Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    11
  • Aufrufe
    713

1 Stunde Workload !

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
tonia

111 Aufrufe

Heyhey, nun melde ich mich wieder puenktlich zu Wort. Leider ist mir kein besserer Titel eingefallen, aber naja.Jedenfalls will ich damit sagen, dass ich heute noch ca. eine Stunde Zeit habe, um etwas fuer mein Studium zu tun, da ich nun um 17 Uhr schon wieder arbeiten muss. Mein Workload gestern betrug, sage und schreibe ganze 2,5 Stunden !!!!

Immerhin, wuerde ich sagen oder ?

Fraglich nur, wie produktiv das Ganze nun war :confused:

Englisch C2 ist wirklich nicht einfach, ich kaempfe schon die ganze Zeit mit den beiden Texten, die am Anfang des ersten Buches als Aufgabe gestellt werden. Natuerlich lasse ich mich davon aber nicht unterkriegen, ich bin stets motiviert. Heute habe ich leider wieder nicht viel Zeit, um fuers Studium zu lernen, da ich noch die Menükarte fuer das Restaurant in dem Hotel, in dem ich meine Ausbildung mache, lernen muss. Es gibt also viel zu tun.

Ich habe mir fuer Englisch die sogenannten lila Buecher bestellt und das zweite ist nun heute angekommen. Allerdings fehlt immer noch das dritte !! :angry:

Stattdessen fange ich nun nebenbei bisschen mit dem "Success in Essay Writing" an. Dieses Buch ist zu Anfang recht leicht und wird dann im Laufe der Zeit immer schwieriger. Ich denke, das ist fuer den Anfang, zumindest fuer mich, erstmal ganz gut, um da wieder ein bisschen rein zu kommen.

Das wars erstmal fuer heute und bis demnaechst !:thumbup:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Also wenn Du gestern neben der Arbeit die 2,5 Stunden geschafft hast, ist das doch wirklich eine sehr gute Leistung.

Beim Befinden hast Du geschrieben, dass bei Dir keine Freizeit mehr gibt. Wenn das an der top Motivation liegt, ist es ja für den Moment in Ordnung. Ich würde aber darauf achten, dass das nicht zum Dauerzustand wird.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also, da ich ja nun auch wieder arbeite, ist es so, dass ich mich genuegend ausruhe, aufstehe und dann noch die uebrige Zeit mich in Ruhe fertig mache und anschließend soweit noch lerne, bis ich los zur Arbeit muss. Also "chillen" gibt es derzeit nun wirklich nicht mehr. Mein derzeitiges Problem ist gerade aber auch, dass ich schon im Kopf habe, dass ich z.B. heute noch gewisse Zeit zum lernen aufbringen muss, so dass ich nicht allzu lange schlafen kann. Ich bin aber nicht total unruhig oder so. Aber naja, mal schauen, das aendert sich vielleicht noch, muss mich an die ganze Sache ja erstmal gewoehnen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich denke auch, dass sich erstmal alles einpendeln muss und Du dann Deinen Weg finden wirst.

Viel Erfolg dabei!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung