Blog Kriz

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    2
  • Kommentare
    5
  • Aufrufe
    272

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

Kriz

Erster Kurs

Hallo;)

Nachdem ich ne ganze Zeit habe verstreichen lassen, möchte ich doch gerne über das Studium informieren! :)

History..endlich studiere ich etwas was ich liebe;)

Das Studienmaterial kam rechtzeitig an, alles kompakt in einem kleinen Paket.Dvds, Bücher, Illustration Books, Infomaterial.... ich wollte alles am liebsten verschlingen.

Ich studiere so in etwa 2-3 Tage in der Woche, vorgesehen sind pro Woche ein Kapitel des ersten Buches zu schaffen

Kriz

BA (hons) History an der Open University

Schönen Guten Tag,

möchte endlich meinen Blog beginnen zum o.g. Thema, da es nun auch endlich mit der Anmeldung geklappt hat.

Möchte zunächst kurz die Vorinfo dazu anreissen, damit ihr wisst, was für ein Hick-Hack das letztendlich für mich war, diesen Weg über die OU zu finden.

Da ich kein Vollzeitstudium in den nächsten Jahren aufgrund meiner Berufstätigkeit beginnen kann, (bin bei der Bundeswehr und "muss" noch 6 Jahre ;)) musste ich also nen anderen Weg finden,mich beruflich weiterzubilden, da ich danach eine andere Richtung einschlagen will und Historiker werden möchte.

Zunächst dachte ich da an die Fernuni Hagen, aber ohne Abitur geht da nichts, und mit der Berufserfahrung hätte das auch nicht ganz geklappt, da haben sich einfach die Bedingungen gegeneinander ausgespielt. Also nichts.

Dann dachte ich mir-aber klar, Abitur - dann kannst du sofort nach dem Bund egal wo du möchtest studieren. Nur - dann wäre ich über 30- zunächst musste ich mich damit abfinden, bis ich dieses Forum hier fand. Ich klickte mich durch viele Einträge, schrieb PMs mit vielen Mitgliedern, bis mich jemand mal auf die OU aufmerksam machte - danke Ines - :) und ich mich dort erkundigte.

Lange Rede kurzer Unsinn - ich entschied mich gegen das Fernabi und für das Fernstudium - dauert als Teilzeitstudium zwar gut 6 Jahre - aber diese Zeitspanne habe ich ja eh noch als Berufstätiger vor mir, und könnte so den BA kriegen und das Abitur umgehen - also warum nicht?!

So wars denn endlich soweit - ich kündigte vergangenen Monat das Fernabitur, befand mich übrigens im 4.ten Studienmonat und es lief sehr gut, aber das Latein und eventuell Griechisch hole ich selbstständig nach, (Fremdsprachen liebe ich und traue mir das durchaus autodidaktisch zu) das wäre auch der einzige Nutzen und natürlich der Abschluss.

Ich telefonierte oft mit Fragen mit der Open University, nachdem ich deren gesamte Homepage und diverse Erfahrungsberichte abgegrast hatte, und entschied mich, letztendlich, mich für den BA (hons) History einzuschreiben, nachdem ich zwischen Classical Studies, BA Humanities und auch dem Open Degree abgewogen habe.

Ich liess mir die Unterlagen per Post zuschicken, aber da ich Bammel hatte, das würde nicht mehr rechtzeitig klappen, da nichts im Briefkasten lag,druckte ich mir das ganze aus,und schickte es per Eilpost nach GB. Schluss war am 22.12, die Unterlagen erreichten (zum Glück vollständig) die OU am 21.12;) also alles richtig gemacht.

Sogleich bekam ich meinen Username für mein StudentsHome und loggte mich überglücklich ein:lol: am 19.01 wird auch die Seite für meinen ersten Kurs verfügbar sein, AA100 - The arts past and present. auf Level 1. Bin mehr als gespannt und mega motiviert, alles bestmöglich zu schaffen!

Am liebsten würde ich sofort starten, Geschichte zu studieren war immer ein Traum von mir, endlich mich nur mit dem zu befassen, was mich wahrhaftig interessiert und fasziniert.

Brauche nur noch ein gutes Wörterbuch zusätzlich zu meinem Longman und die Liste der Bücher, die ich für das Jahr 2011 und den Kurs brauche. Sind schon alle bei einem namhaften Anbieter im Warenkorb;)

Ein langer aber bestimmt erfahrungsreicher Weg liegt vor mir und ich bin glücklich das es hier Leute gibt, die mit einem fiebern und einem hilfreiche Tipps geben können sowie auf ihre Art und Weise dasselbe machen, mit all den Vor - und Nachteilen die so ein Fernstudium mit sich bringt.

Guten Rutsch wünsche ich allen geduldigen Lesern :thumbup:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0