Springe zum Inhalt

Anyanka

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    357
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

618 Sehr gut

3 folgen dem Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    IUBH
  • Studiengang
    B.A. Soziale Arbeit
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

774 Profilaufrufe
  1. Ich kann @Silberpfeil nur zustimmen: wenn du es so schreibst, klingt es unsachlich. Ohne genaue Beispiele, anhand derer man deine Kritik nachvollziehen könnte, klingt es ein bisschen nach einem Studenten, der der Hochschule aus persönlichen Gründen eins auswischen will ... was definitiv an der Formulierung liegt.
  2. Hier steht, dass man grundsätzlich kein Bafög bekommt, wenn man „nur“ Teilzeit studiert. Mit Erfahrung kann ich allerdings nicht dienen, ich wäre eh zu alt gewesen um es zu beantragen. Wäre ein Studienkredit eine Möglichkeit für dich? Einige meiner Kommilitonen haben so einen bei der KfW.
  3. Also, die Erfahrung, die ich bisher gemacht habe: wenn du so schnell bist, dass du in deinem Semester alle dir zu Verfügung stehenden Credits verbraucht hast und die entsprechenden Module auch wirklich abgeschlossen sind, kannst du dir neue Credits freischalten lassen, ich kenne niemanden dem das unter diesen Umständen verwehrt worden wäre. Von daher kannst du natürlich auf jeden Fall schneller fertig sein, und ich habe schon von vielen gehört, dass man dann eben eine höhere Schlussrate zahlen muss. (Möchte da aber natürlich nicht der Fernhochschule widersprechen, die das ja letztendlich entscheidet … Wundere mich aber trotzdem, weil ich das einfach schon von so vielen Kommilitonen gehört habe.) Was aber auch geht: mit Teilzeit I starten, und dann ins Vollzeitmodell wechseln, wenn du merkst, dass du sonst ins Stocken gerätst. Das habe ich auch schon von vielen gehört.
  4. Waren die Lösungen denn falsch? Oder was wird Dir vorgeworfen? (Und nur nebenbei, vielleicht könntest du - der Lesbarkeit zuliebe - deinem Beitrag ein paar Satzzeichen gönnen und die ein oder andere Rechtschreibkorrektur.) Ihr macht ja beide der ILS einen konkreten Vorwurf: und zwar, dass sie Sechsen verteilen, die nicht gerechtfertigt sind. So einen Vorwurf müsst ihr ja dann schon auch genauer begründen, finde ich. 🤷🏻‍♀️
  5. Du hast also gar keinen Router in der Wohnung? Oh, das erschwert das allerdings. Schade ... ist nämlich eine tolle Lösung, habe ich festgestellt.
  6. Ich habe in meinem kleinen Dachgeschoss-Büro auch keine Buchse, die ist im Erdgeschoss. Das WLAN kommt zwar dank Repeater bis oben, allerdings mit hohen Geschwindigkeitsverlust. Ich habe mir so ein Ding für die Steckdose zugelegt (gerade noch mal nachgeschaut, Powerline-Adapter heißen die offiziell), was das Internet über den Stromkreislauf schickt, damit kommen von 100.000 Mbit Ohren ungefähr 70.000 an, nur mit WLAN sind es höchstens 30.000 und es bricht oft ab. Vielleicht eine Überlegung wert, es war nicht mal besonders teuer. Viel Erfolg zum Studienstart!
  7. Ich muss jetzt mal ganz doof fragen, interessehalber: woran machen die das fest? Kann man bei Einsendeaufgaben nicht alle Hilfsmittel nutzen, die das Leben so hergibt? Oder wird man bei der Erstellung dieser irgendwie überwacht? (Sorry, ich weiß, das ist keine Antwort auf Deine Frage, aber die Vorgehensweise bei Einsendeaufgaben ist mir nicht klar - bei uns gibt es nicht wirklich welche.)
  8. Super, gratuliere - dann viel Erfolg für die Thesis und auch für das Vorstellungsgespräch! Ein anspruchsvolles, aber total interessantes Arbeitsfeld, würde mich auch interessieren. (Kommt auf meine Liste. )
  9. Und damit haben wir den Kern meines Problems sehr gut beschrieben! 😂 Ja, das ist bei mir (wie wohl bei vielen) immer echt eine heftige Zeit. Zusätzlich zur Feiertags-Schlacht haben wir in der Zeit auch noch 2 Kindergeburtstage mit Torte und anderen Leckereien, dann noch Weihnachtsfeier, Adventsfeiern... via GIPHY
  10. Na holla, das klingt nach aufregenden (und lohnenswerten Tagen). Bin gespannt, was sich für die PP-Ausbildung ergibt!
  11. +1 für Stressessen... wie oft ich mir schon gewünscht habe, so jemand zu sein, der bei Stress einfach keinen Hunger mehr hat - ich wäre spindeldürr. 😂 (Ja ja, nur ein Scherz - ich weiß, das ist auch nicht wirklich toll.) Die letzten Wochen waren, was die Ernährung angeht, ein ewiges auf und ab. Ich habe auch schon mal an Intervallfasten gedacht, bin mir aber nicht sicher, ob das was für mich ist. Zeit für Sport finde ich irgendwie immer noch nicht. Immerhin schaffe ich es, gesünder zu frühstücken (Müsli mit Joghurt) und esse meist nach 19 Uhr nichts mehr. Das hilft ein bisschen, aber so effektiv, dass ich wirklich richtig davon abnehmen würde, ist es nicht. Ob ich vor Weihnachten nochmal disziplinierter an die Sache herangehe, wage ich zu bezweifeln. Der Wille ist stark, aber der Lebkuchen stärker... *seufz*
  12. Anyanka

    Gedanken loswerden

    Tja, das ist immer der Moment wo man irgendetwas ganz tolles, aufmunterndes sagen möchte, und einem dann nichts so richtig brauchbares einfällt. Ich kann gut verstehen, dass es Dir mit der ganzen Situation mies geht, wie soll einen sowas nicht irgendwie verrückt machen. Und die Warterei auf so einen wichtigen MRT-Termin ist natürlich einfach nur besch...eiden. Ich lasse Dir gedrückte Daumen da und wünsche Dir einfach viel Kraft. Dass in so einem Moment das Studium hintenansteht, ist mehr als verständlich.
  13. Jup, hat mit Teilzeit nichts zu tun, Mir wurde auch automatisch einer zugeschickt. Da ist bei dir vielleicht was schief gegangen, ich würde einfach mal anrufen.
  14. Ich wollte damit auch nicht ausdrücken, dass tatsächlich eine Notfallmaßnahme war. Ich habe lediglich beschrieben, wie eine so kurzfristige Benachrichtigung auch wirken kann, obwohl sie sicherlich so von euch nicht gemeint war. Es wirkte halt tatsächlich etwas überfallartig, und vielen Studenten fehlten wichtige Informationen, wie eben die Tatsache dass ich beim Bafög oder bei den Abschlüssen nichts ändert. Wäre das alles rechtzeitig und vielleicht etwas ausführlicher kommuniziert worden, wäre das glaube ich gar keinem negativ aufgestoßen. 😉 Schön, dass ihr das hier noch mal so ausführlich klargestellt habt, Danke dafür.
  15. Da es in Bad Honnef ja immer noch einen Campus gibt, werden sie das wohl nicht tun, auch wenn es für das Fernstudium konsequent wäre. 😉
×
×
  • Neu erstellen...