Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    447
  • Kommentare
    1.104
  • Aufrufe
    6.870

Schluss mit Schlendrian!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rumpelstilz

44 Aufrufe

Nachdem ich nun zwei Wochen (geplant) nichts für's Studium gemacht habe wegen Besuch und Party ist jetzt Schluss mit Schlendrian:

Am 13.Juni ist Abgabetermin für die TMA04, die letzte TMA in diesem Modul und somit Studienjahr. Allerdings wartet danach die Schlussarbeit (EMA).

Die TMA04 kann ich theoretisch total verbocken, da ich schon genügend Punkte gesammelt habe. Möchte ich natürlich nicht, dafür bin ich zu ehrgeizig. Dazu kommt, dass es darum geht, einen kompletten "research proposal" zu erstellen. Und das ist etwas, was ich in den zukünftigen Modulen sicher brauchen werde.

Also, heute mal die Aufgabenstellung angeschaut. Kleiner Schock: Die TMA soll wie immer 2000 Wörter umfassen (inkl. Zitate und Quellen). Die Aufgabenstellung und die "Anleitung" haben 1115 Wörter...

Wir haben den Forschungsvorschlag schon in den letzten beiden TMA skizziert und jeweils andere Aspekte betont. Das Gerüst dafür steht also schon.

Ich bin nun mal alle Punkte durchgegangen und habe mir erste Notizen gemacht und Fragen aufgeschrieben. Zum Glück ist die ausführliche Anleitung hilfreich! Allerdings: allein meine "ersten Gedanken" sind 665 Wörter. Phu, da habe ich zu tun um herauszufinden, was relevant ist. Und ich die Literatur bin ich noch gar nicht eingetaucht...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung