Springe zum Inhalt

yesIcan

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    53
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

28 Gut

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Danke Desiree für die ausführliche Antwort. Ich habe jetzt "Angestellt, Masterarbeit bei Unternehmen X" im Profil stehen. Das mit der Verfügbarkeit ist ein guter Hinweis.
  2. Danke, Markus, werde ich machen. Leider klappt es dann nicht wie geplant mit der Thesis. Ich werde im Januar anfangen und dann nach meiner Rückkehr weiterschreiben. Ist jetzt nicht so optimal. Aber ab April wird es in Indien richtig heiß und der Kleine hätte keine Ferien mehr.
  3. Hat trotz hohen Alters doch ganz schnell geklappt. Werde Anfang März für sechs Wochen nach Indien fliegen. Die letzten beiden Wochen kommt meine Familie nach.
  4. Danke für dein/Ihr Feedback. Wenn keine weitere Idee mehr kommt, werde ich etwas in Richtung Masterarbeit schreiben.
  5. Ich muss mir ja Gedanken machen, da ich ja mein Arbeitsverhältnis zum 30.11. beendet habe. Und nichts schreiben ist auch keine Lösung. Irgendwie gefällt mir akademisches Sabbatical ...
  6. Hallo, ich habe zum 30.11. gekündigt, u.a. um meine Masterarbeit zu schreiben (gibt natürlich noch mehr Gründe). Was würde ihr als Tätigkeit ab 1.12. in XING/LinkedIn angeben? Habe schon gelesen, dass mache "auf Jobsuche" o.ä. geschrieben haben. Auf Jobsuche bin ich noch nicht. Erst die Thesis, dann ein paar Wochen Ausland und dann bzw. parallel dazu einen neuen Job suchen. Wer hat Ideen? Ich tendiere dazu "Masterarbeit über Thema XYZ" zu schreiben.
  7. Danke. Ich mach mir nochmals Gedanken. @Frau Kanzler Link funktioniert nicht bzw. auch mit Googeln klappt es nicht.
  8. Ich arbeite noch bis 30.11. (habe gekündigt), dann beginne ich mit meiner Thesis. Bis 29.02. hält der Arbeitgeber mir den Arbeitsplatz frei. Nun hätte ich die Möglichkeit, ohne unbezahlten Urlaub zu nehmen o.ä. für ein paar Wochen ins Ausland zu gehen. Idealerweise würde ich das gerne mit einem Praktikum verbinden, das zu meinem Beruf passt. Ich möchte später nicht im Ausland leben oder arbeiten, aber in einem internationalen Umfeld hier in D arbeiten. Daher möchte ich meine Sprachkenntnisse durch einen Auslandsaufenthalt vertiefen.
  9. Weil ich Familie habe (2 Kinder) und mein Mann als Selbstständiger eine gewisse Zeit die Mehrbelastung ausgleichen kann. Wenn es nach mir ginge, würde ich länger weggehen ...
  10. Danke für eure Tipps. Mit zum Beruf passend meine ich eher, dass ich z.B. nicht als Krankenschwester arbeiten möchte (da habe ich keine Erfahrungen und bringt mir sicherlich persönlich etwas, aber nicht beruflich).
  11. Dies sehe ich genauso. Vielleicht gibt es Alternativen zu einem Praktikum, die mir noch nicht eingefallen sind. Wie gesagt, Freiwilligenarbeit wäre so eine Alternative. Alter und Zeitraum ist da kein Problem, jedoch würde dann der Bezug zum Beruf fehlen.
  12. Bereich Organisation/Management. Masterarbeit (MBA) geht über agile Methoden. Bisher arbeite ich mit Start-ups zusammen. In diese Richtung soll es im Idealfall gehen.
  13. ZU einem Praktikum, das eher in Richtung meines Berufes geht. Soziale Arbeit würde ich machen, wenn es keine Möglichkeit gibt, in meinem Alter und der begrenzten Zeit ein Praktikum zu machen
  14. Hallo, mein Masterstudium neigt sich dem Ende zu. In Kürze fange ich mit der Thesis an. Nach der Thesis möchte ich für 4 max. 5 Wochen ein Praktikum im Ausland machen. Problem 1: ich bin älter als 30 und scheide bei vielen Anbietern und Ländern aus Problem 2: ich habe max. 5 (wenn es in Europa wäre vielleicht auch 6) Wochen Zeit Bisher habe ich sämtliche Anbieter im Internet angeschaut und auch angefragt (Absage wg. Alter/Zeit-Problem ), bei LinkedIn/Xing und verschiedenen Jobportale mich durchgearbeitet, einzelne Unternehmen oder Institutionen angeschaut - leider bin ich nur bei einem Anbieter fündig geworden. Der wurde mir von einem Bekannten empfohlen und den habe ich auch bei meiner umfangreichen Suche vorher nicht gefunden. Die Anfrage läuft (Tokio/5 Wochen). Wer hat noch so einen "Geheimtipp" oder eine ganz andere Idee? Alternativ wäre natürlich soziale Arbeit möglich; da findet man auf jeden Fall etwas. Ich möchte mein Praktikum machen, weil: - ich gerne im Ausland arbeiten möchte - um Erfahrungen zu sammeln (Organisation, Business Development, Start-up-Beratung ...) Und zwar am liebsten: - mind. 4 Wochen, 6 Wochen, wenn in Europa und die Familie mich besuchen kommen könnte oder umgekehrt ich einmal nachhause fliegen könnte - in einem spanischsprachigen Land - in einem englischsprachigen Unternehmen Da das Leben kein Wunschkonzert ist, werde ich irgendwo Abstriche machen müssen. Ich freue mich auf eure Ideen und Tipps.
  15. Die Klausuren beginnen entweder um 9 Uhr und enden um 11 Uhr oder um 11:30 bis 13:30 Uhr; Uhrzeit hängt vom Modul ab, das du schreiben möchtest.
×
×
  • Neu erstellen...