Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    3
  • Kommentare
    11
  • Aufrufe
    763

Lehrheft 1 VWL: Neuer Zwischenstand


Thagirion

381 Aufrufe

Nach etwa vierwöchiger letztendlich erfolgloser Auseinandersetzungen mit dem zweiten Kapitel, welches sehr formel- und diagrammlastig ist, habe ich mich jetzt dazu entschlossen das gesamte Kapitel zumindest erstmal zu überspringen. Ich habe diverse Methoden ausprobiert um mir die Formeln zu merken, aber habe das mit Ausnahme beim Erlös nicht geschafft mir auch nur einen Prozent davon merken zu können. Weiterhin habe ich folgendes gemerkt: Je mehr ich mich an diesem Thema festbeiße, desto weniger bleibt vom Rest des Kapitels hängen. 

Um weiterzukommen und das nächste Lehrheft runterladen zu können, musste ich aber die Aufgaben zur Selbstüberprüfung für die Kapitel 1 und 2 machen. Im ersten Kapitel, in dem es eigentlich nur um einfache Grundbegriffe ging, erlangte ich immerhin 94%. In dem Teil, in dem es um die ganzen Formeln ging, erlange ich unerklärlicherweise immerhin noch 59% bzw. die Note 4.0 und habe somit bestanden. 

Jetzt geht es mit dem Kapitel 3 und 4 weiter. Hier lautet das Thema im 3. Kapitel "Wirtschaftstheorie" und beinhaltet  Grundlagen, Staatliche Eingriffe in den Markt, Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung" und im 4. Kapitel Wirtschaftspolitik mit den Inhalten Grundlagen, Ordnungspolitik, Prozesspolitik - Wirtschaftswachstum und Konjunktur, Prozesspolitik - Hoher Beschäftigungsstand, Prozesspolitik - Stabilität des Preisniveaus, Prozesspolitik - Außenwirtschaftliches Gleichgewicht.

Das zweite Kapitel werde ich mir zwischendurch hin und wieder mal vornehmen. Momentan macht es jedoch keinen Sinn mehr dort weiterzumachen. Von Seite 27 habe ich somit einen großen Sprung auf Seite 50 (von 166) gemacht.

Im nächsten Lehrheft geht es um Unternehmensgründung; dieses Thema halte ich für schaffbar. Danach folgt dann BWL und u.a. auch betriebswirtschaftliche Funktionen - wieder etwas was sehr fomel- und diagrammlastig zu sein scheint.
 

Vielleicht wäre ein Studium der Angewandten Psychologie an der APOLLON HS vielleicht doch die bessere Wahl gewesen.
Aufgrund des ganz anderes Themenschwerpunkts vermute ich, dass die Inhalte dort weniger formel- und diagrammlastig sind.

Bearbeitet von Thagirion

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Warum möchtest du denn auf biegen und brechen jetzt schon die Formeln können? Wann ist denn deine IHK Prüfung? Vielleicht wäre es einfach das Kapitel durchzulesen, versuchen die Thematik zu verstehen und die Formeln als gekritzel zu ignorieren. Wenn du irgendwann die Klausuren rechnest, wozu ich dir raten würde, dann merkst du dir die Formeln automatisch, wenn du sie anwendest.

 

Evtl. hilft dir auch eine Analyse der alten Klausuren um festzustellen, wie relevant all diese Formeln sind. Vielleicht lohnt es sich auch, erstmal eine Prüfung komplett zu lesen um dich mit dem Umfang der Aufstiegsfortbildung vertraut zu machen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
  • Neu erstellen...