gab es, ohne dass ich es wusste, immer Zuschlaggebühren, ich war auch 1 Beitrag hinterher...hab die Post nicht gelesen (ich konnte ja eh nicht noch mehr zahlen und daher hab ich nicht auf die Post geachtet) und nun ist die K..am dampfen. Eine Bank hat mich darüber informiert. KK meint, auch wenn ich jetzt nen Teilbetrag gezahlt habe, man könne es nicht mehr stoppen. Mit Pfändung gibt es keinen kfw-Kredit. Ohne Kfw geht leben nicht, schon gar nicht im September....ohne VHs. ich war froh über Babysitter- und Katzensitterjob, nachdem es ja mit richtigen Semesterjobs nichts wurde. Hab der KK alles erklärt, was von dem ganzen abhängt,.....nun nochmal und warte nochmal auf Post. Aber wie es scheint....Man kann bei mir noch nichtmal pfänden. Keine STereroanlage, Röhrenfernseher, alte Klamotten, nicht mal nen Mixer in der Küche, keine Kaffeemaschine sondern Filter....ok 2 Katzen (die man aber auch nicht pfänden kann) Wieder aufs Amt????? Horror. Drückt mal bitte die Daumen, dass die Kk doch ein Einsehen hat. Ich bin so weit gekommen. Vielleicht darf ich nicht glücklich sein, wer weiß. Ich dachte, endlich hab ich es geschafft. Die Klausur am Donnerstag schreib ich aber. Ich habe jetzt so viel gelernt, dann lerne ich jetzt auch weiter und schreib die, das nimmt mir niemand, absolut niemand,weg.
  15. Fernabi2013

    Was treibt euch an?

    oooh mein Antrieb für die Fernuni Hagen war damals: studieren testen, ob ich es überhaupt kann. Außerdem schien mir das Ziel passend zu meinen Einschränkungen (Arbeitszeiten flexibler etc.). Jetzt studiere ich ja überwiegend präsenz, und da ist mein Antrieb ganz einfach der, dass ich endlich endlich endlich endlich erreicht habe, was mir soooo lange verwehrt blieb! Meine Eltern, später die Mutter, haben mich nie gefördert, nur gesagt, wozu ich alles zu dumm bin. Ich habe viel durch, früher wollte ich schon mal aufs Gymi, hatte auch einen Platz auf dem ernährungswissenschaftlichen Gymi, aber dank Umzug ging er flöten, und mir fehlte eine 2 im anderen Bundesland, um dort aufs Gymi gehen zu können. Somit schwanden meine Hoffnungen, meine Zukunft verschwand auch irgendwie...laaaange. Naja, lange Geschichte folgte, wie auch immer, bis ich dank einer schweren Krebserkrankung von einer Freundin und eigener GEfährdung kapiert habe, man lebt nur einmal, und ich bin vom Büro angefangen zu wechseln in MEINEn Bereich. Naja, und ich habe es geschafft, kann jetzt studieren, bisher auch erfolgreich, und das ist mein Antrieb. Für mich ist die Uni ein riesengeschenk, wobei, es wurde mir ja nicht geschenkt, aber sie ist mir einfach so irre viel wert, dass ich genug Antrieb habe und ich weiß ja auch, für was es ist, meine Ziele können sich endlich wirklich realisieren - dafür habe ich hart gearbeitet und tu es noch jetzt. Ich bekomme auch in letzter Zeit - ungefragt - die Rückmeldung, dass unterrichten z.bsp. wohl meine Berufung sei, man merke, ich könne es und dass ich mit dem herzen dabei bin. so etwas habe ich noch nie von jemanden gehört. ich denke, dann waren es die richtigen entscheidungen. und man kann ja notfalls immer noch kleinigkeiten abändern, wenn was nicht so ganz passt. und jetzt quäle ich mich durch die klausurenlernerei, aber ich bin stolz und freue mich. mit jedem lernen, jeder klausur, bin ich wieder ein stück weiter - und es kann mir keiner mehr nehmen. naja, und sollte es mit der uni nicht klappen, droht alg II, was ich jetzt erst recht nicht mehr will, und das allein wäre auch schon antrieb genug. so muss los, babysitting....:-)
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung