Springe zum Inhalt
  • Einträge
    63
  • Kommentare
    249
  • Aufrufe
    5.802

Zwischenbericht vor Ostern

Anmelden, um zu folgen  
MiSch

120 Aufrufe

Jetzt habe ich auch schon eine ganze Weile nichts geschrieben, aber es ist auch nicht viel geschehen.

Passend zu Ostern eier ich etwas um die Unterlagen rum und lern so vor mich hin ^^

Mittlerweile hatte ich auch die zweite Erkältung dieses Jahr...und das mit nur 3 Wochen Abstand zur letzten Erkältung :thumbdown: das hat mich nochmal etwas ausgebremst, aber ich liege immer noch ganz gut in der Zeit.

In Mathe habe ich eine Präsenz ausgelassen, da ich krank war und dann lieber daheim lernen wollte. Die 4 Stunden Fahrt für 5 Stunden Präsenz haben sich da auch etwas auf die Entscheidung ausgewirkt ;)

Hier konnte ich deshalb auch leider nicht die Einsendeaufgabe abgeben, was aber nicht weiter tragisch ist, da ich sie anhand einiger anderer Beispielaufgaben durchgeschaut habe. Das Ergebnis ist nicht gerade super, aber reicht mir um abzuschätzen an welchen Stellen ich noch nachbessern muss.

Ein zusätzlicher Mathetermin wurde mittlerweile vom SZ auch bestätigt (war abhängig von der Teilnehmerzahl),

was ich echt klasse finde. Bis dahin kommen auch sicher noch genug Fragen auf.

Werkstoffkunde habe ich mittlerweile ganz gut drauf, aber darauf werde ich mich jetzt stark konzentrieren, da hier auch die erste Prüfung ansteht am 10. Mai. Außerdem ist das auch die einzige Prüfungsleistung dieses Semester, alles andere sind "nur" Studienleistungen.

In Wirtschaftsinformatik bin ich einen ordentlichen Schritt weiter gekommen. Mit der Datenbanksystematik und SQL habe ich mittlerweile auch meinen Frieden gemacht. Ist auch interessanter als gedacht.

Bei der letzten Präsenz am Freitag habe ich die erste Einsendeaufgabe abgegeben. Mal schauen, wie die ausgefallen ist. Bei einer Aufgabe war das Fragezeichen über meinem Kopf recht groß, aber hab mir dann einfach mal was ausgedacht und etwas geschwafelt...vielleicht passt das ja ^^

Etwas komisch war nur, dass lediglich 2 Leute die Einsendeaufgabe gemacht hatten. Eigentlich schade, dass diese Möglichkeit so wenig genutzt wird...aber gut für mich, dann dauert die Korrektur vielleicht nicht so lang :lol:

Tja, das war es dann eigentlich schon wieder.

Positiv hervorzuheben ist, meiner Meinung nach, dass die Dozenten echt gut sind! Die Präsenzen sind lebendig gestaltet und machen auch echt Spaß.

Bisher bereue ich es auch keinen Moment mich für das Studium entschieden zu haben. Es ist sehr zeitaufwendig und auch anstrengend, aber auch sehr interessant!

So als Orientierung: Im Moment bewege ich mich bei durchschnittlich ca. 12,5h/Woche...Tendenz steigend :rolleyes:

Jetzt geht es über Ostern erst mal in den tiefen Süden Bayerns auf ne Hütte :)

Ich wünsch euch allen schöne Ostern und etwas Erholung! (oder zumindest viel Schoki)

Anmelden, um zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung