Zum Inhalt springen

Well, that escalated quickly...


Muddlehead

205 Aufrufe

...in a größeren Lernaufwand.

 

Ursprünglich geplant "Forschungsmethodik" noch in Dezember zu schreiben, ist es mir doch erst am Wochenende gelungen. Das Skript empfand ich als sehr abstrakt und didaktisch verbesserungswürdig. Das Interesse am Thema, die damalige Dozentin aus 2022 mit ihrer Video-Reihe und ChatGPT halfen mir für das Finale. Ich habe es für mich quasi "neu" und "praxisnah" geschrieben. Soweit es ging. Aufgrund diverser anderer Lernbemühungen kam es letztlich zu einer massiven zeitlichen Verschiebung.

 

1.: Stufe Ich hoffe, ich kann ein Haken dran setzen.

2. Stufe: Ich hoffe es wird keine 3-4.

 

Da optimistisch eingestellt, ist somit Semester 1 und 2 endlich Vergangenheit. Die Pflicht- und von mir präferierten Wahlmodule beinhalten insgesamt maximal nur noch 1 Klausur, wahrscheinlich aber auch keine mehr. Je nach dem wie ich mich entscheide. Das ist ein echter Lichtblick bis hin zur Erleichterung. 

 

Ich mag dich Anki, Ich hasse dich Anki ☺️!

 

So long...

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...